Bitte löschen, danke

  • 12 Antworten
    • CptHorrald
      CptHorrald
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2008 Beiträge: 1.332
      Wenn du selber nicht die BR hast und nicht mehr einzahlen möchtest, würde sich ein Staking anbieten. Einfach Thread aufmachen und alles wichtige reinposten. Wie dein Nick war, was du wo gespielt hast und für was du gestaked werden möchtest. Ganz wichtig, poste Graphen, damit die Leute sich auch versichern können.
      Nach dem Staking hast du dann wieder eine größere BR ( wenn alles gut läuft ) und kannst entweder da weiter machen, wo du damals aufgehört hast oder kannst was neues anfangen...
      Wenn ein Staking für dich nicht in frage kommt bzw keiner in dich investieren möchte, wird es schon schwerer. Mit 20 dollar kann man nicht so viel anstellen ohne dabei ein aggressives BRM zu fahren. (kA was das kleinsten FL Limits ist) Und wenn du eh nix mehr einzahlen kannst, würde ich das wohl nicht riskieren...
    • aok007
      aok007
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2010 Beiträge: 52
      die BR ist natürlich gewachsen, so untätig war ich dann doch nicht :D

      die idee mit dem staking ist mir auch schon durch den kopf gegangen, doch wer stackt schon einen, 1mal poster?? ich würde es nicht tun.
    • mahatmaha
      mahatmaha
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2006 Beiträge: 596
      Original von aok007
      die BR ist natürlich gewachsen, so untätig war ich dann doch nicht :D

      die idee mit dem staking ist mir auch schon durch den kopf gegangen, doch wer stackt schon einen, 1mal poster?? ich würde es nicht tun.
      ich würde mich anbieten dich zu stacken!
    • aok007
      aok007
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2010 Beiträge: 52
      Original von mahatmaha
      Original von aok007
      die BR ist natürlich gewachsen, so untätig war ich dann doch nicht :D

      die idee mit dem staking ist mir auch schon durch den kopf gegangen, doch wer stackt schon einen, 1mal poster?? ich würde es nicht tun.
      ich würde mich anbieten dich zu stacken!
      wie würden die bedinungen den aussehen? sagen wir mal, 1.50$ 18/45 mann auf stars.
    • Krupsinator
      Krupsinator
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 24.05.2010 Beiträge: 13.186
      Hi Leute,

      bestenfalls klärt ihr solche Details übers Community Modul ;) oder direkt im Stakingforum.
    • aok007
      aok007
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2010 Beiträge: 52
      schade, schade, hätte mir doch etwas mehr hilfe erhofft.

      hmm, vielleicht sollte man den thred ins FT forum verschieben, die wissen wohl mein problem, besser zu schätzen ;)
    • Krupsinator
      Krupsinator
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 24.05.2010 Beiträge: 13.186
      Naja, was soll man zu deinem Problem groß sagen. Ich habs auch, meine Winnings sind jedoch deutlich kleiner. Sobalds irgendwo nicht läuft oder es stupide wird hat man keine Lust mehr. Selbst die actionreichsten Pokervarianten werden halt mit der Zeit ein stück weit öde. Kenne das Problem nur zu gut. Da hilft an sich nur Disziplin und "sich ranhalten".

      Ein Tipp (aber das hast du ja wohl selber schon gemerkt):
      Wenn du das nächste Mal auscashst, dann wenns nicht unbedingt nötig ist einfach nicht so viel auscashen, dass du wieder ganz unten anfangen musst. Lass einen Grundstock drin, das erspart Frust.

      Wenn du möchtest, kann ich dich aber auch ins Unterforum "Selbstmanagement und Gegnerpsychologie" verschieben. Da gibts zwar tendenziell weniger Antworten, dafür aber oft höherwertige (nichts gegen die Antworten hier im Thread oder das Poker allgemein ;) ).

      Die im FT-Forum haben glaub ich weit größere Probleme :D
    • aok007
      aok007
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2010 Beiträge: 52
      Original von Krupsinator
      Naja, was soll man zu deinem Problem groß sagen. Ich habs auch, meine Winnings sind jedoch deutlich kleiner. Sobalds irgendwo nicht läuft oder es stupide wird hat man keine Lust mehr. Selbst die actionreichsten Pokervarianten werden halt mit der Zeit ein stück weit öde. Kenne das Problem nur zu gut. Da hilft an sich nur Disziplin und "sich ranhalten".

