mat251

  • 6 Antworten
    • mat251
      mat251
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2009 Beiträge: 70
      1. Ich spiele Poker mehr aus spaß, ist für mich mehr ein Hobby, würde gerne damit auch geld verdienen wenn sichs machen lässt, warum nicht, ansonsten wie gesagt, mehr als ein Hobby

      2. Ich denke meine schwächen liegen daran das ich mehr instinktiv spiele als nach odds, das ich noch probleme habe das spiel zu lesen, das ich zu bequem bin um noch mehr theorie zu büffeln

      3.Tight aggresive ist für mich wenn man wenige hände spielt, aber dafür die richtigen, das ich durch mein setzverhalten das spiel kontroliere.
      Diese spielweise wird immer funktionkieren weil durch das spielen von wenigen karten, aber dafür die richtig guten, man immer von vorne rein ein paar % besser ist als sein gegner ist, bedingt durch die guten Karten, ausserdem durch wenig setzen behalte ich mein geld beisammen um es dann im richtigen moment um so mehr habe um in die mitte zu schieben,
    • Huckebein
      Huckebein
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2007 Beiträge: 1.136
      Hi mat251,

      herzlich Willkommen im Kurs :) Es gibt kein zu spät, von daher kein Problem. :f_cool:

      Viel Erfolg!
    • mat251
      mat251
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2009 Beiträge: 70
      wie der zufall so will haben wir gestern 18.09. gegeneinander gespielt bei NL 10.000 k bei Party Poker, bin als 16 raus, hoffe du warst besser.
    • SpeedyBK
      SpeedyBK
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 20.039
      Original von mat251
      wie der zufall so will haben wir gestern 18.09. gegeneinander gespielt bei NL 10.000 k bei Party Poker, bin als 16 raus, hoffe du warst besser.
      NL 10.000? Du meist ihr habt ein Turnier gezockt? Was gabs denn für den 16ten ? ;)

      Naja, schauen wir uns erstmal die Aufgaben an ;) . Also ich denke bei den von dir genannten Schwächen wird dir am meisten unser Handbewertungsforum weiterhelfen, in denen du eben Hände, die dir Schwierigkeiten bereiten posten kannst, und mit anderen Pokerstrategen analysieren kannst. Das Hilft enorm um Gegner einzuschätzen. Und auch die Odds und Outs zu verinnerlichen. Zudem ist es nicht so trocken wie Artikel zu lesen ;) .

      Wie meinst du das bei der TAG-Definition mit dem Wenig setzen?
    • mat251
      mat251
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2009 Beiträge: 70
      Ja, also wenig setzen im sinne von das ich nur gute karten spiele und mein stack nicht einfach verpulvere

      z.b würde ich nie A2-A8 oder jQ, oder 22-66 oder einfach mittelstarkekarten aus UTG bis MP2 spielen.

      Die mittelstarken karten sind sowieso mein problem, fällt mir schwer sie zu spielen besonders nach dem flop.
    • mat251
      mat251
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2009 Beiträge: 70
      NL 10.000? Du meist ihr habt ein Turnier gezockt? Was gabs denn für den 16ten ? ;)


      da gab es nur 150 $