unterschied nl10, nl25?

    • Thilo87
      Thilo87
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2006 Beiträge: 901
      hallo,

      ist der unterschied zwischen nl10 und nl25 wirklich so groß (viele tightere gegner, gegner folden viel häufiger), oder ist das nur mein subjektiver eindruck nach 15k händen?

      Thilo
  • 24 Antworten
    • pampapam
      pampapam
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2010 Beiträge: 3.416
      nein
    • Noonien
      Noonien
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2007 Beiträge: 4.616
      Spielt sich genauso .
      auch NL50 fand ich nicht wirklich viel schwerer.
    • juzt
      juzt
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2008 Beiträge: 1.630
      es wird einfach mehr ge3bettet preflop. ab nl50 wird auch ge4bet-blufft. die fishe sind aber überall gleich.
    • onehotminute
      onehotminute
      Platin
      Dabei seit: 15.04.2009 Beiträge: 837
      meinst du die gegner auf nl10 sind tighter oder die auf nl25?

      persönlich fand ich nl25(sh) bisher softer bzw. nl10 sehr nitty, aber könnte an kleiner samplesize liegen.
    • Kraese
      Kraese
      Bronze
      Dabei seit: 20.09.2009 Beiträge: 8.819
      das spiel ist ein anderes. ich glaube du spielst auf solche sätze an wie: move up, where their respect your raises. bei nl25 bekommste dann halt auch mal schneller ne 3-bet etc. also lässt es sich nicht allgemein sagen, nl25 is tighter. ich würde sogar sagen, dass nl25 ein ticken looser von den "regs" her ist.
      allerdings kenne ich auch nur sh....

      generell solltest du es einfach mal selbst ausprobieren. wenn du genügend Bankroll hast, dann probier nen shot mit 2-3 stacks auf nl25 und schau dich um !
    • elgreco85
      elgreco85
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2008 Beiträge: 1.356
      also ich fands so: auf partypoker war nl25 deutlich softer als nl10. weiters auf pokerstars sind die tische auf nl25 deutlich tighter. die gegner folden extrem viel, am river wird kaum geblufft, und preflop musst du ab und an mal ne bluff4bet bringen.
      mein eindruck
    • h0nky
      h0nky
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2008 Beiträge: 10.640
      Nl25 spielt sich schon anderst. Etwas schwerer und wie schon gesagt wurde mehr 3bets und vorallem auch min3bets etc.
    • Krupsinator
      Krupsinator
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 24.05.2010 Beiträge: 13.186
      Hi Thilo,

      wenn du mir sagen könntest, ob es sich um die BSS oder die MSS handelt würde ich das hier dann ins entsprechende Strategieforum weiterschieben, wo die Experten am Werk sind :)

      Gruß
      Krupsinator

      So hab gesehen, dass du BSS spielst und ab dafür.
    • Thilo87
      Thilo87
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2006 Beiträge: 901
      Original von Krupsinator
      Hi Thilo,

      wenn du mir sagen könntest, ob es sich um die BSS oder die MSS handelt würde ich das hier dann ins entsprechende Strategieforum weiterschieben, wo die Experten am Werk sind :)

      Gruß
      Krupsinator

      So hab gesehen, dass du BSS spielst und ab dafür.
      ich spiele BSS
    • uni05mz
      uni05mz
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2007 Beiträge: 3.303
      Original von elgreco85
      also ich fands so: auf partypoker war nl25 deutlich softer als nl10.
      Wann war das? Meine Erfahrung ist grad anders rum.
    • Briitzen7
      Briitzen7
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2008 Beiträge: 485
      Ich finde auch das nl10 viel tighter ist als nl25 auf Pokerstars wiederum ist nl50 wieder tighter nl100 aber softer als nl50 keine Ahnung warum meine Meinung nach
    • phil1312
      phil1312
      Global
      Dabei seit: 21.06.2008 Beiträge: 3.346
      NL100 softer als NL50 auf Stars? notsureifserious.jpg

