Getroffenes Set OOP

    • Froxl
      Froxl
      Bronze
      Dabei seit: 07.07.2010 Beiträge: 69
      Hallo,

      welche Spielweise sollte man wählen, wenn am Flop OOP nach Call PF sein Set trifft?

      Lohnt sich check/raise? - Ich gehe grundsätzlich davon aus, dass der PF-Agg nach einem check von mir durch eine cbet versuchen wird den Pot zu gewinnen.

      oder

      Sollte man direkt betten und auf einen call / reraise von Villain hoffen?


      Danke,

      Froxl
  • 5 Antworten
    • marzelz
      marzelz
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2010 Beiträge: 1.559
      kommt auf den gegner/aufs board/auf die gegneranzahl/auf die stackss ... drauf an
    • 1CentBoy
      1CentBoy
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2008 Beiträge: 314
      hi, ich spiele nl4 FR,

      gegen EINEN fullstack gegner mach ich wohl ein check/raise, wenn er nicht sehr passiv ist, die meisten machen doch eine c-bet und die kannst du damit mitnehmen und gleichzeitig protecest du vor suckout.

      gegen EINEN kleinen Stack, kann man wohl auch check/call am flop machen wenn nciht so drawy board, sieht nicht so stark aus, und man kann trotzdem den ganzen gegnerstack am turn und river holen.


      gegen mehrere Gegner spiele ich wohl meist an, weil ich dann nicht will das durchgechekt wird und protecten will. außer ich bin sicher dass einer von den gegnern selbst erhöht nach mir, dann geht auch check/raise.
    • m3ta
      m3ta
      Bronze
      Dabei seit: 01.04.2009 Beiträge: 1.240
      Wet-Boards würde ich (fast) immer xr

      Dry-Boards würde ich (fast) nie xr
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Die Fragestellung kann man nicht verallgemeinert beantworten, da hier vieles von den genauen Umständen abhängt:

      - Positionen -> wie weit ist die gegnerische Openraisingrange und wie weit ist deine Coldcallingrange gegen diese Openraisingrange

      - Boardtextur -> wie schwach/stark wir dein Gegner auf der entsprechenden Boardtextur deine Range ansehen, wenn du einen bestimmten Spielzug machst. Wenn du auf Th8h3s nur Sets C/raist und dein Gegner das weiss, dann ist es wahrscheinlich besser auch auf solchen Boardtexturen nur C/C oder zu donken (vorrausgesetzt du donkst hier auch mal mit deinen Draws z.b.).
      Je besser oder je schlechter dein Gegner ist, desto öfter kannst du auch trockene Boardstrukturen C/Raisen. (z.b. Axx)

      Das hängt damit zusammen, dass schlechte Gegner sowieso callen werden, wenn sie irgendwas getroffen haben und stark Gegner wissen, dass du auf solchen Boardtexturen nur Bluffs ODER Monster repräsentierst und ihre Bluffcatcher callen werden. (vorrausgesetzt du bist tatsächlich in der Lage auch hin und wieder solche Boardstrukturen zu bluffen)
    • iLuck
      iLuck
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2009 Beiträge: 243
      Original von 1CentBoy
      hi, ich spiele nl4 FR,

      gegen EINEN fullstack gegner mach ich wohl ein check/raise, wenn er nicht sehr passiv ist, die meisten machen doch eine c-bet und die kannst du damit mitnehmen und gleichzeitig protecest du vor suckout.

      gegen EINEN kleinen Stack, kann man wohl auch check/call am flop machen wenn nciht so drawy board, sieht nicht so stark aus, und man kann trotzdem den ganzen gegnerstack am turn und river holen.


      gegen mehrere Gegner spiele ich wohl meist an, weil ich dann nicht will das durchgechekt wird und protecten will. außer ich bin sicher dass einer von den gegnern selbst erhöht nach mir, dann geht auch check/raise.
      Ich würde das so unterschreiben.
      Hinzuzufügen wäre der Hintergedanke, dass wir den GESAMTEN Stack des Gegners bekommen wollen. Deshalb spielen wir gegen große Stacks nicht c/c sondern c/r um den Pot groß zu bekommen.

      Natürlich kann unsere Lane anhand von gegnerischen Stats variieren und auch anhand des Boards.

      Wenn Villian meinetwegen einen AF von 4 hat (jeweils am Flop und am Turn) dann kann man auch gegen einen größeren Stack durchcallen oder erst am Turn c/r spielen.
      Wenn Villian einen niedrigen AF und einen niedrigen cBet Wert hat, würde ich auch nicht zu him hinchecken, sondern eine donkbet bringen.

      Ich hoffe du hast verstanden, dass man das nicht so ganz pauschalisieren kann.

      lg