Royalflush yes, Straightflush no?

    • xNorev
      xNorev
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2010 Beiträge: 447
      Hey Community,

      mir ist heute beim Lesen einiger Beiträge aufgefallen, dass ich bisher in meiner ganzen Pokerkarriere 5 Royal Flush hatte, aber nur _einen_ Straightflush? Kann ich mir etwas schwer erklären, das Letztere müsste doch eigentlich wahrscheinlicher sein!
      Die einzige Erklärung die ich mir denken kann is die: Als BSSler spielt man Karten wie AKs, KQs, QJs eher als Karten wie 54s, 67s, ... und deswegen treffen wir eher den Royal statt den SF.
      Hat noch jemand anderes diese Beobachtung gemacht?
  • 8 Antworten
    • quakehead
      quakehead
      Bronze
      Dabei seit: 20.03.2009 Beiträge: 2.288
      nein
      ich hatte bis jetzt selber 2 RFs aber schon ca 10 SFs, und auch bei anderen sieht man eher den straightflush, was ja einfach daran liegt das es viel mehr combis gibt
    • TheCelt
      TheCelt
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2007 Beiträge: 3.932
      Ich hatte bislang weder das eine, noch das andere.
    • xNorev
      xNorev
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2010 Beiträge: 447
      Dann scheint es mir wohl ein SF nicht so ihm Gedächtnis zu bleiben wie ein Royal. :-\
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Spiel mal mehr suited Connectors bzw. Hände wie A2-A5s ;) :D

      Dass z.B. eher einen RF als ein Steel Wheel triffst, liegt schon daran, dass mit JTs, ATs, AKs usw. sehr oft den Flop siehst, mit Händen wie 52s dagegen sehr selten. A2s-A5s schon eher und ab und zu mal vom BU sowas wie 54s.

      Ansonsten liegt es sicher auch daran, dass einem ein Royal eher im Gedächtnis bleibt bzw. fast jeder Spieler weiß wie oft er einen Royal hatte, SF kann ich mir nur an einen erinnern und zwar meinen einzigen im Homegame bisher :D
    • Pokermage2008
      Pokermage2008
      Bronze
      Dabei seit: 04.10.2008 Beiträge: 6.784
      da ein Royal flush immer auch ein Straightflush ist, hat jeder mindestens gleichviele bzw mehr straightflushes gehabt als Royals

      gnhihihihi
    • ubetterfold
      ubetterfold
      Bronze
      Dabei seit: 07.11.2010 Beiträge: 2.059
      du musst einfach mehr suited karten spielen!!!!
      dfas ist sowieso der schlüßel zum erfolg
      gl
    • BradNitt
      BradNitt
      Silber
      Dabei seit: 22.07.2011 Beiträge: 28.515
      wenn de SH spielst wird deine Range aufloosen und du müsstest mehr SF als RF bekommen mMn. SF mit Multitabling is da nich so selten.
    • xNorev
      xNorev
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2010 Beiträge: 447
      Original von tomsnho
      Spiel mal mehr suited Connectors bzw. Hände wie A2-A5s ;) :D

      Dass z.B. eher einen RF als ein Steel Wheel triffst, liegt schon daran, dass mit JTs, ATs, AKs usw. sehr oft den Flop siehst, mit Händen wie 52s dagegen sehr selten. A2s-A5s schon eher und ab und zu mal vom BU sowas wie 54s.

      Ansonsten liegt es sicher auch daran, dass einem ein Royal eher im Gedächtnis bleibt bzw. fast jeder Spieler weiß wie oft er einen Royal hatte, SF kann ich mir nur an einen erinnern und zwar meinen einzigen im Homegame bisher :D
      #this müsst es sein.^^ small suited connectors spiel ich generell eig. nur bu vllt mal co, sonst nie. A2s-A5s spiele ich auch eigentlich kaum mp^^ also zwei aus 6 Positionen. Und joa SF bleibt wrs. nicht im Gedächtnis :f_biggrin: