engelslurch

    • engelslurch
      engelslurch
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2011 Beiträge: 4
      Hallo Ihr Lieben,

      heiße Marion, komme aus der Gegend von Köln und spiele derzeit NL 0,25/ 0,50 über Pokerstars, bis zur Schließung habe ich auf Fulltilt gespielt, war auf der Million-Euro Challenge in Hamburg, bin als 131. rausgeflogen und konnte leider nicht am Finale teilnehmen. Ca. 1 mal im Monat fahre ich auf ein Deepstack Turnier, wo ich ab und an auch schon mal den Final-Table erreiche, aber wiederum keine großen Erfolge verbuchen kann.

      Deshalb nun auch der Kurs, damit ich endlich mal weiterkomme =)

      Viele Grüße -Majon

      So... und nun die Hausaufgaben......

      Frage 1: Aus welchen Gründen spielst du Poker?
      Hmmm... erstens würde ich mit gerne mehr Geld erarbeiten mit einer Tätigkeit, die täglich Spass macht und zweitens aus Spass am Spiel. Verlieren kann ich aber nicht sehr gut :D

      Frage 2: Was sind deine Schwächen beim Poker?
      Spiele zu viele Hände., allein schon mit dem Gedanken..... hmmm .... könnte ja mal passen...... hinzu kommt der Übermut, wenn die Hände mal zu meinen Gunsten fallen........ und dann manchmal auch der Ärger, wenn andere Spieler permanent raisen, wo man eigentlich schon davon ausgehen kann, dass sie nicht in jeder Runde etwas auf der Hand haben können.... aber, wenn ich dann mitgehe...... haben sie das schon.
      Mittlerweile versuche ich mich zu gedulden, fällt mir aber noch schwer.....
      Nur bei Live-Turnieren bin ich zu wiederum zögerlich und denke immer, dass die Hand nicht gut genug ist und mich letztendlich die Blinds auffressen.

      Frage 3: Was heißt es, tight-aggressiv zu spielen?
      tight aggressiv bedeutet, nicht jede Hand zu spielen, sondern nur ausgewählte starke Hände, die bereits preflop einen Gewinn des Pots versprechen; durch Raisen statt nur callen wird Druck auf die anderen Mitspieler ausgeübt, welche dann in den meisten Fällen folden.
  • 6 Antworten
    • SpeedyBK
      SpeedyBK
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 20.039
      Hallo Majon, willkommen in unserem NL Einsteiger Kurs und bei Pokerstrategy.com.

      Wenn du schon NL 50 spielst, bist du ja schon ein ganzes Stück in den Limits aufgestiegen.

      Wie viele Tische spielst du denn aktuell online? Wenn es dir Online zu Wenig Action ist, kannst du ja evtl. noch einen oder 2 weitere Tische hinzunehmen. Das ist auf jeden Fall besser, als zu loose zu werden.

      Ansonste gute Arbeit bei der Hausaufgabe, weiter so. :)
    • engelslurch
      engelslurch
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2011 Beiträge: 4
      Hallöle,

      vielen Dank für die freundliche Aufnahme hier im Forum, hatte schon gedacht, dass man nicht mit mir kommunizieren wollte -schnief -

      Na .... gut, sicher ist der Level nicht gerade niedrig, aber in den unteren Bereichen ist ja fast kein Spiel möglich, denn hier wird durch manche Spieler prinzipiell immer und alles gecallt, wie soll dann ein vernünftiges Spiel aufgebaut werden ??? und ich habe festgestellt, dass ich dann viel zu schnell dazu neige, loose und megaloose zu spielen :D

      Also lieber etwas höher, auch wenn hier die Verluste schnell ausufern können, doch hier klappt es für mich ganz gut die Grenze für den Stopp zu ziehen.

      sooo .... und nun rein in die Lektion 2, liebe Grüße -Majon
    • engelslurch
      engelslurch
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2011 Beiträge: 4
      Frage 1: An welchen Stellen würdest Du anders spielen als vom BSS empfohlen und warum ??

      Poketpair 9 in früher Position würde ich in jedem Fall callen, da die Chance 22.5 :1 zwar sehr gering erscheint, dieses Paar zu einem Drilling auszubauen, doch meine bisherige Spielweise mir oft Recht gegeben hat. Gleichzeitig darf man hier nicht außer Acht lassen, dass der Flop möglicherweise aus kleineren Karten besteht und ich dann das Top-Pair vorweisen kann.

      Frage 2: Poste eine Hand, die dir vor dem Flop Schwierigkeiten bereitet hat !

      Hier kann ich die Hand nicht im Forum NL 0,50 posten, da ich keinen Silber-Status besitze, was nun ???

      Frage 3: Welche Equity besitzt du mit AKo gegen top 5%-Range ?

