Wünscheln?

    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 17.192
      Weil ichs grad in dem Raumenergiethread in dem Lesch Video gesehen hab und er da das wünscheln erwähnt hat.
      Das es grundlegend erst mal Quatsch ist, ist mir schon bewusst trotzdem funktionierts ja irgendwie zumindest dem Anschein nach.

      Mein Vater kann z.B. Wünschelruten gehen. Der nimmt tatsächlich so nen Zweig in die Hand und auf einmal schlägt das Ding aus. Ich glaub zwar nicht, dass er damit irgendwie Wasser oder ähnliches finden kann, aber es schlägt definitiv aus und bescheissen tut er glaube ich nicht. Er glaubt allerdings fest daran. Er macht das allerdings nicht"professionell" sondern hat das uns lediglich in der Familie mal vorgeführt.
      Gibts da irgendwie ne Erklärung dafür? Ich habs natürlich auch mal erfolglos probiert. Kann mir aber auch nicht vorstellen, wie man das manipulieren kann, ohne dass es auffällt und man sich dabei verrenkt.
  • 5 Antworten
    • derStud1986
      derStud1986
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2009 Beiträge: 1.426
      du hast auch keine Langeweile oder?
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 17.192
      Doch, nur ein Tisch im Moment :D
      Die Frage ist aber durchaus ernst gemeint. Wie gesagt: An ein lvl. meines Vaters glaube ich auch nicht.
    • trekula
      trekula
      Bronze
      Dabei seit: 10.08.2007 Beiträge: 1.960
      Man muss daran glauben, dass es "funktioniert". Dann bekommt man das auch hin, ohne bewusst zu bescheissen. Nennt sich Carpenter-Effekt.
      Das es tatsächlich eben nicht funktioniert (schon alleine weil es entgegen der landläufigen Meinung überhaupt keine wirklichen Wasseradern gibt) ist hoffentlich wirklich klar :f_biggrin:
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 17.192
      Hab mal irgendwo gehört, dass z. B. beim Gläserrücken der Effekt ne Rolle spielt. Beim wünscheln kann ichs mir aber fast nicht vorstellen. Das ist echt krass. Der hält den Zweig paralell zum Boden, er zeigt sogar leicht nach oben. Und dann biegt sich das Ding in die senkrechte. Die Handrücken zeigen dabei nach unten, hab keine Ahnung wie man da nachhelfen könnte, ohne dass man es deutlich sieht. Ob jetzt bewusst oder unbewusst.
    • tazardar
      tazardar
      Bronze
      Dabei seit: 26.09.2006 Beiträge: 355
      Der effekt ist halt krass. Probiers mal aus. Bau dir n einfaches Pendel und halt es still. Dann konzentrier dich auf irgend nen Punkt. Du wirst sehn das das Pendel ausschlägt. Die Bewegung MERKST du nicht mal in deiner Hand, geschweige denn sehen.