Von der Kunst, sich durchzumogeln

    • SchonneD
      SchonneD
      Bronze
      Dabei seit: 15.09.2010 Beiträge: 373
      Hej,
      Mein Name ist Dennis, ich bin 20 Jahre alt [ironie] und werde heute ein Blog ins Leben rufen, der die Pokerwelt revolutionieren wird, wie keiner zuvor.[/ironie] Ich komme aus Berlin und werde nächste Woche anfangen in Halle Medizinische Physik zu studieren. Mein Ziel wird es sein, von meinen Eltern bzw. dem Staat unabhängig zu werden; d.h. das Studium muss durch Poker finanziert werden, da ich keine Lust auf einen 400€ Job habe, wie fast alle hier :f_wink: . Der Haken an der Sache: kaum eine Bankroll geschweige denn Skill. Und daran werde ich arbeiten und meine Fortschritte hier dokumentieren. Ich poker seit November/Dezember letzten Jahres und habe seitdem schon alle Varianten des no limit hold'em durch... von sngs/mtts zu heads up, bis hin zur SSS, MSS und BSS. Nun bin ich zu dem Entschluss gekommen, bei der BSS SH zu bleiben, da ich dort meine edge und dadurch langfristige Gewinne am größten ansehe.
      Ich erhoffe mir von dem Blog, einige intressierte Leser zu gewinnen, die mir ein mir Ratgeber sind, für alle Dinge die mit Poker und dem Studentenleben zutun haben.
      Momentan spiele ich NL10 und möchte die Limitleiter, trotz regelmäßiger Cashouts, hinaufklettern. HERE WE GO :f_biggrin:

      Übersicht
      start bei NL10

      NL25

      Nl50
  • 5 Antworten
    • TooBadToWin
      TooBadToWin
      Global
      Dabei seit: 28.12.2008 Beiträge: 3.623
      Hatte auch mit dem Gedanken gespielt so mein Studium zu finanzieren, aber du musst das Ganze mal durchrechnen :P

      NL10 mit 5bb/100 bei 30.000 Händen im Monat sind 150$ bei 800h pro Stunde (6 Tische) brauchste dafür 37,5h.

      Wie viel Geld braucht man im Monat zum leben? Ich hab selber keine Erfahrung, aber ich tippe mal auf ca. 650€ inkl. Miete.

      Das Problem ist einfach, dass die Rechnung nicht aufgeht. Zumindest nicht auf NL10. Auf NL25 dürften solche Einkünfte mit nem hohen Spielpensum zu erreichen sein, aber z.B. ich für meinen Teil würde sagen, dass ich das zeitlich nebenher nicht schaffen würde.
      Wenn du regelmäßig Geld auszahlst, wächst deine BR vll minimal, es gibt mal Monate, wo es nicht so pralle läuft und zack steckst du in Schwierigkeiten.

      Ich für meinen Teil werde nebenher auch wieder anfangen zu Pokern, aber das eher als Nebenverdienst sehen. Also 200€ zusätzlich im Monat sind sicherlich nicht verkehrt.
      Wenns aber nicht läuft, hab ich immernoch mein normales Einkommen, mit dem ich aber auskomme.



      Trotzdem gl bei deinem Vorhaben.
    • SchonneD
      SchonneD
      Bronze
      Dabei seit: 15.09.2010 Beiträge: 373
      Keine Angst... das habe ich schon alles berücksichtigt. :f_pleased: Die Miete im Studentenwohnheim kann ich komplett mit meinem Kindergeld bezahlen und für alles andere rechne ich mit nicht mehr als 200€. Mir ist auch klar das ich am Anfang sehr sparsam leben muss, wodrin ich eigentlich kein Problem sehe. Wenn ich einen Monat mal wirklich nicht hinkommen sollte mit dem Geld, bleibt mir nichts anderes übrig, als meine Eltern anzugraben. Das ist mir aber sehr unangenehm und sollte der letzte Ausweg sein.
    • SchonneD
      SchonneD
      Bronze
      Dabei seit: 15.09.2010 Beiträge: 373
      Wieso hab ich nicht früher angefangen zu bloggen? :s_love:
      Lief auf jeden fall heute sehr gut. Ich hoffe mal der Heater hält noch ein wenig an!




      hier ein paar Hände der Session

      Hand1

      Party Poker No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - Party-Poker Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      UTG ($10.72)
      MP ($8.73)
      CO ($10.10)
      Button ($8.30) 70/10 - 10h
      Hero (SB) ($18.86)
      BB ($7.87)

      Preflop: Hero is SB with A, Q
      3 folds, Button calls $0.10, Hero bets $0.35, 1 fold, Button calls $0.30

      Flop: ($0.90) A, 10, J (2 players)
      Hero bets $0.60, Button calls $0.60

      Turn: ($2.10) 7 (2 players)
      Hero bets $1.30, Button calls $1.30

      River: ($4.70) 5 (2 players)
      Hero bets $2.50, Button raises $5.10, Hero folds

