since1984

    • since1984
      since1984
      Black
      Dabei seit: 16.08.2006 Beiträge: 83
      Hola muchachos!
      Ich lebe in Berlin und bin 27 Jahre alt. Seit 10 Jahren bin ich im Finanzwesen tätig, Schwerpunkt Banken- und Versicherungsgewerbe.

      Angefangen zu Pokern habe ich mit der Variante Fixed Limit. Es folgten dann MTTs und Ausflüge zu weiteren Pokervarianten aber nie habe ich NL Cash Game ausprobiert bzw. gespielt. Und genau das soll sich jetzt nämlich ändern...

      Lektion 1

      Antwort 1
      Ich spiele Poker, weil es mir Freude macht, es bringt mir gewisse Freiheiten und es ist für mich eine vielseitige sowie lohnenswerte Herausforderung.

      Antwort 2
      Müde spielen oder schlecht gelaunt zum pokern sind für mich leider kein Hindernis. Ich ärgere mich dann schon über meine zunehmend schlechten Entscheidungen mangels Konzentration sowie den daraus generierten Verlusten.

      Antowrt 3
      tight-agressive zu spielen heisst für mich mit ausgewählten guten und profitablen Starthänden ins Spiel einzusteigen. Diesen Vorteil durch setzen & erhöhen für sich auszunutzen.
  • 3 Antworten
    • Huckebein
      Huckebein
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2007 Beiträge: 1.136
      Hi since1984,

      herzlich Willkommen im Anfängerkurs, obwohl ich mit Blick auf deinen Avatar mich schwer tue, dich als Anfänger zu bezeichnen :P

      Der Kurs hilft dir hoffentlich, schnell die Basics zu lernen und deinen Skill im NL deiner Erfahrung anzupassen und schnell aufzusteigen.

      Viel Erfolg! :)
    • since1984
      since1984
      Black
      Dabei seit: 16.08.2006 Beiträge: 83
      Hi Huckebein,

      vielen Dank, ich freue mich sehr hier dabei zu sein.

      Wegen meinem Status bitte ich euch nicht mit Wattebällchen zu werfen. Wie schon erwähnt ist mir NL CG gar nicht bekannt (etwas BSS für die "Early Phase" im MTT habe ich aber doch mal mitbekommen). :]
    • SpeedyBK
      SpeedyBK
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 20.039
      Hi since1984, auch von mir nochmal willkommen in unserem Einsteiger Kurs.

      Müde zu spielen ist in der Tat nicht gut, man ist einfach unkonzentriert, verpasst Aktionen am Tisch und spielt einfach nicht sein A-Game, ich denke, es ist klar, dass man dies vermeiden sollte. Sobald einem so etwas aufällt, sollten man einfach nicht mehr weiterspielen. Ich habe mir in diesen Situationen dann immer Videos, Coachings oder Handanalysen angeschaut, mich also auch mit Poker beschäftigt, aber ohne das Risiko Geld zu verlieren.

      Ansonsten aber immer schön dran bleiben, ich finde es jedenfalls super, dass du dich hier auch als Black Member noch angemeldet hat.