Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

NL2 KJ two Pair am Turn

    • kcgaming
      kcgaming
      Bronze
      Dabei seit: 07.07.2009 Beiträge: 334
      Known players:      
      UTG1:
      $1,82
      Hero:
      $2,02
      CO:
      $1,97

      0,01/0,02 No-Limit Hold'em (9 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy.com Elephant 0.102 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is MP3 with K:club: , J:club:
      UTG1 calls $0,02, 3 folds, Hero raises to $0,10, CO calls $0,10, 4 folds.

      Flop: ($0,25) Q:diamond: , J:spade: , 5:heart: (2 players)
      Hero bets $0,18, CO raises to $0,36, Hero calls $0,18.

      Turn: ($0,97) K:heart: (2 players)
      Hero bets $0,72, CO raises to $1,51 (All-In), Hero calls $0,79.

      River: ($3,99) 3:heart: (2 players)


      Final Pot: $3,99

      Results follow (highlight to see):
      Hero shows (Kc Jc)
      CO shows two pairs, kings and queens (Ks Qc)

      CO wins with two pairs, kings and queens (Ks Qc)

      Finde ich hier auf seinen Raise am Flop schon den Fold?
      Habe nur das midpair getroffen und keine Chance auf einen Flush, eine Straße ist auch eher unwarscheinlich oder?

      Am Turn hitte ich dann mein twopair, sehe mich dann eigentlich wieder recht weit vorne. Bei der Aktion am Flop müsste ich jedoch eher von getroffenen drillingen o.ä. ausgehen....

      Im näheren betrachtet wäre ein Fold auf sein Raise am Flop wohl das richtige gewesen oder?
  • 3 Antworten
    • combat2208
      combat2208
      Global
      Dabei seit: 16.05.2007 Beiträge: 337
      Hi,

      er callt Dich Preflop in Pos. und minraist dann deine Bet am Flop.
      Die Frage ist doch hier welche Range du ihm gibst mit der er so spielt und wie du gegen diese Range dastehst.

      Wahrscheinliche Hände sind doch AQ/AJ/KQ/KJ evtl. auch K 10 und noch ein paar andere.

      Gegen die meisten dieser Hände liegst du hinten und müsstest dich halt verbessern.
      Du hast Midpair mit gutem Kicker, keine FLushcahnce und einen recht unwahrscheinlichen Backdoor Straight draw, der Villain aber oft genug ebenfalls die Straight bringt, so das er nur zum Split führt.

      Insgesamt also keine sehr profitable Situation.

      Andererseits minraist er blos und du bekommst sehr gute PotOdds um weiterzuspielen.

      Ich hääte hier vermutlich auch gecallt.

      Der Turn bringt dir dann eigentlich die gewünschte Zauberkarte.
      Nun hast du gehittet, das was du wolltest und kommt aus der Hand auch nciht mehr raus.

      Da nun sowohl eine Menge Straight als auch Flushdraws draussen sein können hätte ich den Turn deutlich höher sprich Potsize angespielt.

      Sein AI musst du dann natürlich auch bezahlen.

      Ob man hier am Flop raus kommt oder nicht hängt halt sehr davon ab ob man Villain und seine Spielweise kennt, irgendwleche reads hat usw. und wie konkret man ihn einschätzen kann.

      So wie die Hand gelaufen ist wäre ich hier wohl ebenfalls broke gegangen.
    • AchimR
      AchimR
      Silber
      Dabei seit: 22.04.2007 Beiträge: 19.446
      Hast du irgendwelche Infos zu ihm?

      Also eigentlich macht sein Flopraise wenig Sinn. Was will er uns da verkaufen? JJ+ und AQ sehe ich normalerweise preflop raisen. Toppair mit gutem bis mittlerem Kicker check/raist meist nicht am Flop. Bleibt nur QJ und 55 was uns schlägt. Seine Range kann da also durchaus sehr blufflastig sein, was für einen Call spricht. Problem ist halt, dass wir den Gegner überhaupt nicht kennen. Von daher kann man es einfach am Flop folden.

      Wie gespielt müsste man am Turn überlegen, wie aggressiv er ist. Wenn wir am Flop callen machen wir das, weil wir ihm relativ viele Bluffs in die Range geben. Dementsprechend ist die Tendenz eher zu check/raise. Donk wäre besser, wenn er zwar am Flop relativ viel raist, am Turn dann aber viel behind checkt.
    • combat2208
      combat2208
      Global
      Dabei seit: 16.05.2007 Beiträge: 337
      Original von AchimR
      Hast du irgendwelche Infos zu ihm?

      Also eigentlich macht sein Flopraise wenig Sinn. Was will er uns da verkaufen? JJ+ und AQ sehe ich normalerweise preflop raisen. Toppair mit gutem bis mittlerem Kicker check/raist meist nicht am Flop. Bleibt nur QJ und 55 was uns schlägt. Seine Range kann da also durchaus sehr blufflastig sein, was für einen Call spricht. ...
      Also auf dem Limit kann er alles mögliche halten; von jeder suited Queen, suited Jack, diverse TwoPair-Combos usw. kann man hier im Zweifel alles erwarten ...