      Equity von 8.11 %

      Viele Grüße -Majon
    • SpeedyBK
      SpeedyBK
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 20.039
      [Quote]
      Na .... gut, sicher ist der Level nicht gerade niedrig, aber in den unteren Bereichen ist ja fast kein Spiel möglich, denn hier wird durch manche Spieler prinzipiell immer und alles gecallt, wie soll dann ein vernünftiges Spiel aufgebaut werden ??? und ich habe festgestellt, dass ich dann viel zu schnell dazu neige, loose und megaloose zu spielen :D [/quote]Genau das ist doch der Punkt, durch den wir Geld gewinnen, weil die Gegner eben zu viel Callen, klar wird man da auch mal ausgesucked, aber viel öfter gewinnen wir eben. Von daher ist dein Argument absolut falsch. Und ich würde dir nicht raten NL 50 weiter zu spielen, wenn du das Limit nicht schlägst.


      Frage 2: Poste eine Hand, die dir vor dem Flop Schwierigkeiten bereitet hat !

      Hier kann ich die Hand nicht im Forum NL 0,50 posten, da ich keinen Silber-Status besitze, was nun ???


      Bist du denn auf Stars getrackt? Als Ausnahme kannst du die Hand hier posten. Allerdings gilt dies wirklich nur als Ausnahme, da unsere Handbewertungsforen ein Service ist, der auch finanziert werden muss.


      [quote]Frage 3: Welche Equity besitzt du mit AKo gegen top 5%-Range ?

      Equity von 8.11 %

      Viele Grüße -Majon [/Quote]

      Wie kommst du darauf. Beschreibe mal bitte deinen Lösungsweg.


      Poketpair 9 in früher Position würde ich in jedem Fall callen, da die Chance 22.5 :1 zwar sehr gering erscheint
      Wie kommst du auf die Chance von 22,5:1 ???

      Ansonsten würde ich in dem Spot wenn dann raisen. Damit haben wir eine chance die Blinds mitzunehmen, oder Postflop den Pot mit der Contibet einzusammeln und wenn wir den Drilling treffen, ist auch schon mehr Geld im Pot, als wenn wir nur limpen.
    • engelslurch
      engelslurch
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2011 Beiträge: 4
      [quote]Original von SpeedyBK
      [Quote]
      Na .... gut, sicher ist der Level nicht gerade niedrig, aber in den unteren Bereichen ist ja fast kein Spiel möglich, denn hier wird durch manche Spieler prinzipiell immer und alles gecallt, wie soll dann ein vernünftiges Spiel aufgebaut werden ??? und ich habe festgestellt, dass ich dann viel zu schnell dazu neige, loose und megaloose zu spielen :D [/quote]Genau das ist doch der Punkt, durch den wir Geld gewinnen, weil die Gegner eben zu viel Callen, klar wird man da auch mal ausgesucked, aber viel öfter gewinnen wir eben. Von daher ist dein Argument absolut falsch. Und ich würde dir nicht raten NL 50 weiter zu spielen, wenn du das Limit nicht schlägst.


      Frage 2: Poste eine Hand, die dir vor dem Flop Schwierigkeiten bereitet hat !

      Hier kann ich die Hand nicht im Forum NL 0,50 posten, da ich keinen Silber-Status besitze, was nun ???


      Bist du denn auf Stars getrackt? Als Ausnahme kannst du die Hand hier posten. Allerdings gilt dies wirklich nur als Ausnahme, da unsere Handbewertungsforen ein Service ist, der auch finanziert werden muss.

      Laut Anzeige ist das Konto auf Stars getrackt und ich sammle Punkte, werden aber keine angezeigt.........


      Frage 3: Welche Equity besitzt du mit AKo gegen top 5%-Range ?

      Equity von 8.11 %

      Viele Grüße -Majon


      Wie kommst du darauf. Beschreibe mal bitte deinen Lösungsweg.

      Sorry, hier habe ich den Equilab falsch genutzt, Equity von 46,32 %, muss wohl noch mehr lernen


      Poketpair 9 in früher Position würde ich in jedem Fall callen, da die Chance 22.5 :1 zwar sehr gering erscheint
      Wie kommst du auf die Chance von 22,5:1 ???

      Na ich habe 2 outs, grob gerechnet chance 8 % (2 outs x 4), nach dem Flop Chance auf den Drilling mit 2 Outs = 22,5:1.

      Ansonsten würde ich in dem Spot wenn dann raisen. Damit haben wir eine chance die Blinds mitzunehmen, oder Postflop den Pot mit der Contibet einzusammeln und wenn wir den Drilling treffen, ist auch schon mehr Geld im Pot, als wenn wir nur limpen.[/quote]
    • SpeedyBK
      SpeedyBK
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 20.039
      Bezüglich der 99.

      Wir befinden uns doch noch Preflop, was interessiert uns da, dass wir Turn und River jeweils 2 Outs haben (ist auch nicht immer der Fall) .