Neues SnG Buch: Sit'n Go Poker - Wie die Profis langfristig Geld gewinnen

    • Waaaghboss
      Waaaghboss
      Black
      Dabei seit: 09.07.2008 Beiträge: 4.666
      Hallo,

      ich hoffe es wird mir erlaubt sein hier etwas Werbung zu machen. Es geht immerhin um SnG Content vom feinsten. :s_thumbsup:

      Unzwar um genau zu sein, um das aktuellste SitnGo Buch der Welt "Sit'n Go Poker - Wie die Profis langfristig Geld gewinnen".
      Das erscheint in wenigen Tagen am 06.10.2011. Ich habe dort als Gastautor mehrere Kapitel geschrieben, welche allesamt komplett neuen Content für ein SnG Buch darstellen (Vergleich mit Moshmans SnG Werk):
      - 6max Spiel
      - Postflopspiel speziell für SnGs (mit Einbezug des Bubblefaktors und vieles mehr)
      - Professionelles Spiel (z.B. Tableselection, was immer wichtiger wird, korrekte Anwendung von Stats)

      Der Schwerpunkt des Buches liegt natürlich auf 9-Mann SnGs. Dort wird bei den Grundlagen angesetzt und die Strategien bis hin zu komplexen Bubblesituationen ausgeweitet.

      Dabei werden erstmals moderne Programme wie der SnG Wizard und Holdem Manager miteinbezogen.

      Hier mal ein Link zum Cover:
      http://img683.imageshack.us/img683/5044/ngopoker3d.jpg

      Der Link zum ps.de Diskussionsthread:
      Sit 'n' Go Poker von A. Meidinger und A. Wildt

      Und natürlich der wichtigste Link zu unserer Buchhomepage, wo ihr jetzt schon das Buch vorbestellen könnt:
      sngpoker.de
  • 38 Antworten
    • HardstylerIZ
      HardstylerIZ
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2009 Beiträge: 781
      Gute Idee, meinst du ihr bekommt das vllt mit ps.com hin, dass ihr nen Deal mit denen macht. Das ps.deler, das Buch zu ner günstigeren Kondition bekommen können?

      Nur so als Anregung.

      Weiss auch nicht ob mir als Microgrinder, dieses Buch so viel bringt.
    • ickern
      ickern
      Silber
      Dabei seit: 03.04.2007 Beiträge: 1.655
      Netteller könnte man doch noch als Alternative Zahlungsmöglichkeit angeben.....das fänd ich persönlich und ca.165k Leute bestimmt mega gut
    • Waaaghboss
      Waaaghboss
      Black
      Dabei seit: 09.07.2008 Beiträge: 4.666
      Original von HardstylerIZ
      Gute Idee, meinst du ihr bekommt das vllt mit ps.com hin, dass ihr nen Deal mit denen macht. Das ps.deler, das Buch zu ner günstigeren Kondition bekommen können?

      Nur so als Anregung.

      Weiss auch nicht ob mir als Microgrinder, dieses Buch so viel bringt.
      ps.de hat den Shop leider komplett rausgenommen. :-/


      Netteller könnte man doch noch als Alternative Zahlungsmöglichkeit angeben.....das fänd ich persönlich und ca.165k Leute bestimmt mega gut


      Du versprichst uns also 165k Buchkäufer? :D
    • natixGH
      natixGH
      Bronze
      Dabei seit: 22.06.2010 Beiträge: 883
      Gibt´s ´ne Kindle Version von dem Buch?
    • phil1312
      phil1312
      Global
      Dabei seit: 21.06.2008 Beiträge: 3.346
      Original von HardstylerIZ
      Gute Idee, meinst du ihr bekommt das vllt mit ps.com hin, dass ihr nen Deal mit denen macht. Das ps.deler, das Buch zu ner günstigeren Kondition bekommen können?

      Nur so als Anregung.

      Weiss auch nicht ob mir als Microgrinder, dieses Buch so viel bringt.
      Bin kein SnGler, aber ich weiß dass die meisten Deutschen ambitionierten Spieler PS.deler sind, dass heißt es ist auch der größte Kundenkreis, den man nicht unbedingt mit Vergünstigungen locken muss ;)

      @Waaaghboss: viel Erfolg beim Verkauf.
    • Mardin
      Mardin
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2006 Beiträge: 927
      Hey, kannst du mir verraten in welchem Umfang sich mit den 6max SnGs auseinandergesetzt wird? Werden immer mal wieder die Unterschiede aufgezeigt oder haben die 6max SnGs 1-2 extra Kapitel?
    • Waaaghboss
      Waaaghboss
      Black
      Dabei seit: 09.07.2008 Beiträge: 4.666
      Original von natixGH
      Gibt´s ´ne Kindle Version von dem Buch?
      Nein.


