ICM Berechnung - Mathefrage

    • mcdene
      mcdene
      Bronze
      Dabei seit: 06.06.2006 Beiträge: 22
      Moin Leute,

      ich befasse mich zur Zeit näher mit dem ICM, hab auch schon einige Beispiel studiert z.B. hier

      http://www.overcards.de/icm-cashwert-teil-2/

      und komme soweit auch ganz gut klar mit der Berechnung wann einer 2. wird.

      Mit der Berechnung wann einer 3. wird tu ich mir allerdings schwer.

      angenommen wir haben 4 Spieler:

      PL1 mit 5000 chips
      PL2 mit 4000 chips
      PL3 mit 3000 chips
      PL4 mit 2000 chips

      PL 1 wird zu 5000/14000 = 35,7 %
      PL 2 wird zu 4000/14000 = 28,6 %
      PL 3 wird zu 3000/14000 = 21,4 %
      PL 4 wird zu 2000/14000 = 14,3 % Erster

      das PL1 2. wird berechnet sich ja zu:

      PL2 wird erster und PL1 wird Sieger der letzten 3 Spieler
      PL3 wird erster und PL1 wird sieger der letzten 3 Spieler
      PL4 wird erster und PL1 wird sieger der letzten 3 Spieler

      also laut verlinktem Beispiel
      5000/10000 * 28,6 % + 5000/11000 * 21,4 % + 5000/12000 * 14,3 % = 30 %

      So wie berechne ich mir den aber jetzt die Wahrscheinlichkeit das ein Spieler 3. wird, ich steh irgendwie auf dem Schlauch


      Mir ist schon klar das es im Netz einige ICM Rechner gibt, mich hat allerdings der Ehrgeit gepackt das zumindest einmal selber von Hand gerechnet zu haben.

      Also, wer mir helfen kann und will, nur zu ;-)
  • 5 Antworten
    • Th0m4sBC
      Th0m4sBC
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 7.550
      Müsste ein Los-System sein, bei welchem du jeden möglichen Fall berechnen müsstest. Heisst: PL1 wird 1. dann wird er aus dem Lostopf entfernt und PL2-4 machen die Plätze 2-4 unter sich aus. Dies müsstest du theoretisch wiederholen, bis jede mögliche Kombination berechnet wurde.

      Also: PL1 1. PL2 2. ....
      PL 1. 1. PL 3 2. ...
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      Eventuell hilft dir dieser Beitrag weiter

      omg der 20k Post :)
    • mcdene
      mcdene
      Bronze
      Dabei seit: 06.06.2006 Beiträge: 22
      Original von shakin65
      Eventuell hilft dir dieser Beitrag weiter

      omg der 20k Post :)
      der Artikel geht leider auch nur auf die Situation mit 3 Spielern ein.


      Original von Th0m4sBC
      Müsste ein Los-System sein, bei welchem du jeden möglichen Fall berechnen müsstest. Heisst: PL1 wird 1. dann wird er aus dem Lostopf entfernt und PL2-4 machen die Plätze 2-4 unter sich aus. Dies müsstest du theoretisch wiederholen, bis jede mögliche Kombination berechnet wurde.

      Also: PL1 1. PL2 2. ....
      PL 1. 1. PL 3 2. ...
      also müsste ich rechnen:

      für die Wahrscheinlichkeit das PL1 dritter wird:

      1. Möglichkeit: PL 2 wird 1. und Spieler PL3 wird 2.

      5000/(14000-4000-3000) * WS das PL2 1. wird * WS das PL3 2. wird (RECHNUNG RICHTIG????)

      + die 2. Möglichkeit: PL 2 wird 1. und PL4 wird 2.

      + die 3. Möglichkeit: PL 3 wird 1. und PL2 wird 2.

      + die 4. Möglichkeit: PL 3 wird 1. und PL4 wird 2.

      + die 5. Möglichkeit: PL 4 wird 1. und PL2 wird 2.

      + die 6. Möglichkeit: PL 4 wird 1. und PL3 wird 2.


      Vielen Dank schonmal für eure Hilfe
    • mafi1968
      mafi1968
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2008 Beiträge: 1.204
      Guckst Du hier.
    • mcdene
      mcdene
      Bronze
      Dabei seit: 06.06.2006 Beiträge: 22
      Original von mafi1968
      Guckst Du hier.
      fantastisch!! Dankeschön :-)