Seriösität von online-poker?

    • Egozocker
      Egozocker
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2006 Beiträge: 7.017
      Auch wenn diees der drölfmillionste thread mit dieser oder einer ähnlichen Fragestellung bist, so häufen sich doch in letzter Zeit seltsame Vorfälle.

      Im Moment werden folgende Sachverhalte im deutschen PS.com Forum diskutiert:

      Die Geschäftsführung von FullTiltPoker hat sich anscheinend in den letzten Jahren mehrere Hundertmillionen $ zur Seite geschafft.
      z.B. hier

      Auf I-poker scheint es aktuell auf den NL microlimits von bots nur so zu wimmeln. Der WH support ignoriert Beschwerden darüber völlig und bestreitet sogar die Existenz von bots.
      hier

      Bei 888 gibt/gab es einen bug in der mtt-software, der nachgewiesenermaßen dazu führte, dass einem Spieler über 100000 Chips zugeschoben wurden. Die offiziellen Reaktionen von 888 sind mehr als dürftig.
      hier

      Ein Blackmember steht im Verdacht, ein anderes Communitymitglied um mehrere Tausend $ gescammt zu haben.
      kein Link, da keine Negativkampagne


      Bin ich, wenn ich langsam die Lust verliere, jetzt besonders dünnhäutig? Alles nur Einzelfälle, welche zufällig zeitlich zusammentreffen? Oder nur die Spitze des Eisbergs?

      und was tun? Online nur noch bei Stars und party spielen, da diese bis jetzt einigermaßen seriös erschienen und den Schwerpunkt auf Live-Poker legen?

      Oder doch Augen zu und durch?
  • 71 Antworten
    • king0077777777
      king0077777777
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2010 Beiträge: 2.702
      Spiel einfach Livepoker so wie ich :) Gut, ich bin nur 5 Minuten vom Cardcasino entfernt, mir geht´s gut :]
    • Iwantunow
      Iwantunow
      Bronze
      Dabei seit: 02.12.2009 Beiträge: 2.586
      Original von king0077777777
      Spiel einfach Livepoker so wie ich :) Gut, ich bin nur 5 Minuten vom Cardcasino entfernt, mir geht´s gut :]
      ich hasse dich
    • guhruuu
      guhruuu
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2008 Beiträge: 1.670
      stars obv
    • Th0m4sBC
      Th0m4sBC
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 7.550
      In Poker gehts um grosse Summen Geld. Wo es um grosse Summen Geld wird betrogen. Manchmal offensichtlich (Bots die 24/7 laufen), manchmal verdeckt (50 Mio HHs kaufen ist spottbilig im Vergleich zu dem was man erhält).

      Auch den Spieler mal eben in Sharkscope suchen während man spielt ist Betrug.

      Sweating-Sessions? Betrug.

      Live-Coaching? Betrug (wenn der Coach Tipps gibt, bevor die Hand beendet ist)

      Ich glaube, vielen ist nicht klar wie schnell bei Poker betrogen werden kann
    • GoldenHands
      GoldenHands
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2009 Beiträge: 4.008
      op, du hast cake und players only vergessen .
    • RoflKartoffel123
      RoflKartoffel123
      Bronze
      Dabei seit: 12.11.2008 Beiträge: 3.210
      Guter Thread, hoffe der wird jetzt nicht versaut von irgendwelchen Leuten.
    • Kajry
      Kajry
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2008 Beiträge: 539
      Original von Iwantunow
      Original von king0077777777
      Spiel einfach Livepoker so wie ich :) Gut, ich bin nur 5 Minuten vom Cardcasino entfernt, mir geht´s gut :]
      ich hasse dich
      ^^ :D

      aber, zum Thema: gibt noch mehr Dinge die nicht erwähnt worden sind, also es ist erst die Spitze vom Eisberg.

      Megabeispiel, ist die Schlammschlacht auf den Highstakes, wo Spieler geblockt werden oder die allmonatlichen Collusion- und Scamfälle.

      Die Frage ist nur, gibt es sowas denn nicht überall, egal ob Politik, Sport, Wirtschaft.... ? Ja, also Augen auf und auf Seriosität achten bei den Anbietern.

      Leben ist kein Ponyhof :rolleyes:
    • schoxx
      schoxx
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2007 Beiträge: 3.577
      Pokerspieler sind auch nur Menschen und Menschen sind dumm und gierig.
      Das ist in jedem Bereich so. Die Gefahr das dein Geld weg ist, besteht immer.
      Ob du nun irgendwo investierst oder Poker spielst.
      Du könntest auch fragen: ist die Börse seriös?
    • nadvass
      nadvass
      Bronze
      Dabei seit: 28.10.2007 Beiträge: 31
      Na klar ist Poker nicht wirklich seriös. Die Highstakeaction könnte ja bei Tilt nicht nur durch die tollen Pros gekommen sein, mit Spielergeldern kann man ja auch paar Millionchen verzocken :D
      Und im Zweifelsfall kann man ja seinem Pro Kumpel das Geld zurückbuchen.

      Account Sharing bei den ganzen Rake Races u. ä. kommt natürlich auch nie vor ...

      Na klar gibts überall Dreck, aber in Pokern gibts wohl mehr Betrügereien als in anderen Lebensbereichen.
      Es gibt Bots, es gibt Betrüger- ABER profitabel bleibt ja sowieso. Solange man Gewinn macht und vielleicht sogar ohne zu betrügen, sollte man ja zufrieden sein.