      Hey, kannst du mir verraten in welchem Umfang sich mit den 6max SnGs auseinandergesetzt wird? Werden immer mal wieder die Unterschiede aufgezeigt oder haben die 6max SnGs 1-2 extra Kapitel?


      Das Buch ist zwar eigentlich ein fullring SnG Buch, allerdings für 6max Spieler auf jeden Fall ein must-have.

      Ich hab ein Kapitel geschrieben, was sich ausschließlich auf 6max SnGs bezieht. Dort werden die Anpassungen in allen Phasen beschrieben.
      Dazu gibt es Postflop Kapitel was für 6max Spieler sehr interessant ist. So etwas gibt es afaik noch nirgendswo, weder in Büchern, noch irgendwo im Internet.
      Zu guter letzt gibt es auch noch ein professionelles Kapitel, wo der korrekte Umgang mit Stats (vom Holdem Manager) erklärt wird, Tableselection uvm., was natürlich alles auf 6max anwendbar ist.

      Im Prinzip also 3 Kapitel, welche sich alle auf 6max beziehen. Auch genau die Kapitel, welche ich asl 6max Spieler geschrieben habe. ;)
    • nq100
      nq100
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2011 Beiträge: 92
      wird das buch auch auf amazon erhältlich sein ?
    • Th0m4sBC
      Th0m4sBC
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 7.550
      Ein Thread sollte doch eigentlich reichen, nicht?
    • klopa
      klopa
      Bronze
      Dabei seit: 03.11.2006 Beiträge: 1.926
      Original von nq100
      wird das buch auch auf amazon erhältlich sein ?
      http://www.amazon.de/Sitn-Go-Poker-langfristig-gewinnen/dp/3981322932/ref=sr_1_9?ie=UTF8&qid=1317746303&sr=8-9
      hoffe mal dass mans ab morgen dort kaufen kann..
    • nq100
      nq100
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2011 Beiträge: 92
      Danke hab ich mir schon vorgemerkt
    • DrDarm
      DrDarm
      Bronze
      Dabei seit: 22.08.2006 Beiträge: 432
      Werden ausschließlich 1Table sng´s behandelt oder ist auch z.b. in den überschneidenden Themengebieten (Anfang,Bubble etc.) auch etwas für mtsng-spieler dabei?
    • Fatality90
      Fatality90
      Gold
      Dabei seit: 21.07.2008 Beiträge: 202
      würd mich über eine erklärung der Tabelle auf seite 316 sehr freuen verstehe die nicht ganz.
    • Fatality90
      Fatality90
      Gold
      Dabei seit: 21.07.2008 Beiträge: 202
      am liebsten über pm oder so^^
    • Waaaghboss
      Waaaghboss
      Black
      Dabei seit: 09.07.2008 Beiträge: 4.666
      Original von Fatality90
      würd mich über eine erklärung der Tabelle auf seite 316 sehr freuen verstehe die nicht ganz.
      Das Steal bzw. Callspektrum bezieht sich auf das des Gegners im Big Blind. Mit welchem Spektrum er vom Button (geschätzt) erhöht hat und vorraussichtlich ein All-In callen wird.
      In der Tabelle steht das Handspektrum, mit dem man aus dem Big Blind profitabel restealen (d.h. All-In gehen) kann.

      Werden ausschließlich 1Table sng´s behandelt oder ist auch z.b. in den überschneidenden Themengebieten (Anfang,Bubble etc.) auch etwas für mtsng-spieler dabei?


      Ich zitiere mich dafür noch einmal:


      Die ersten 6 Kapitel beschäftigen sich ausschließlich um Fullring SnGs. Von der frühen Phase bis zur späten Phase und schlussendlich ins Heads-Up. Dabei wird das Spiel an der Bubble allerdings viel ausführlicher erläutert, als z.B. im Buch von Moshman. Auch dem Spiel ITM (in the money) wird ein ganzes Kapitel gewidmet.
      Die Kapitel 7 bis 9 stammen von mir und sind allesamt etwas völlig neues:
      Kap 7 - Erweitertes Spiel nach dem Flop (über das Spiel nach dem Flop in allen Phasen, unter Einbezug von ICM uvm.)
      Kap 8 - Professionelles Spiel (Tableselection, Notes, Einbezug von Stats uvm.)
      Kap 9 - Shorthanded Sngs (sh-SnGs in allen Phasen)
      Kapitel 10 beschäftigt sich noch einmal mit MTTs.



