Streik überhaupt sinnvoll?

    • pubaer
      pubaer
      Silber
      Dabei seit: 03.02.2007 Beiträge: 135
      Was richtet der Streik überhaupt an? Schadet ein Streik Party wirklich signifikant? Der erste Streik hat ja nicht wirklich was bewirkt (Rake-Senkung auf den Micro SnGs kann man nicht wirklich zählen, da größtenteils auf NL200 gestreikt wurde).

      Party schadet ein Streik nicht direkt. Unser Geld liegt immer noch bei Party, egal ob wir spielen oder nicht. Was Party damit macht wissen wir nicht (falls doch, dann klärt mich bitte auf). Natürlich würden längere Streiks die Liquidität von Party beeinflussen, aber wenn sie es soweit kommen lassen dann könnte es noch ganz andere Konsequenzen geben (möglicherweise sogar Insolvenz). Dazu kommt das längere Streiks nur schwer durchführbar sind.

      (ACHTUNG ANNAHME!)Ob ein Streik uns als Spieler schadet ist schwer einzuschätzen, da wir durch Pokern Geld verdienen und ein Streik für andere "Kunden" nicht als solcher erkennbar ist und sie möglicherweise die Seriösität von Party in Frage stellen könnten.

      Durch einen Streik wollen wir versuchen Party unter Druck zu setzen, dass der Rake wieder umgestellt/gesenkt wird und es wie gewohnt monatliche Promotions gibt. Der eine möchte das eine mehr als der andere, aber das sollte es eigentlich auf den Punkt bringen. Party scheint nicht von alleine die Änderungen rückgängig zu machen und ein Streik scheint nichts zu bringen.

      VORSCHLAG:
      Wenn wir wirklich Party unter Druck setzen wollen, dann müssen wir ihnen direkt die Liquidität nehmen. Das heißt direkt auscashen. Am besten einen Tag ausmachen wo alle die mitmachen wollen auscashen und erst wieder einzahlen wenn Party Änderungen vornimmt. Ich weiß das viele gerade einen Bonus abspielen (hänge selber gerade im 20k points pala bonus drin), aber die Auszahlungsstruktur von den Boni ist eigentlich so gut das man locker eine Woche Pause machen kann und auf ner anderen Seite spielt. Es würde ja auch schon reichen wenn man alles bis auf 10 Stacks auscashed und dann bei bedarf einzahlt (wenn man nicht auf Party verzichten möchte). Ich denke das so eine Maßnahme effektiver sein sollte als ein Streik, da wir dadurch singnalisieren das wir bereit sind zu wechseln. Ich würde Anfang Oktober für so eine Aktion vorschlagen, da dann die Promo zuende ist.

      Bitte um Feedback und Umsetzungsvorschläge!

      edit: bin nicht so der Forenmensch. Falls das schonmal zur Sprache kam, dann bitte ich um Nachsicht.
  • 32 Antworten
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      streik sollte einiges bringen.

      bei 100$ rake pro 1k hands, bringt ein 6 max tische mit 100 hands pro stunde für pp ca 60$ pro stunde.


      wenn man davon ausgeht, dass tisch ca 10h am tisch gespielt würde (rushhour und etwas davor und danach), verliert party 18600$ dadurch an rake.


      dh wenn wir durch die limits 100 tables blocken, würden pp dadurch knapp 2 mio rakeeinnahmen entgehen.
    • tone
      tone
      Black
      Dabei seit: 01.05.2006 Beiträge: 1.764
      der punkt ist, der streik muss mal RICHTIG organisiert werden dann kriegen wir die auch dran. ist doch klar, dass die sich nicht von so halbherzigen aktionen beeindrucken lassen.
    • sagenwirmalso
      sagenwirmalso
      Bronze
      Dabei seit: 11.06.2011 Beiträge: 193
      casht doch einfach den großteil eurer br aus (NT, MB) und lasst nur ein paar stacks auf party.

