KQs

    • nq100
      nq100
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2011 Beiträge: 92
      hallo

      ich hab gestern bei einem SnG DoN 1$ einen schlechten push call gemacht . das natürlich mit KQs . die JJ vom gegner waren da ganz in dem was zu erwarten waren . da hab ich dann auch verdient verloren. ich komme zur zeit auch nicht an die handhistory weil ich probleme mit meinem fenster hab und wie der zufall will liegt die hh auserhalb vom fenster bei everest.

      wie schlecht war das wirklich ? ich dachte nur wegen den sehr hohen suted conectors ginge das gerade noch so. wenn die nich sutet gewäsen wären hätte ich sie gefoldet.


      wie schlecht war das wirklich bzw. weiss da jemand zu wieviel % ich unterlegen bin ?
  • 6 Antworten
    • John432
      John432
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2010 Beiträge: 1.725
      Um die Hand ordentlich analysieren zu können, benötigen wir die Hand History.

      - Gegner
      - Stacksize deiner Gegner
      - Blinds
      - deine Stacksize
      - etc
    • OneHitWonnder
      OneHitWonnder
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2011 Beiträge: 246
      Original von John432
      Um die Hand ordentlich analysieren zu können, benötigen wir die Hand History.

      - Gegner
      - Stacksize deiner Gegner
      - Blinds
      - deine Stacksize
      - etc
      genau, grundsätzlich nh und nuts auf stars ;)
    • nq100
      nq100
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2011 Beiträge: 92
      wie gesagt an die hh komme ich grad nicht ran. leider . sb,bb war glaub ich 100 200 er hatte glaub ich um die 2600 chips und ich war so um die 1400 -1500 .
    • zinne26
      zinne26
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2011 Beiträge: 834
      Also zum einen ist KQs vs JJ minimal besser als AKs vs JJ, aber das auch nur weil wir ja jetzt wissen was der Gegner hat und beides ist ein schlechter Flip und was besseres kannste kaum erwarten.

      Gegen seine Range (sagen wir mal 99+, KJs+, AJo+) biste klar hinten...

      Wenn du in Ihn rein pushen würdest wäre das evtl vertretbar, aber All-In Callen würde ich mit der Hand nicht, gibt einfach fast keine Hände in seiner Range bei denen du vorne bist, aber wie schon erwähnt, man bräuchte mal ne ordentliche HH
    • nexus35
      nexus35
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2009 Beiträge: 5.046
      Der Stack- und Blindsizes nach zu urteilen seid ihr schon weit im Turnier fortgeschritten. Vielleicht Prebubble? Oder sogar die Bubble selbst? Gerade auf den DON´s kann der Call machnmal sogar katastrophal -EV sein, sogar wenn er Anytwo pusht da er dich covert. Wie gesagt kann man das ohne HH gar nicht beurteilen. Noch nicht mal die Positionen wisser wir und die Stacksizes der anderen Gegner sowieso nicht.
    • nq100
      nq100
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2011 Beiträge: 92
      das mit dem minus EV beim call gerade beit SnG`s habe ich gerade heute in einem buch gelesen . da wurde das ICM erklärt. KQ habe ich mir jetzt abgewöhnt speziell wenn es um calls geht. ganz abgesehen von KQ war die akzion TILT . heute hatte ich eine ähnliche situazion mit anderen karten und ganz abgesehen von den genauen umständen wusste ich das das ein fehler war . ja sogar meine freundin hat erkannt das das falsch war.

      da habe ich meinen 1. richtigen leak entdeckt . wenn ich diese gewisse art von TILT nicht hätte würde ich profitabel arbeiten.

      wie heisst es so schön gefahr erkannt, gefahr gebannt. zumindest weiss ich jetzt woran ich arbeiten muss. ganz so einfach ist das aber nicht denn wenn ich in dem zustand bin überfahre ich alle roten ampeln.