      Da kann man jetzt in etwa für sich selber entscheiden, ob es sich für 180-Mann oder eine andere Variante lohnt oder nicht.
      Ich denke, dass es sich für eine SnG Variante eigentlich immer lohnt, da man überall etwas für sich neues herausziehen kann.
      Bei MTT-SnGs muss man dann allerdings in der Lage sein, die Konzepte auf die eigene Variante anzupassen.

      Spieler für 6max und 9max (bzw. 10max) werden hier inhaltlich natürlich bestens bedient. MTT-SnG Spieler bzw. MTT Spieler werden von dem Buch auch profitieren, aber natürlich nicht im vollen Umfang.
    • CvonPlanetquake
      CvonPlanetquake
      Bronze
      Dabei seit: 01.10.2007 Beiträge: 361
      Soll man Fehler im Buch hier posten oder lieber via mail?

      Hab es Heute gelesen und muss sagen, dass es echt gut gelungen ist. :)
    • Waaaghboss
      Waaaghboss
      Black
      Dabei seit: 09.07.2008 Beiträge: 4.666
      Per Mail bitte. ;)

      Freut mich. :)
    • zwillingsjonas
      zwillingsjonas
      Bronze
      Dabei seit: 16.10.2011 Beiträge: 765
      Original von CvonPlanetquake
      Soll man Fehler im Buch hier posten oder lieber via mail?

      Hab es Heute gelesen und muss sagen, dass es echt gut gelungen ist. :)
      Wow, du hast das Buch an einem Tag gelesen?
      Respekt!

      Ich habe es am letzten Samstag bekommen und sogar eine persönliche Widmung von Alex; noch mal vielen Dank dafür.

      Hatte jetzt aber noch keine Gelegenheit mich intensiver damit zu beschäftigen.
      Als 18Mann SnGler (seit neuestem^^) werde ich mir Kapitel 10 als erste geben, aber dann natürlich das komplette Buch durchackern.

      Der Unterschied zu den 18ern dürfte eigentlich ja auch nicht sooo gross sein, da man die frühe Phase halt ziemlich tight spielt (also ich zumindest noch) und ab dem FT (der ja relativ schnell erreicht wird) kann man ja im Prinzip alle Konzepte anwenden, oder seh ich da was falsch?!?!

      Freu mich jedenfalls mega auf die Lektüre.
    • benor
      benor
      Gold
      Dabei seit: 19.01.2009 Beiträge: 1.095
      Original von zwillingsjonas
      Original von CvonPlanetquake
      Soll man Fehler im Buch hier posten oder lieber via mail?

      Hab es Heute gelesen und muss sagen, dass es echt gut gelungen ist. :)
      Wow, du hast das Buch an einem Tag gelesen?
      Respekt!

      Ich habe es am letzten Samstag bekommen und sogar eine persönliche Widmung von Alex; noch mal vielen Dank dafür.

      Hatte jetzt aber noch keine Gelegenheit mich intensiver damit zu beschäftigen.
      Als 18Mann SnGler (seit neuestem^^) werde ich mir Kapitel 10 als erste geben, aber dann natürlich das komplette Buch durchackern.

      Der Unterschied zu den 18ern dürfte eigentlich ja auch nicht sooo gross sein, da man die frühe Phase halt ziemlich tight spielt (also ich zumindest noch) und ab dem FT (der ja relativ schnell erreicht wird) kann man ja im Prinzip alle Konzepte anwenden, oder seh ich da was falsch?!?!

      Freu mich jedenfalls mega auf die Lektüre.
      Spielst halt am ersten Tisch nach cEV d.h. deutlich looser als in nem 9Max, am FT spielst du dann nach $EV dort kannst du das Konzept schon anwenden, allerdings musst du dieses abändern da die Stacks im Verhältniss zu den Blinds wesentlich kleiner sind und auch Ante dabei ist. Du bist halt oftmals an nem Fullring Tisch im POF Modus, zudem ist die Preisgeldverteilung Flacher wodurch sich der Bubble Faktor ändern sollte. Das Buch wird dir aber sicherlich helfen und dir einige Konzepte aufweisen die du noch nicht kennst und welche du auch für 9Max SNG's anwenden kannst.
    • 1
    • 2