      Das NL10 ein ziemlich Nitfest geworden ist hab ich auch schon gehört/gesehen, aber NL50 ist für mich auf Stars um Längen softer als NL100 und jeder der die Limits gespielt hat, wird dir das bestätigen ;) .
    • DannyKing
      DannyKing
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2009 Beiträge: 1.695
      persönlich finde ich den unterschied nl10 & nl25 schon groß.. ( stars )

      nl10 ist recht easy, kaum 4betbluffbets, es wird kaum gegen steals adappted, die spieler dort sind ultratight...

      nl25 ist da halt schon was anderes. ip wird viel lighter ge3bettet,auch in den blinds wird lighter ge3bettet. wenn wir gute karten halten, werden wir nicht so leicht ausbezahlt wie auf nl10 und es wird oop sehr gerne bluff c/r gespielt.
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Es kann schon sein, dass NL100 softer ist als NL50 subjektiv betrachtet. Gründe dafür:

      1. Fische spielen entweder Nanolimit oder spielen direkt NL100 -> das Limit NL50 ist rein psychologisch unattraktiv.

      2. Dadurch bedingt stauen sich viele Breakevenregs auf NL50 etwas stärker auf als auf anderen Limits, da das Fisch:Regverhältnis dort sehr wahrscheinlich etwas schlechter ist

      3. Um heutzutage Poker zu schlagen ist es nahezu mandatorisch

      i) Tische vernünftig zu selecten, falls man sich auf Fische konzentriert

      ii) grundsolide Poker spielen und nicht nur son bisschen gut spielt - heutzutage spielt fast jeder irgendwie son bisschen gut, das beginnt schon alleine dadurch das man überall Zugriff auf irgendwelche SHCs etc. bekommt.
    • phil1312
      phil1312
      Global
      Dabei seit: 21.06.2008 Beiträge: 3.346
      Auf NL100 sind die Regs aber spürbar besser imo, hat ja seinen Grund, warum die NL50 Regs zum Großteil BE oder marginale Loser sind. Ansonsten stimmt das, dass Fische lieber glatte Beträge spielen, bzw. auch NL200 weil sie es aus dem Kasino kennen.

      PS. ich musste erstmal schauen, was mandatorisch bedeutet :s_mad:
    • Kraese
      Kraese
      Bronze
      Dabei seit: 20.09.2009 Beiträge: 8.819
      wusst ichs doch. ghostmaster ist sau alt, weil er sau komische begriffe verwendet! genau wie mein vater!das rätsel ist gelöst!
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Original von phil1312
      Auf NL100 sind die Regs aber spürbar besser imo, hat ja seinen Grund, warum die NL50 Regs zum Großteil BE oder marginale Loser sind. Ansonsten stimmt das, dass Fische lieber glatte Beträge spielen, bzw. auch NL200 weil sie es aus dem Kasino kennen.

      PS. ich musste erstmal schauen, was mandatorisch bedeutet :s_mad:
      Klar sind die NL100 Regs besser als die NL50 Regs, allerdings muss man auch immer seinen eigenen Skill objektiv betrachten. Und wenn ich auf NL50 nicht vorran komme, dann bin ich schlichtweg in vielen Fällen nicht besser als der durchschnittliche NL50 Reg. Und genau daran kann man massiv arbeiten und sich in relativ kurzer Zeit ziemlich verbessern :)

      Und sooo alt bin ich dann doch noch nicht ;p
    • xNorev
      xNorev
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2010 Beiträge: 447
      Also ich bin auch nicht so alt und verwende Wörter wie mandatorisch auch oft ;( ;(
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Original von juzt
      es wird einfach mehr ge3bettet preflop. ab nl50 wird auch ge4bet-blufft. die fishe sind aber überall gleich.
      Kann man nicht so verallgemeinern. Ich 4bet-bluffe z.B. auch auf NL10/NL25 und hab selber schon des Öfteren Gegner 4bet/folden gesehen, ob es jetzt 4bet-Bluffs oder AK/QQ, die kalte Füße bekommen haben, waren kann ich nicht beurteilen.

      Auch Bluff5bet-Shoves sind auf NL10/NL25 mittlerweile zu sehen (von Regs, nicht von Maniacfischen)


      PS: Das Wort mandatorisch verwende ich im Deutschen zwar auch nie, aber jeder mit bißchen Englischkenntnissen (und jeder Slayer-Fan^^) sollte doch "mandatory" kennen
    • 1
    • 2