Blaues Auge

    • Helga
      Helga
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 1.161
      Hallo Pokerfreunde,

      Ich habe mal wegen eines Blauen Auges eine Frage.
      Habe vor 4 Tagen beim albern mit meiner Hündin von ihrer Pfote eins aufs Auge bekommen.
      Es ist allerdings nicht so blau, wie man es gewöhnlich sieht. Um das Auge rum tut sich nichts, sondern die von der Pupille aus nach außen gehendes Weiße ist knallrot. genauer eher Orange. Es tut auch immer noch weh. Quasi jede kleinste Bewegung des Augapfels. Ich habe aber keinerlei Beeinträchtigungen im Sehen.
      Habe beim Vorfall auch nichts weiter getan. Weder gekühlt noch Schnitzel.

      Als ich mal voll gegen die Mansarte gelaufen bin hatte ich mir ein mächtiges Feilchen eingefangen. Aber nach 4 Tagen habe ich da längst nichts mehr gespürt und die Farbe hat sich auch schön geändert :D

      Boxer hier könnten doch sicherlich auch einiges dazu sagen. Die haben doch sicherlich häufiger so ein Problemchen :D

      Viele Grüße
  • 19 Antworten
    • Paxmain
      Paxmain
      Bronze
      Dabei seit: 19.10.2007 Beiträge: 1.059
      Beim normalen blauen Auge platzen die Äderchen unter der Haut, bei dir hört sich an als wären die Äderchen im Augapfel verletzt. Würd dir eher raten zum Augenarzt zu gehn, best line obv, weiss ncht ob sowas unbedenklich ist.

      Du suchst hier unter Pokernerds ernsthaft nach Boxern? Solls hier auch ab und zu geben, hab ich mal gehört, viel Glück bei der Suche.
    • Jakoebchen
      Jakoebchen
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2008 Beiträge: 2.836
      Bei geplatzten Adern am Augapfel solltest du wie Paxmain schon geschrieben hat wirklich immer zum Arzt gehen, wenn du sogar Schmerzen hast erst Recht (Hatte das selbst einige Male, war dann aber immer schmerzfrei, dennoch jedes Mal zum Arzt gedackelt). Wenn das ins Augeninnere blutet ists glaube ich ziemlich übel.
    • Helga
      Helga
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 1.161
      Danke erstmal euch beiden.
      Naja, dachte halt, das das trotzdem keine große Sache ist.
      Ich muss erstmal einen Augenarzt finden und muss ihn ja auch selber bezahlen.
      Paxmain, bei so vielen Mitgliedern können ja auch ein paar Kampfsportler trunter sein, die sowas schon öfters hatten.
    • Settra
      Settra
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2007 Beiträge: 859
      Also ich hatte sowas ähnliches auch schon mal und das dauert eh es weggeht. Is quasi wie ein blutergus im auge, wird da wohl net so schnell abgebaut wie unter normaler haut.

      Aber bei mir tat es net weh wenn ich den augapfelbewegt hab, also lieber zum arzt gehen, nicht das der augeninnendruck erhöht is durch das blut, das kann zu schäden führen.
    • Trigger1201
      Trigger1201
      Bronze
      Dabei seit: 19.06.2006 Beiträge: 3.852
      Schmerzen+eventl. Schäden vs Praxisgebühr+eventl. Medikamente...

      du bist Platin, ab zum Augenarzt !!! Augenlicht/Sehkraft gibts nur einmal, 10€-Scheine dagegen viele.
    • Helga
      Helga
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 1.161
      Ihr habt ja recht. Mein Augenarzt hat aber erstmal keinen frühen Termin frei.
      Werde also morgen mal in die Klinik fahren.

      Edit sagt, der Schmerz bei der Bewegung hat aber Nachgelassen. Beim Blinzeln spüre ich auch nur ein bisschen was.
    • SlannesH
      SlannesH
      Black
      Dabei seit: 23.01.2005 Beiträge: 7.738
      Original von Helga
      Naja, dachte halt, das das trotzdem keine große Sache ist.
      Ich muss erstmal einen Augenarzt finden und muss ihn ja auch selber bezahlen.
      Paxmain, bei so vielen Mitgliedern können ja auch ein paar Kampfsportler trunter sein, die sowas schon öfters hatten.
      Nehmen wir an diese Hypthoese stimmt, denkst du sie würden ins Wissenschaftliche Forum schauen?

      Generell ist es bei solch empfindlichen Stellen immer besser zum Arzt zu schauen, hoffe es ist nicht ernstes
    • elysses
      elysses
      Global
      Dabei seit: 16.08.2006 Beiträge: 1.607
      Ohne die Antworten gelesen zu haben kann ich dir nur raten zum Arzt zu gehen.
      Ich habe mit meiner Boxerhündin ein "Gefecht" ausgetragen und dachte das sie mich nur mit der Pfote am geschlossenen Auge getroffen hat.

      Im Krankenhaus hat man dann eine Verletzung der Hornhaut festgestellt, hatte die selben Symptome wie du. Irgendwie hat sie mich wohl mit den Krallen erwischt.