      so könnt ihr erstmal sorgenlos weiterspielen/streiken und party kommt evtl. ins schwitzen. damit umgeht man zumindest die minutiöse planung eines mehrnationen bzw. partystategiestreiks.

      find ich zumindest auch das einfachste druckmittel.

      man muss ja auch bedenken, daß der grossteil der pp spieler höchstwahrscheinlich nicht organisiert ist und ständig in foren ala ps.de rumschaut.
    • EtniX
      EtniX
      Black
      Dabei seit: 08.04.2007 Beiträge: 2.054
      dann fangen wir doch an zu organisieren.
      alle die mitstreiken wollen sagen hier , man adde ihn dann in der com ich kann ne skype gruppe öffnen--> dann werden limits spielern zugeordnet, man bräuchte noch paar die es denn russen usw sagen...
    • pubaer
      pubaer
      Silber
      Dabei seit: 03.02.2007 Beiträge: 135
      also ihr glaubt wirklich das ein Streik mehr bringt als als auscashen? obwohl es beim ersten mal keinen effekt hatte? habe nichts gegen einen streik. Denke das es aber auch effektiv ist zusätzlich zumindest den großteil seiner br auszucashen, weil es, wie schon geschrieben, Party direkt schadet und der streik halt erst mit verzögerung.

      @sagenwirmalso: das ist ein gutes zusätzliches argument. und nicht jeder der dagegen ist wird auch mitstreiken (können) - aber diese spieler können sich beteiligen indem sie auscashen.

      @dhw86: kann deine rechnung nicht ganz nachvollziehen, aber irgendwas muss da falsch sein (oder ich habs falsch verstanden), denn Party hat normalerweise nicht 2mio rake einnahmen in 10 stunden. Vielleicht liegt der fehler daran das nur wenige normalerweise 18 tische spielen (vor allem nicht über 10 stunden), aber 18 tische blocken.
    • Svenja58
      Svenja58
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2008 Beiträge: 322
      ok, also wäre bei nem streik dabei! wer organisiert adde mich in der com oder was auch immer! nur ernsthaft vorantreiben müsste es jetzt mal jemand... bins net ;-)
    • HarryGER
      HarryGER
      Bronze
      Dabei seit: 25.12.2007 Beiträge: 4.213
      Ich würd in dhw's Rechnung auf 60$ x 10 h = 600$, 600$ x 100 Tische = 60.000$ kommen.

      Würde evtl mitstreiken, auch wenn ich zurzeit sowieso kaum mehr auf Party spiele, da es dank meiner schlechten Verbindung lagt.

      Aber zum Aussitzen brauche ich ja keine gute Connection.
    • marjan22
      marjan22
      Bronze
      Dabei seit: 16.06.2011 Beiträge: 79
      Streik hat in meinen Augen letztes mal versagt an vielen Tischen wurde einfach gespielt... party hat sich seid der world domination eine frechheit nach der anderen erlaubt ich hab unglaublich viele Leute jammern und heilige Eide schwören hören sie wären weg von party aber die traffic zahlen auf pokerscout sprechen eine andere Sprache... ich selbst hab mich ehrlich gesagt auch schon öfter aufgeregt und spiele immernoch bei party...

      auscashen und abhauen is das einzige was die bei bwin verstanden wird wenn überhaupt siehe ongame....

      mit full tilt gibts halt ne alternative weniger wo die leute hinkönnen wer von party zu ongame wechselt is verwirrt also bleiben stars+ ipoker mir zum beispiel liegen beide seiten nich so richtig...
    • topspit
      topspit
      Bronze
      Dabei seit: 07.02.2008 Beiträge: 4.138
      wo liegt denn bitte der sinn in alles auscashen außer 10 stacks ?

      wenn ihr broke geht, casht ihr ja nach ?(

      die rakeeinnahmen sinken dadurch nicht wirklich.

      ihr müsst einfach Nägel mit Köpfen machen.
      jeden cent auscashen

      auf ne andere seite gehn und dort spielen, bis nen angebot von party kommt. und das kommt zu 100 %.

      und das ganze wohl mindestens 4 wochen lang durchziehen und abwarten

      @marjan22:
      bis dahin wirst du dich auch an ne andere pokerseite gewöhnt haben.

      lg
      top
    • pubaer
      pubaer
      Silber
      Dabei seit: 03.02.2007 Beiträge: 135
      @topspit: das mit den 10 stacks soll eine kompromisslösung für diejenigen sein, die noch durch boni party gebunden sind

      apropos bindung durch boni:
      iese ganzen änderungen fühlen sich immer mehr nach richtiger abzocke an.

