[SNG] seltsames play von reg

    • Premiumnerd
      Premiumnerd
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2010 Beiträge: 607
      Im Speziellen gehts mir um diese Hand:

      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $50(BB) Replayer
      SB ($1,725)
      Hero ($1,380)
      CO ($3,060)
      BTN ($2,835)

      Dealt to Hero A:heart: 3:spade:

      fold, fold, SB calls $25, Hero raises to $150, SB calls $100

      FLOP ($300) 3:diamond: 6:spade: 7:spade:

      SB checks, Hero checks

      TURN ($300) 3:diamond: 6:spade: 7:spade: 9:club:

      SB bets $1,575 (AI), Hero folds

      SB wins $300

      Bei dem Villain handelt es sich um "Wavegoodbye", einen der besten Regs auf den $15 SH-Sngs auf Stars. Finde das Play hier sehr seltsam, denkt ihr dass er hier möglicherweise ein Monster so spielt? Fände ich dann aber auch eher weak die Line. Habt ihr ähnliche Lines in eurem Game? Was denkt ihr das er hier hält?

      Im allgemeinen finde ich seinen gesamten Stil etwas außergewöhnlich. Ich habe jetzt eine Samplesize von 850 Händen im early game von ihm und seine Stats sind 26/16 also ein verhältnismäßig sehr großes gap zwischen VPIP und PFR, außerdem hat er einen SB-Limp wert von 37% auf 83 Situationen, was ich ebenfalls sehr viel finde. Sein Limp wert allgemein hingegen beträgt nur 7%. Hab hier nochmal seine gesamten Stats hochgeladen, wens interessiert:



      Spielt jemand von euch auch so (vor allem vom SB)? Denkt ihr dass dieser Spielstil profitabler sein könnte als eben meistens steal/shove bzw. steal/fold zu spielen? und nur in seltenen fällen zu Limpen um dann am Flop zu stabben? Würde mich über Meinungen freuen ;)
  • 7 Antworten
    • UrielSeptim
      UrielSeptim
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2007 Beiträge: 3.487
      Hängt halt immer vom Gegner und der Situation ab. Bei einem $15er-Reg wundern mich seltsame Plays aber nicht wirklich.
      Gibt aber einen High-Stakes-Reg, der die Games so über eine Mördersamplesize richtiggehend crusht.
    • Premiumnerd
      Premiumnerd
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2010 Beiträge: 607
      ja naja ich denke der spielt auch schon höher als $15, sharkscope ihn halt mal der Typ ist schon ziemlich solide und ich denke nicht dass er das nur macht weil ers nicht besser weiß o. ä.. Welchen High-stakes-reg meinst du denn?
    • Dvl321
      Dvl321
      Black
      Dabei seit: 03.11.2007 Beiträge: 6.781
      bet flop btw
    • Aerox88
      Aerox88
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 2.906
      ich bin zwar kein sng spieler, aber wenn du den Flop behind checkst und der Turn halbwegs blanked, ist es doch ziemlich obv. für ihn dass du fast immer foldest (gilt nur bei diesem Flop). Dieses play sollte doch also ziemlich +EV für ihn sein.
      Trap ihn halt mal auf so nem board und check den Flop mit was gutem behind (auch wenn du hier normalerweiße protecten solltest) und call dann den Turn ship um zu sehen was er da hält.
      ich denk es is nen Bluff und wenn er sowas mit AA macht, wird er wahrscheinlich nicht ein alzu hoher winner sein.
    • Jakoebchen
      Jakoebchen
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2008 Beiträge: 2.836
      Vielleicht wollte er dich leveln? Nebenbei, wenn einer ein komisches Play nur einmal macht, gehe ich auch mal davon aus, dass sich der gute einfach verklickt hat :)
    • Premiumnerd
      Premiumnerd
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2010 Beiträge: 607
      Naja flop hab ich nicht gebetet da ich hier einfach probleme hab ihn auf ne ordentliche Range zu setzen und ich mir gedacht hab, dass er nur selten preflop oop callt um dann gegen einen wie mich der 70% cbetet auf so nem board, das ja meine Range auch nicht zu hart hittet check/fold zu spielen, außerdem hab ich ja etwas showdownvalue mit meiner 3 und protecten muss ich imo auch nicht wirklich, da er draws auf eine bet wahrscheinlich eh als Semibluff geraist hätte und ich hätte dann halt aufgeben müssen, weil mit meiner 3 hier broke zu gehen ist denke ich nicht sehr profitabel, vor allem da ich ja auch noch durchaus monster in seiner Range gesehen hab. Warum seid ihr denn der Meinung, dass ich hier hätte beten sollen?
      ich bin zwar kein sng spieler, aber wenn du den Flop behind checkst und der Turn halbwegs blanked, ist es doch ziemlich obv. für ihn dass du fast immer foldest (gilt nur bei diesem Flop). Dieses play sollte doch also ziemlich +EV für ihn sein.

      ja das hab ich mir auch gedacht und ergibt mMn auch am meisten sinn, obwohl es eine kleinere bet (z.b. ps) auch getan hätte, es gab ja jetzt keinen sicken levelwar zwischen uns, dass ich hier seine ps-bet dann noch mit ner marginalen Hand geraist oder gecallt hätte...

      Naja verklickt hat er sich denke ich nicht, vor allem da er ja grundsätzlich einen etwas unkonventionelleren gameplan zu haben scheint.

      Spielt denn einer von euch auch so ähnlich bzw. kann mir erklären warum genau er jetzt so viel vom SB limpt? Ich meine immerhin scheint es ja zu funktionieren, er hat auf über 53k games nen ROI von 8% mit nem avg-buyin von $17.
    • UrielSeptim
      UrielSeptim
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2007 Beiträge: 3.487
      Original von Premiumnerd
      Spielt denn einer von euch auch so ähnlich bzw. kann mir erklären warum genau er jetzt so viel vom SB limpt? Ich meine immerhin scheint es ja zu funktionieren, er hat auf über 53k games nen ROI von 8% mit nem avg-buyin von $17.
      Man muss nicht besonders gut sein, um bei dem avg. Buy-In 8% ROI zu schaffen. ;)
      Er kann halt mit dem Play billiger stealen, besser Potcontrol betreiben und hat mehr Raum, die Gegner Postflop auszumanövrieren.
      Edit: Zudem kriegt er halt 3:1 Odds, wenn die Gegner nicht oft raisen.