kleine frage zu ebay

    • andrueschka
      andrueschka
      Bronze
      Dabei seit: 04.01.2011 Beiträge: 138
      hey,
      wenn ich bei ebay ein preisvorschlag mache und der verkäufer den annimmt, hab ich immernoch ein widerrufsrecht?

      Widerrufsrecht: Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. das steht am ende der auktion

      mfg
  • 3 Antworten
    • LordPoker
      LordPoker
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2007 Beiträge: 12.784
      Ich meine, dass du bei Händlern immer das gesetzliche Umtauschrecht gem. Fernabsatzvertrag hast.


      Bin mir da aber nicht 100% sicher mit Ebay usw.
    • maaR
      maaR
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2006 Beiträge: 2.645
      wenn wiederrufsrecht gilt.. musstest du die ware evt. erstmal bekommen und zurück schicken .. evt. schickt er sie dir garnicht erst wenn du sagst du willst sie nicht und schickst sie eh zurück.

      einfach nicht bezahlen und dem käufer sagen er soll doch bitte den kauf abbrechen.
    • Esel1987
      Esel1987
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 3.690
      Original von andrueschka
      hey,
      wenn ich bei ebay ein preisvorschlag mache und der verkäufer den annimmt, hab ich immernoch ein widerrufsrecht?

      Widerrufsrecht: Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. das steht am ende der auktion

      mfg
      Wieso solltest du dann kein Widerrufsrecht haben? Ist ganz egal, ob du dem Verkäufer den Vertragsschluss angetragen und er angenommen hat oder umgekehrt.