      Rake wird erhöht -> viele kündigen an noch die letzten partypoints in einen bonus umzutauschen - > erstmal ne grinder promo im september um die gemüter zu besänftigen (dazu hat party ja auch noch an einige spieler boni verteilt- wodurch der partypoints bonus delayed wird)

      keine promo im Oktober -> palas hocken alle ziemlich sicher noch in ihrem bonus drin, der dann mit normalem pala-pensum mitte/ende oktober freigespielt ist

      -> ich seh schon eine fette november-promo kommen, wodurch party die regs, die eigentlich nach dem bonus weg wollten, doch behalten wird (natürlich wird die promo nicht doppelt so gut sein, aber wenn interessiert sich noch im novdafür dass es im okt keine promo gab)

      -> und dann haben die palas wieder so viele patypoints, dass sie sich einen neuen bonus kaufen können

      -> der ganze quatsch fängt von vorne an
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 16.975
      Die Rechnung mit den bestreikten Tables stimmt imo sowieso nicht, weil ja trotzdem gespielt wir. Wenn Tisch x geblockt ist, mach ich halt Tisch y auf, wenn ich spielen will. Die Rechnung stimmt nur, wenn man wirklich alle Tische blocken könnte, was ja nicht geht.
      Imo hat jede Aktion egal welcher Art eine negative Seite: Man signalisiert im Grunde ja immer, dass man bei Party bleiben möchte, sonst würde man ja einfach seine Kröten nehmen und abhauen.
      Ich würde auch bei so einer Auscashaktion mitmachen aber ich hab im Moment halt auch 100k Punkte auf meinem Konto. Die sind ja nicht blöd, die wissen genau, dass ich wiederkomme, deswegen bringt nur eine Aktion was: Auscashen und endgültig abhauen, was wiederum doch nix bringt, weil ich bei einer Verbesserung ja weg bin. Ein Teufelskreis. Zumindest wenn man irgendwie im Kopf hat doch bei PP bleiben zu wollen.
    • mcashraf
      mcashraf
      Silber
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 12.352
      ich finde, wir sollten am Freitag abend (30.09.) nochmal versuchen, zumindest ein Limit (z.B. NL100SH) per sitout lahmzulegen.

      dann am samstag (1.10.) eine mail an party, auscashen und den oktober woanders spielen (bzw. wer das nicht möchte/kann, wenigstens einen teil seiner bankroll auf neteller schieben).