      Total pot: $9.70



      Ja ich denke bis zum River recht standard. Er ist total unknown, daher geb ich ihm hier einige SC und pocketpairs vlt auch broadways. Im Nachhinein kann ich nicht genau sagen, wieso ich den river hier nochmal bette, da ich eigentlich von keiner schlechteren Hand Value bekommen kann. Nach dem raise seh ich mich halt immer behind, wenn er nicht in der Lage ist dort zu bluffen. Bin aber schon recht ratlos was er preflop für ne Range hat und mit was er dort c/c/r spielt.
      Hand2

      No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - Hold'em Manager Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      Hero (CO) ($32.25)
      Button ($9.97)
      SB ($24.40)
      BB ($9.23)
      UTG ($21.51)
      MP ($25) 50/15 3bet 17 fold2cb 80 - 86h

      Preflop: Hero is CO with K, K
      UTG bets $0.20, MP raises $0.87, Hero raises $2.75, 4 folds, MP calls $1.88

      Flop: ($5.85) A, 2, 6 (2 players)
      MP checks, Hero checks

      Turn: ($5.85) 10 (2 players)
      MP bets $6.24, Hero calls $6.24

      River: ($18.33) 9 (2 players)
      MP bets $15.99, Hero folds

      Total pot: $18.33


      Villain war bisher sehr aktiv und zeigte ein recht aggresives 3bet Verhalten, daher hab ich ihn hier am flop noch auf eine verhältnismäßig weite Range gesetzt. 99-QQ AJ+ . Da er bisher in 9 Situationen 7 mal auf eine cbet gefoldet hat, hab ich mich für einen cb entschieden, einfach aus dem Grund das mich nichts außer Ax callt. Den Turn donkt er dann über potsize und ich entscheide mich zu callen, da ich ihn diesen move, auch mit JJ QQ vlt 99, machen sehe. Auf den Rivership ist es dann ein easy fold. Aber wie würdet ihr die Hand spielen? Vlt einfach aufgeben ohne weiteres Geld zu investieren?

      Hand3


      No-Limit Hold'em, $0.10 BB (5 handed) - Hold'em Manager Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      UTG ($23.10) 18/14 aggf 1,3 fold2cb 30 - 259h
      Hero (MP) ($37.95)
      Button ($11.61)
      SB ($10.05)
      BB ($10)

      Preflop: Hero is MP with 9, 9
      UTG bets $0.30, Hero calls $0.30, 3 folds

      Flop: ($0.75) 8, 7, 6 (2 players)
      UTG checks, Hero bets $0.45, UTG raises $1.20, Hero calls $0.75

      Turn: ($3.15) K (2 players)
      UTG bets $1.50, Hero calls $1.50

      River: ($6.15) 2 (2 players)
      UTG bets $3, Hero folds

      Total pot: $6.15


      Villain scheint mehr so der Tight/passive Spieler zu sein, der häufig zum Showdown geht. Daher war mir klar, dass ich hier mit meinem OESD und Overpair for value bette und einen pot aufbauen will am flop, weil wir deep sind und er hier eigentlich seine gesammte Range callen wird. Nach dem Checkraise war ich mir sehr unschlüssig was er so spielen könnte. vlt AcXc? Die Turnbet hab ich auf meine 10outs gecallt, da ich mir so deep und bei seinem hohen WTS genug implieds gebe. Was gebt ihr ihm für ne Range auf den jeweiligen Streets?
    • zokerluck
      zokerluck
      Global
      Dabei seit: 09.03.2010 Beiträge: 541
      lass mal...poker hält dich zu sehr vom studium ab, ich weiß wo von ich spreche und vor allem so ein anspruchvolles gebiet wirst du nicht mit 0815 aufwand schaffen egal wie hoch dein iq ist oder ob du dein abi mit 1,0 gemacht hast. das spielt nun alles keine große rolle mehr. lass dich von deinen eltern unterstützen neben dem kindergeld wenns geht sodass du nicht zu sehr vom pokerergebnissen abhängig bist...denke an swings nach unten...willst du vor lauter stolz nichts essen nur weil es mal an den tischen nicht läuft?

      p.s. von der kunst sich durchzumögeln? was hat das mit einem studium zu tun oder damit geld mit pokern zu gewinnen? ein pokergewinn hat nichts mit mögelei zu tun oder cheatest du und ein studium schon garnicht. viel glück wenn du dich durch das studium mögeln willst, du wirst es brauchen!
    • TheSenseman
      TheSenseman
      Silber
      Dabei seit: 14.03.2008 Beiträge: 26.096
      Original von SchonneD
      Turn: ($5.85) 10 (2 players)
      MP bets $6.24, Hero calls $6.24

      River: ($18.33) 9 (2 players)
      MP bets $15.99, Hero folds
      Das ist halt super unkonsequent von dir gespielt. Callst du den Flop, musst du auch den River callen gegen alle Bluffs. JJ werden da sicher nicht so gespielt.