HU National Championship 2011 1/4 Finale: Hand von Busquet vs Duhamel

    • Falco35
      Falco35
      Bronze
      Dabei seit: 03.06.2010 Beiträge: 12.045
      Hi,

      hier ne Hand von Olivier Busquet aka "LivB112" "Adonis112".
      Würd mich interessieren was unsere HighStakes HU SnGler zu der Hand sagen.

      Ich denke Duhamel sollte sich informiert haben das Busquet einer der besten Online HU SnGler sein wird. Und vermutlich dass Busquet da Bluffs spielen kann in dem er ne starke Hand präsentiert und sie aber nicht hat.
      Deshalb an die HighStakes Heros
      Ist das nen Standard Play auf den HighStakes, also kA $500+?Und ist das auch wirklich ein Fold von Duhamel wenn man weiß dass Busquet solche Moves auspacken kann?
      Denn ich habe das WCOOP 10k HU Finale pistons vs akut mit beiden HoleCards gesehen und die haben imo ABC Poker gespielt. Also wenige Moves oder wirklich große Bluffs.
      Oder ist Busquet da schon eher ne aggro Ausnahme?

      Wenn solche Hände da aber Standard sein sollten -na dann kein easy Game. Busquet reppt hier halt den BD Flush, KJ oder vielleicht QT oÄ. Könnte ich mir zumindest vorstellen. Und auf den LowSTakes wäre das gegen den normalen Villain wohl auch ein Fold mit TPGK.
      Aber ist das eben auch ein Fold gegen Busquet as played?

      http://www.pokertube.com/free-poker-videos?movie=17427&title=National_HU_Poker_Championship_2011_Ep9_1_2&player=1&FreeText=busquet&list=103

      Hand beginnt ca min 7:56
      Duhamel hat KQo und Busquet J9s
  • 6 Antworten
    • Lausbub7
      Lausbub7
      Bronze
      Dabei seit: 28.11.2008 Beiträge: 2.397
      :rolleyes:
    • Falco35
      Falco35
      Bronze
      Dabei seit: 03.06.2010 Beiträge: 12.045
      Was soll dieser hier :rolleyes: heissen?!
      Hast du ne sinnvolle Antwort oder nicht?! Foldest du da am River KQ für TPGK?


      Tiltet mich voll so nen dummer post, Junge!!
    • domonox
      domonox
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2009 Beiträge: 2.366
      Finds von Beiden echt geil gespielt.

      Mit der 9 :club: am River kommen viele Draws an oder haben jetzt SDV. Ist eben schwer für Duhamel sich da noch nen Call einzureden.
      Andererseits wird Busquet auf die 9 :club: immer weiterbluffen, da es obv die beste Scarecard ist.

      Die Frage ist wie oft Busquet am Turn wirklich backplayed (und ob er es for Value genauso spielt). Könnt mir aber vorstellen dass er das in dem Spot ziemlich oft tut, weil Duhamel halt nicht viel mit dem Turnraise reppt.

      Kannst ja mal mit dem Equilator heurmspielen und schauen wie loose Busquets Range am Turn sein muss, damit Duhamel am River nen profitablen Call finden kann.
    • Falco35
      Falco35
      Bronze
      Dabei seit: 03.06.2010 Beiträge: 12.045
      Cool, das ich hier doch noch ne sinnvolle Meinung zu hören bekomme!
      Vorallem da du ja auch nicht gerade LowStakes spielst :f_biggrin:
      Ja, die Hand hat mich ziemich beschäftigt und ich fand sie ziemlich geil gespielt. Vorallem von Busquet. Hab sie auch mit voller Euphorie nem Freund paar mal geschildert.
      Und dann kamen mir eben die Zweifel ob man da gegen Busquet, dem man solche Plays sicher zutrauen kann, hier nen clear Fold hat mit KQ.

      Busquet dürfte auch zu 100% klar sein dass seine getroffene 9 am River (also ShowDownvalue) nicht reicht um den Pot zu gewinnen.
      Also ich find die Hand auch wirklich geil.
      Na dann, werd ich mich mal ein wenig mit dem Equilab spielen
    • trader
      trader
      Black
      Dabei seit: 04.10.2005 Beiträge: 887
      .
    • Bjoerniboy
      Bjoerniboy
      Black
      Dabei seit: 15.06.2008 Beiträge: 5.130
      genatzt!