      wer organisierts?
    • ronnie7277
      ronnie7277
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2007 Beiträge: 2.360
      ich weiss nicht ob so ein Sitzstreik wirklich was bringt, wäre es da nicht sinvoller wenn sich alle einen Account bei einem der Micro-Anbieter machen würden z.B: Melita und da einfach alle für ein paar Stunden Nl2 oder NL5 zocken würden, so hat dann auch keiner grosse Verluste, es werde ja dann fast ausschliesslich Rgs unter sich spielen, da würde es wenig Sinn ergeben wenn diese sich auf NL100+ battlen würden.
      Dass ganze müsste allerdings erstmal organisiert werden und alle sollten es vor der besagten Aktion ankündigen indem Sie Party die gleiche Mail schicken würden, damit diese auch sehen dass das ganze ein organisierter Streik ist und man es gegebenefalls des oefteren wiederholt, falls Party den Forderungen nicht ein wenig entgegenkommt.
      Also müsste man erstmal eine Mail aufsetzen mit bestimmten Forderungen, dann müsste man das ganze an moeglichst alle communitys von PS weiterleiten, einen Tag festlegen, eventuell sogar einen woechentlichen Termin, wo dann jeweils für ein paar Stunden der Traffic von einer kleinen Seite richtig gepusht wird, ich denke dass das ihnen am meisten weh tun würde, da eine solche Aktion längerfristig dazu führen koennte dass eine kleine Seite sich ploetzlich im Mittelfeld etablieren und somit mehr Werbung schalten koennte
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 16.975
      Was das spielen bei Melita bringen soll, musst du mir jetzt aber noch mal erklären ?(
    • Marc4468
      Marc4468
      Silber
      Dabei seit: 17.12.2006 Beiträge: 1.659
      Am effektivsten wäre es sicherlich alles auszucashen und nur ein paar Shortstacks drauf zu lassen um organisiert an bestimmten Tagen(sagen wir mal bis Mitte/Ende Oktober) gezielte Streiks zu organisieren.
      Bis dahin haben sie Zeit sich ne vernünftige Promo für den November zu überlegen. Wenn diese nicht überzeugt packt halt jeder der nciht Bonusgebunden ist(und natürlich bei der Sache mitmacht) seine Restkohle runter und zieht von dannen!

      Der Rest spielt seine(n) Restboni ab und wird dann wenns keine positivie Veränderung gibt auch auscashen weil der Traffic ja auch gut sinken wird.

      Wenn die es dann bis Anfang November nicht gepeilt haben und keine Reaktion zeigen wird auch nix mehr aus Party!!


      edit: obv. wird es auch Leute geben die extra bleiben werden um die höhere Fischdichte insb. erstmal im Oktober auszunutzen.
    • ronnie7277
      ronnie7277
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2007 Beiträge: 2.360
      Original von josch2001
      Was das spielen bei Melita bringen soll, musst du mir jetzt aber noch mal erklären ?(
      muss ja nicht unbedingt Melita sein, die sollen halt nur merken dass z.B: 500+ High Volume Spieler durchaus in der Lage sind zu einem anderen Anbieter zu wechseln und bei einem kleinen Anbieter fällt so ein Trafficanstieg halt eher auf als wenn alle an besagtem Tag (oder Tagen) bei Stars spielen.
      Nur weil die Spieler mal für ein paar Stunden nicht spielen heisst das ja noch lange nicht dass Sie bereit sind den Anbieter zu wechseln, ausserdem wird durch solche Sitzblockaden di Trafficanzeige bei Pokerscout eher steigen weil selbst Spieler an der Sitzblockade teilnehmen die sich sonst vielleicht garnicht auf Party eingeloggt hätten, was wieder den ein oder anderen zu Party lockt
    • Th0m4sBC
      Th0m4sBC
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 7.550
      Original von EtniX
      dann fangen wir doch an zu organisieren.
      Ihr braucht die Franzosen.
    • SorrYboudth4tlol
      SorrYboudth4tlol
      Bronze
      Dabei seit: 08.07.2011 Beiträge: 130
      lol ja versucht das mal mit dem Streik, damit werdet ihr einem Unternehmen das an der Börse ist bestimmt mit Schaden :facepalm:
    • marjan22
      marjan22
      Bronze
      Dabei seit: 16.06.2011 Beiträge: 79
      Original von pubaer


      keine promo im Oktober -> palas hocken alle ziemlich sicher noch in ihrem bonus drin, der dann mit normalem pala-pensum mitte/ende oktober freigespielt ist

      wenn man schon so argumentiert würde es Sinn machen im ersten Monat des Quartal ne ordentlich Promo zu machen sind die Leute dann auf halbem Weg zu Palladium oder Elite angefixt lässt man Sie den restlichen Weg ohne Promo laufen....

      ich denk nur auscashen bringt noch was es könnte wirklich Sinn machen wenn wir alle mal den Oktober aussetzen brauch auch noch 14.300 points für Bonus abspielen aber was solls das ding läuft noch 150 Tage im November Geld einsammeln fertig....
    • 1
    • 2