odds bei overcards

    • tommeyman
      tommeyman
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 92
      Hi!

      also allgemien gilt ja das overcards check/fold gespielt werden sollten aber eigentlich hat man mit overcards doch 6 outs. und wenn man beispielsweise hände wie AQ o.ä. spielt hat man meistens am flop schon mehr als 7 SB im pot .. also genügen um eine bet zu callen oder nicht?
  • 2 Antworten
    • Behre
      Behre
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2005 Beiträge: 1.463
      jein... wenn die outs clean wären, dann ja. aber oftmals werden hohe karten, besonders asse, mit niedrigem kicker gespielt... es kann also sehr gut sein, dass jemand, der am flop mit seinem pair bettet n ace/king/queen kicker hat und damit eine deiner overcards counterfeited.... ausserdem könntest du auch schon gegen 2pair, sets usw hinten liegen... dann kommt noch evtl. hinzu, dass du einen suit deiner overcards vergessen kannst, wegen flushgefahr... im ITH steht ein satz zu overcards: "drawing to overcards is a marginal decision at best, even when almost all conditions are perfect."

      ich persönlich lasse es komplett... sind mir viel zu viele sachen, die dabei berücksichtigt werden müssten, nur um ein kleines bisschen mehr geld zu machen... wenn überhaupt...
    • Kugelfang
      Kugelfang
      Bronze
      Dabei seit: 24.05.2005 Beiträge: 5.942
      du hast wie schon erwähnt meist nicht die vollen 6 outs, sei es wegen leuten, die mit deiner highcard 2pair machen würden oder die selbe karte mit besserem kicker haben.
      deswegen müssen overcards immer je nach gegnerzahl und floptextur discounted werden und reichen ALLEINE oft nicht aus, um zu callen.

      aber wenn du zB einen zweiten draw hast, der alleine nicht callbar wäre, sind overcards relevant wie gutshot + overcard