Buy-in MSS NL2

    • winnetuu
      winnetuu
      Bronze
      Dabei seit: 24.04.2011 Beiträge: 74
      Hallo! ich will gleich zur Sache kommen: da ich vor kurzem den Entschluss gefasst habe mit dem Cashgame anzufangen, habe ich mir die 3 vorgestellten Strategien angeschaut und würde es gerne mit der MSS versuchen. Leider musste ich feststellen, dass der Maximum Buy-in wesentlich höher als 100 bbs ist. Meine Frage ist jetzt: soll ich mich trotzdem mit nur 40bbs einkaufen (das wäre das minimum, dass ich laut Pokerstars an den Tisch bringen muss), oder mit 40% des Maximum- Buyins (was 2$ entsprechen würde)?

      Mfg
  • 6 Antworten
    • AK2404AK
      AK2404AK
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 24.06.2007 Beiträge: 21.118
      Hallo winnetuu,

      ich habe deinen Thread mal ins richtige Forum verschoben. Ich spiele selbst zwar keine MSS, aber dein Buy-In sollte auch an diesen Tischen nur 35 - 40 bb betragen, da dafür die Strategie ausgelgt ist. Wenn deine Kontrahenten mit mehr Geld am Tisch sitzen, so ist dies ja nur positiv für dich ;)

      Gruß AK
    • 18MvM07
      18MvM07
      Bronze
      Dabei seit: 23.08.2010 Beiträge: 4.649
      muss dir halt klar sein ob du eher supertight spielen willst (=SSS)
      oder halt deine bevorzugte MSS...muss zugeben bin selber kein Fan von beidem, warum willst dus nicht mit der BSS probieren ?
      du hast einfach viel mehr möglichkeiten zu spielen und auch deine hände durchzubringen..

      kann allerdings selber auch nciht soviel mit MSS anfangen muss ich sagen
    • winnetuu
      winnetuu
      Bronze
      Dabei seit: 24.04.2011 Beiträge: 74
      Danke für die schnelle Antwort!
      @18MvM07 naja würde eh gern BSS spielen, aber will mir vorerst mal nen vernünftgen br aufbauen, bevor ich mich da dran wage, auch weil ich ja erst mit dem cashgame anfange..
    • 18MvM07
      18MvM07
      Bronze
      Dabei seit: 23.08.2010 Beiträge: 4.649
      ja ok versteh ich...hab auch mit SSS angefangen....lief auch ganz gut aber iwie ist es halt blöd wenn man nie wirklich deep ist..

      naja viel erfolg winnetuu
    • MrRaupE
      MrRaupE
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 15.589
      die SSS setzt voraus, dass du dich mit 20bb einkaufen kannst, auf stars ist dies erst ab nl50 auf den cap tischen möglich

      die MSS setzt voraus, dass du dich mit 30-40bb einkaufst

      sitzt du mit 100bb am tisch spielst du BSS


      solltest dich also entscheiden, was du gerne spielen möchtest und dich dann mit dem jeweiligen content beschäftigen

      machst keinen spass, kannst du dir ja immer noch was anderes angucken ;)
    • christinew
      christinew
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2010 Beiträge: 539
      für den Anfang empfehle ich Dir auf jeden Fall MSS

      Du wirst einige Fehler machen und die kosten bei MSS nicht soviel da du "nur" mit 40 BB einsteigst!!

      Wenn Du Dir in der MSS sicher bist - so nach ca.100K Händen kannst ja überlegen auf BSS aufzusteigen ;)