AK vs tight utg raise coldcallen? wie postflop spielen?

    • winpaua
      winpaua
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2008 Beiträge: 211
      hey
      ich hoere immer wieder das es besser ist einen tight utg raiser nicht zu 3betten.
      der grund dafuer ist seine range weit zu halten.

      jetzt kommt aber mein problem an der ganzen sache.
      hero hat keine initiative. wenn der gegner jetzt fast jedes board cbetten muss ich meistens folden. da hero nichts geroffen hat. somit muss ich schon etwas moven um den pot zu gewinnen. entweder raisen oder floaten.

      wie setzt ich das bei welchen board am besten um?
  • 1 Antwort
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      der grund dafuer ist seine range weit zu halten.


      Der Hauptgrund ist eigentlich, dass man sich nicht gegen eine zu starke Range isolieren möchte. Da die gegnerische UTG Openraisingrange zusätzlich sehr stark ist, kann man sich auch nicht auf die Foldequity so recht verlassen.

      hero hat keine initiative. wenn der gegner jetzt fast jedes board cbetten muss ich meistens folden. da hero nichts geroffen hat. somit muss ich schon etwas moven um den pot zu gewinnen. entweder raisen oder floaten.wie setzt ich das bei welchen board am besten um?


      Mit AK hast du erstmal die beste Non-Paired Hand auf egal welchem Board (ausser du triffst selber etwas) - d.h. auf vielen Boardstrukturen kannst du erstmal einen Call machen (z.b. T23r).
      Je niedriger die Cbet Frequenz des Gegners wird, desto eher willst du dann aber auch mal folden (z.b. auf einem Th9h7s Board werden die meisten Gegner auch mal einen Teil ihrer Range C/F spielen und da willst du dann nicht unbedingt mit AdKc callen).

      Mit einem Raise am Flop verwandelst du die Hand in einen Bluff - ein Bluff bedingt, dass bessere Hände am Flop folden. Das wird wahrscheinlich nur profitabel werden, wenn deine Gegner relativ weak sind oder du einen sehr starken Plan mitbringst (z.b. Backkdoordraws barreln willst - z.b. mit Ackc auf Tc2d3s und den Gegner von 99 oder Tx runterzubetten)