      Und solange die Fische nicht zu viel von den ganzen Betrügereien erfahren, kann man ab und zu im Plus sein.
    • Noonien
      Noonien
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2007 Beiträge: 4.616
      @OP: Nein, das ist nicht der dröfmillionste Thread dieser Art, denn dieser beschäftigt sich mit realen Themen und nicht mit irgendeinem "rigged" Mist.
      Zwischenfälle gab es besonders bei kleineren Anbietern schon des öfteren deren Sitz in irgendeinem Indianerreservat waren hehe , siehe Superuseraccount und ähnlicher Kram.
      Beideinen genannten Punkten ärgert mich am meisten das Thema Bots.
      Die Anbieter tun einfach zu wenig dagegen. Mei nvermuteter Grund: Bots bringen nunmal Geld für den Anbieter.
      Ansonsten: Trotz allem, im Onlinepoker steckt noch viel Geld.
    • chefko
      chefko
      Global
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 7.985
      den AP/UB skandal hast du vergessen, rechtsunsicherheit, semiillegalität und steuerproblem mal so ganz nebenbei ;)
    • iBooker
      iBooker
      Bronze
      Dabei seit: 05.09.2011 Beiträge: 25
      Da gräbt man dann teilweise wieder alte Meldungen aus wie diese hier
    • Noonien
      Noonien
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2007 Beiträge: 4.616
      Das schlimmste von allem find ich ist "collusion" .
      Manchmal bekommt man ja mal ne Zahlung desshalb, aber wie oft man offensichtliches "Chipsverschieben" an den Tischen sieht ist schon arg.
    • backspin55
      backspin55
      Black
      Dabei seit: 24.06.2007 Beiträge: 3.004
      immer diese mimimi threads. entweder es geht gut oder auch nicht. hasse diese ich brauch ne versicherung mentalität der deutschen. zeigt mir einen wirtschaftsbereich wo es kein betrug gibt. wieso sollte das beim online poker anders sein.

      sperrt euch doch daheim ein und zieht euch en schutzhelm auf.
    • Maniac81
      Maniac81
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 2.287
      Original von backspin55
      immer diese mimimi threads. entweder es geht gut oder auch nicht. hasse diese ich brauch ne versicherung mentalität der deutschen. zeigt mir einen wirtschaftsbereich wo es kein betrug gibt. wieso sollte das beim online poker anders sein.

      sperrt euch doch daheim ein und zieht euch en schutzhelm auf.
      Ich will mal dein Gesicht sehen, wenn du hunderttausende $ auf Fulltiltpoker hast und nicht mehr dran kommst. Wenns nach deiner Mentalität geht würde sich jeder nehmen, was er kann ohne Rücksicht auf auf andere und auch scheiss egal ob legal oder nicht. In so ner Gesellschaft will ich nicht leben.
    • backspin55
      backspin55
      Black
      Dabei seit: 24.06.2007 Beiträge: 3.004
      Original von Maniac81
      Original von backspin55
      immer diese mimimi threads. entweder es geht gut oder auch nicht. hasse diese ich brauch ne versicherung mentalität der deutschen. zeigt mir einen wirtschaftsbereich wo es kein betrug gibt. wieso sollte das beim online poker anders sein.

      sperrt euch doch daheim ein und zieht euch en schutzhelm auf.
      Ich will mal dein Gesicht sehen, wenn du hunderttausende $ auf Fulltiltpoker hast und nicht mehr dran kommst. Wenns nach deiner Mentalität geht würde sich jeder nehmen, was er kann ohne Rücksicht auf auf andere und auch scheiss egal ob legal oder nicht. In so ner Gesellschaft will ich nicht leben.
      es gibt in unserem wirtschaftssystem immer verliere, dazu zählen auch die betrogenen. ich hab ne freudige nachricht für dich. du lebst bereits in so einem system. ;) ob dir des gefällt oder nicht ist eine andere sache.

      nebenbei habe ich nie behauptet dass mich es nicht tilten würde wenn ich mal auf der verliererseite bin. thats life.
    • mju12
      mju12
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2006 Beiträge: 14.119
      Überall wo es um viel Geld geht, wird es auch immer Betrug geben. Sei es beim Onlinepoker wie auch im Realen Leben.
      Man muss halt auch im Internet gut aufpassen was man tut.
    • luxxx
      luxxx
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2006 Beiträge: 12.512
      Natuerlich ist es nicht serioes, aber das nimmt man in Kauf, weil man damit Geld macht.

      Dass man die Pokeranbieter nicht mal so einfach verklagen kann, wenn Sie das Konto freezen, egal, ob der Grund jetzt legitim ist oder nicht, ist doch schon das erste Zeichen.

      Auch wenn ich nie gedacht habe, dass Full Tilt mal so in Flammen aufgeht, habe ich doch immer damit gerechnet, dass das Geld, was auf den Seiten der Pokeranbieter liegt, irgendwann mal weg sein koennte, aus welche Grund auch immer.
    • Krupsinator
      Krupsinator
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 24.05.2010 Beiträge: 13.186
      Diskussionen über das Gesellschaftssystem als solches bitte ins Comtool oder ins Unterforum "Politik und Geschichte" verlagern.

      Also so wies bisher steht ist ja alles in Ordnung, aber wenns jetzt noch weiter geht, dann schiebt sich das alles ein wenig zu sehr vom OP weg.


      @topic
      Grundsätzlich stimmt die Aussage "überall wird beschissen" schon. Klar ist auch, dass im Poker tendenziell eher noch mehr beschissen wird, auch weil es einfach über das recht unpersönliche Medium Internet abläuft.

      Obs seriös ist... puh, ne sehr persönliche, subjektive Einschätzung ist da vonnöten. Ich halte es auf jeden Fall so, dass ich mich vorher informiere wo ich spiele und mir natürlich auch überlege wieviel Geld ich dem Pokeranbieter wirklich anvertrauen will.