      Ein Tipp (aber das hast du ja wohl selber schon gemerkt):
      Wenn du das nächste Mal auscashst, dann wenns nicht unbedingt nötig ist einfach nicht so viel auscashen, dass du wieder ganz unten anfangen musst. Lass einen Grundstock drin, das erspart Frust.

      Wenn du möchtest, kann ich dich aber auch ins Unterforum "Selbstmanagement und Gegnerpsychologie" verschieben. Da gibts zwar tendenziell weniger Antworten, dafür aber oft höherwertige (nichts gegen die Antworten hier im Thread oder das Poker allgemein ;) ).

      Die im FT-Forum haben glaub ich weit größere Probleme :D
      das auscash problem ist offensichtlich, doch hatte ich keine wahl.
      ja, tu das, bitte. hier ist eh tote hose. DANKE
    • Krupsinator
      Krupsinator
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 24.05.2010 Beiträge: 13.186
      Dann auf zu den lebendigen Hosen.
    • Alyssa660
      Alyssa660
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2011 Beiträge: 514
      Setz dir Ziele, die du erreichen willst (und kannst). Diese sollten allerdings keine Geldbeträge beinhalten. Also z.B. sowas wie 10k Hände im Monat, oder 300 SNG´s, oder einen gewissen Rakebackstatus oder PS.de Status.

      Aber ich hab leider auch das Problem mich zu motiveren im Moment. BR bei FTP, hab aber wieder bei Everest begonnen, spiele aber nur soviel das ich hier meinen Silberstatus behalte. Na ja mal schaun ob ich mich im Winter wieder irgendwie motivieren kann...
    • aok007
      aok007
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2010 Beiträge: 52
      Original von Alyssa660
      Setz dir Ziele, die du erreichen willst (und kannst). Diese sollten allerdings keine Geldbeträge beinhalten. Also z.B. sowas wie 10k Hände im Monat, oder 300 SNG´s, oder einen gewissen Rakebackstatus oder PS.de Status.

      Aber ich hab leider auch das Problem mich zu motiveren im Moment. BR bei FTP, hab aber wieder bei Everest begonnen, spiele aber nur soviel das ich hier meinen Silberstatus behalte. Na ja mal schaun ob ich mich im Winter wieder irgendwie motivieren kann...
      zitat aus dem mindset, hab ich auch gelesen.doch wie ist das so schön mit diesen "lebensweisheiten" selbst daran halten, tut sich kaum jemand.

      doch vielleicht liegt der hund genau da begraben :D mein jetziges und einziges ziel besteht aus --> BR wieder 4stellig werden zu lassen. (dann wäre die erste hürde genommen, denke ich)
    • Alyssa660
      Alyssa660
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2011 Beiträge: 514
      Original von aok007
      Original von Alyssa660
      Setz dir Ziele, die du erreichen willst (und kannst). Diese sollten allerdings keine Geldbeträge beinhalten. Also z.B. sowas wie 10k Hände im Monat, oder 300 SNG´s, oder einen gewissen Rakebackstatus oder PS.de Status.

      Aber ich hab leider auch das Problem mich zu motiveren im Moment. BR bei FTP, hab aber wieder bei Everest begonnen, spiele aber nur soviel das ich hier meinen Silberstatus behalte. Na ja mal schaun ob ich mich im Winter wieder irgendwie motivieren kann...
      zitat aus dem mindset, hab ich auch gelesen.doch wie ist das so schön mit diesen "lebensweisheiten" selbst daran halten, tut sich kaum jemand.

      doch vielleicht liegt der hund genau da begraben :D mein jetziges und einziges ziel besteht aus --> BR wieder 4stellig werden zu lassen. (dann wäre die erste hürde genommen, denke ich)
      Ich hab das Pokermindset nicht gelesen.

      Allerdings das Ziel die BR 4-stellig zu bekommen ist sicher nicht das richtige Ziel.

      GL dafür!