[Badugi] Blindsteal vom BU

    • deibelchen
      deibelchen
      Silber
      Dabei seit: 19.06.2008 Beiträge: 1.260
      Cows play poker with cow chips
      PokerStars Limit Badugi $1/$2 - 6 players

      Button: $30.00 (Hero)
      SB: $26.50
      BB: $53.00
      UTG: $36.00
      UTG+1: $36.50
      CO: $45.25

      Dealing Hands: ($1.50) (6 players)
      3 folds, Hero raises to $2, SB calls $1.50, BB folds

      First Draw: ($5.00) (2 players)
      SB discards 2, Hero discards 1,
      ||
      SB checks, Hero bets $1, SB calls $1

      Second Draw: ($7.00) (2 players)
      SB discards 2, Hero stands,

      SB checks, Hero bets $2, ...


      Ich der Hand halt ich einen Blindsteal für okay mit der guten 2Card. Oft kann ich die Blinds so einsammeln und wenn doch jemand callt kann ich je nach Situation 25 oder 25T spielen.
      Die eigentliche Frage bezieht sich auf den 2. Draw. Sollte man hier gegen jemanden der noch 2mal tauscht (immer) pat stehen? MMn lässt es sich für die Blinds so oop sehr schwer weiterspielen.

      Stealen ja/nein?
      Wie spielt ihr weiter?
  • 4 Antworten
    • DaineMudda
      DaineMudda
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2009 Beiträge: 884
      Also ich denke man kann den Steal machen, aber eher gegen tighte Gegner, da du sonst oft oop spielen musst und das ist nicht so toll.
      Ich find mich selbst oft mit meinen Stealversuchen in schwierigen Situationen wieder.Gerade aus dem SB. Daher steale ich vom SB etwas tighter als vom BU.

      Ich schmeiß die Ten da immer weg, hab aber selbst so meine Probleme damit zu sagen ob das wirklich gut ist. Wenn du nur eine tauscht kannst du im weiteren Spielverlauf besser bluffen denk ich... zumindest wenn er weak aussieht. Andererseits hast du mehr Equity wenn du 2 tauscht. Solltest du zumindest haben... hab jetzt keine Rechnung parat. Außerdem ist es dann meist unkomplizierter weiterzuspielen.

      Ich denke nachdem du gesehen hast das er nach dem Flop nochmal 2 tauscht und du ja erst nach ihm tauschen musst ist hier Pat zu stehen eine gute Sache. Du wirst mit deiner Hand häufig bluffen müssen, also kannst du es auch jetzt tun. Denke er wird da sehr oft einfach folden, weil er sich nicht gut genug verbessert hat.

      Insgesamt denk ich ist es schon tricky mit der Hand wenn man die 10 behält. Pat zu stehen auf dem Second Draw find ich aber richtig!
    • deibelchen
      deibelchen
      Silber
      Dabei seit: 19.06.2008 Beiträge: 1.260
      Original von DaineMudda
      Also ich denke man kann den Steal machen, aber eher gegen tighte Gegner, da du sonst oft oop spielen musst und das ist nicht so toll.
      Ich find mich selbst oft mit meinen Stealversuchen in schwierigen Situationen wieder.Gerade aus dem SB. Daher steale ich vom SB etwas tighter als vom BU.

      Ich schmeiß die Ten da immer weg, hab aber selbst so meine Probleme damit zu sagen ob das wirklich gut ist. Wenn du nur eine tauscht kannst du im weiteren Spielverlauf besser bluffen denk ich... zumindest wenn er weak aussieht. Andererseits hast du mehr Equity wenn du 2 tauscht. Solltest du zumindest haben... hab jetzt keine Rechnung parat. Außerdem ist es dann meist unkomplizierter weiterzuspielen.

      Ich denke nachdem du gesehen hast das er nach dem Flop nochmal 2 tauscht und du ja erst nach ihm tauschen musst ist hier Pat zu stehen eine gute Sache. Du wirst mit deiner Hand häufig bluffen müssen, also kannst du es auch jetzt tun. Denke er wird da sehr oft einfach folden, weil er sich nicht gut genug verbessert hat.

      Insgesamt denk ich ist es schon tricky mit der Hand wenn man die 10 behält. Pat zu stehen auf dem Second Draw find ich aber richtig!
      Aber ich sitz doch im BU oder was meinst du damit ?(
    • DaineMudda
      DaineMudda
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2009 Beiträge: 884
      Ah, I failed. Sorry. :f_confused:
      Hatte irgendwie gelesen du seist SB, aber ist ja der SB der callt.

      Naja damit wird der Steal halt etwas besser. Denke zum Tausch verhalten ändert sich damit nicht so viel. Wobei ich denke, dass er weniger oft versuchen wird zu bluffen wenn du nur eine tauscht und damit stärker aussiehst.

      Beim deinem Bluff hab ich dann ja gemerkt das du in Position bist, das bleibt also so.

      Bin immernoch unschlüssig ob 1 oder 2 tauschen besser ist. Ich tausche da wie gesagt immer 2. Sollten das mal im Skype durchsprechen was vermutlich besser ist.
    • Mcgulde
      Mcgulde
      Platin
      Dabei seit: 04.03.2007 Beiträge: 277
      Wenn du 2 Karten tauscht nachdem er auch 2 tauscht ladest du ihn förmlich dazu ein alle 3 streets mitzugehen, da ihr, seiner ansicht nach, "gleich" steht. Wenn ich schon unbedingt raise um 2 zu tauschen dann lieber A2/A3 damit ich im notfall mit ner 3card low gewinnen und nicht mit 25xx! Ich tausche in dieser Situation 1, setze und wenn er callt und 1 tauscht steh ich pat unabhängig davon was ich bekomme und setzte bei den restlichen streets durch. Sollte ich ein Badugi zusammen bekommen nach meinem einem draw wird halt nach dem letzten draw behindgecheckt. Das große Problem ist halt eben, dass wenn du 2 tauscht zu selten ein badugi bekommst und dann garantiert mit deiner 3card low verlieren wirst, da er seinen sb mit besserem defendet als mit 25xx. Und ausspielen wird dann auch relativ schwierig, da er ziemlich light last street callen wird wenn du beim letzten draw eine tauscht und dann setzt. Da callen zu oft starke 3card lows. Dieses Problem hast du aber nicht, wenn du pat stehst da er dich eigentlich immer auf badugi setzten wird.