      War eine langwierige Aktion und sollte unbedingt behandelt werden, wegen der Gefahr von Infektionen, aufgrund der unreinen Hundekralle.

      Wie gesagt ich war nichr der Meinung das sie mich mit der Kralle getroffen hat, aber die Hornhaut war angerissen.
    • Helga
      Helga
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 1.161
      slannesh, hatte nachträglich im BoxerThread einen Link gemacht.


      Mein Auge kann ich jetzt aber wieder ohne jegliche Schmerzen voll bewegen =)


      Elysses, ich denke nicht, das jetzt noch die Gefahr einer Infektion besteht. Ist ja nun bereits 5 Tage her. Da der Termin noch lange hin ist, fahre ich aber sicherheitshalber trotzdem mal in die Klinik.
      Bei dir war es ja wenigstens ne Boxerhündin, da ist es ja nicht ganz so peinlich :D

      sorry, konnte ich mir grad nicht verkneifen. Danke dir sehr für deine Information.
    • frischfisch
      frischfisch
      Bronze
      Dabei seit: 07.06.2009 Beiträge: 26
      knallrote Pupille + Schmerzen im Auge? - Ach ich warte erst mal ab und frag im Pokerforum nach, was ich tun soll. WTF? ------> Sofort zum Arzt, entweder (wenn noch offen) direkt zum Augenarzt und erklären, dass es sich um einen Notfall handelt (dann dürfen die Dich auch nicht wegschicken, nur weil Du keinen Termin hast), oder aber ab in die Notaufnahme.


      Kennst Du einen Blinden, der sagt, er findet es toll nicht sehen zu können?
    • Helga
      Helga
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 1.161
      so ist es auch nicht. nicht die Pupille, sondern das Weiße äußere ist auch nur halbseitig gefärbt. da ist nur ein äderchen geplatzt. Und die Schmerzen sind ja nun fort. Ich sehe auch weiterhin so scharf wie vorher auch.

      Beim Vorfall selber machte ich mir ja erstmal keine Sorgen. Blaues Auge hatte ich ja auch schonmal wie geschrieben und ging von allein weg.

      Außerdem ist es knallorange, denke das heißt nur wenig Blut ausgelaufen?
    • Praepman
      Praepman
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2006 Beiträge: 5.912
      Das war vermutlich eine einfache akute Konjunktivitis (Bindehautentzündung). Nicht wirklich schlimm, scheint ja auch wieder gut zu sein. Mit Augentropfen hättest du das aber schneller in den Griff bekommen ;-)

      Worübr ich mir in so einem Fall aber vieeeeel mehr sorgen machen würde sind die Erreger die so ein Hund an seinen Pfoten hat und dir tief ins Auge bringt. Das ist wirklich ein Grund direkt zum Arzt zu gehen und prophylaktisch ein Antibiotikum zu nehmen.
    • Helga
      Helga
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 1.161
      Praepman danke!

      Hört sich sehr kompetent an. Jetzt nach fast 6 Tagen braucht es wohl kein Antibiotikum mehr, oder?
      Meinem Auge geht es wirklich scheints besser.

      Viele Grüße
    • Praepman
      Praepman
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2006 Beiträge: 5.912
      Ne, nicht mehr nötig. Wenn dir aber irgendwas auffällt ( vermehrter tränenfluss, Eiter, Schmerzen, fremdkörpergefühl) dann diesmal keine 6 Tage warten ;-)
    • Helga
      Helga
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 1.161
      Danke dir nochmal.
    • Fantomas741
      Fantomas741
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 7.620
      Ich würde beim Arzt auf jedenfall nochmal den Augeninnendruck messen lassen...
    • herthafrosch
      herthafrosch
      Bronze
      Dabei seit: 25.11.2006 Beiträge: 429
      Original von SlannesH
      Original von Helga
      Naja, dachte halt, das das trotzdem keine große Sache ist.
      Ich muss erstmal einen Augenarzt finden und muss ihn ja auch selber bezahlen.
      Paxmain, bei so vielen Mitgliedern können ja auch ein paar Kampfsportler trunter sein, die sowas schon öfters hatten.
      Nehmen wir an diese Hypthoese stimmt, denkst du sie würden ins Wissenschaftliche Forum schauen?
      Warum sollten Kampfsportler kein Interesse an wissenschaftlichen Themen haben? Ich war 15 Jahre lang Thai Boxer und hab trotzdem hergefunden. ?( ?(

      Zum Thema kann ich dir nur raten einen Arzt aufzusuchen. Ich hatte oft ein blaues Auge, aber mir hat nie der Augapfel geschmerzt wenn ich ihn bewegt habe.
    • MfGOne
      MfGOne
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 7.130
      hört sich echt obv. wie ne bindehautentzündung an, die können auch ganz eklig werden ;(
    • Helga
      Helga
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 1.161
      Jungs, danke nochmal.
      Kann hier nunmehr die völlige Entwarnung vermelden =) =)
      Selbst das Weiße des Auges ist wieder so( ahnlich) wie es sein sollte.

      Und das ich es hier postete. Ich bin halt Chuck Norris, solange nichts passiert. Werde aber zu Stan Laurel bei jeder Kleinigkeit :D