Gewinnerwartung bei SH-Tischen?

    • Andi2484
      Andi2484
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2011 Beiträge: 35
      Hallo!

      Mich Interessiert die Gewinnerwartung bei SH-Tischen (bei gutem bis sehr gutem Spiel), damit ich besser abschätzen kann wieviel potenzial nach "oben" noch verhanden ist.
      Ist ist es bei SH die gleiche wie bei FR? In einem Bronze-Strategieartikel wird von einer sehr guten Winrate gesprochen wenn:

      "Für 2c/4c und 5c/10c sind 4 BB/100 sehr gut, für 10c/20c bis 1$/2$ 3 BB/100 und für 2$/4$ 2 BB/100."

      Dies bezieht sich aber nur auf FR denke ich. Nach meinen Überlegungen müsste die Winrate (bei angenommen im Verhältnis ähnlich gutem Spiel) bei SH geringer sein, da man auf 100 Hände mehr BB an Rake zu zahlen hat. Liege ich damit richtig oder hab ich einen Denkfehler? Wenn man beispielsweise 10c/20c bei Fullring eine BB von 3 erreicht (mit 2,5BB Rake/100) so müsste bei SH eine gute Winrate bei 2 BB liegen wenn man von 3,5BB Rake/100 ausgeht.

      Stimmt die Theorie oder liege ich da falsch? Wie sind eure Erfahrungen bei der Winrate?
  • 3 Antworten
    • marc0506
      marc0506
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 8.241
      stimmt nicht. sh sind mehr marginale entscheidungen, daher machen fische mehr fehler, gute spieler haben öfter die möglichkeit mit guten entscheidungen geld zu verdienen. daher ist die winrate in sh-games höher... aber ich denke, dass du heutzutage froh sein kannst, wenn du auf 2/4 und höher 1 BB/100 machst...
    • DrStrothmann
      DrStrothmann
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 29.12.2007 Beiträge: 8.275
      Ich würde mich da zu keiner Aussage hinreißen lassen. Die Frage ist eher: wie viel Content kann man auf wie viele Hände zu einem sehr sehr hohem Prozentsatz umsetzen? Je nachdem wie sich die Frage beantworten lässt (personenabhängig) wirst du - oder + BB haben. Sind +2 BB/100 auf gut oder schlecht? Ich weis es nicht, klar mehr als ich mache, aber ist das gut, wenn man zu 99% nach Strategie + Erfahrung spielt? Ich denke nicht, da gibt es einige, die besser sind....
      Warum will man das wissen? Das Ziel ist die Verbesserung des eigenen Spiels, nicht der Gewinn - der fällt dann ab.
    • Andi2484
      Andi2484
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2011 Beiträge: 35
      Schon mal danke für die Antworten!

      Werde natürlich versuchen mein Spiel immer weiter zu verbessern und immer mehr Leaks aufzudecken.
      Mir ging es bei der Frage hauptsächlich um einen Richtwert zu haben was gute und solide Spieler schaffen. Wenn ich bspw. auf 0.25/0.50 etwa 0,5 bis 1BB habe und erfahre das viele Spieler 3 BB erreichen, sollte ich viell. weiterhin an meinem Spiel auf 0.25/0.50 arbeiten bevor ich im Level aufsteige und dort eine böse Überraschung erlebe. Natürlich ist kein ganuer Wert mit teilweise großen Abweichungen auf wenigen tausend Händen, aber ein groben Anhaltspunkt kann es denke ich schon geben.
      Wenn ich jetzt von marc0506 höre, dass sogar eine höhere Winrate auf SH zu erzielen ist, sollte ich definitiv erstmal auf 0.25/0.50 bleiben und dort weiter mein Spiel verbessern...