Massive SD-Winnings-Einbrüche - Black Friday schuld?

    • Majestaet
      Majestaet
      Bronze
      Dabei seit: 04.11.2009 Beiträge: 4.653
      Moin zusammen,

      ich habe aktuell folgendes Problem: Meine SD-Winnings sind seit einiger Zeit deutlich zurückgegangen. Woran kann das liegen?

      Ich habe Anfang diesen Jahres (Jan.-Apr.) bei NL50 auf PS SD-Winnings von etwa 9k (NSD-Winnings -6k) bei 241k Händen gehabt. Also eine Winrate von etwas über 1BB/100. Gespielt habe ich 20-24 Tische FR BSS.
      (bin dabei marginal über EV gelaufen)

      Seit Mai habe ich bei 180k Händen NL50 SD-Winnings von nur noch 3k (NSD-Winnings -5k). Also eine negative Winrate. Gespielt habe ich größtenteils 16-20 Tische FR BSS. (bin dabei etwa 20Stacks unter EV gelaufen)

      Zwischendrin hab ich mich an NL100 versucht und dort mein Spiel deutlich aufgeloost. (15/13 statt 12/10). Nach Abstieg auf NL50 hab ich aber eigentlich wieder zurückumgestellt.

      Bei Betrachtung meiner Stats sind mir auch kaum Unterschiede aufgefallen: 13,5/11,3 statt vorher 12/10 und -vielleicht das gravierendste- gewonnene Showdowns nur noch 52,1% statt vorher 55,2%. Rest ziemlich ähnlich geblieben.

      Also: Ich spiele weniger Tische, habe immer noch die gleichen NSD-Losses, aber meine SD-Winnings sind massiv eingebrochen. Welche Gründe kann das haben? Kann das Niveau so sehr gestiegen sein, seit keine Amis mehr da sind?

      Wie schauts bei euch aus seit dem Black Friday?
  • 24 Antworten
    • mad1900
      mad1900
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2010 Beiträge: 43
      Kann ich so unterschreiben...
    • xn321
      xn321
      Bronze
      Dabei seit: 13.01.2008 Beiträge: 9.287
      Edit by AK2404AK - Spam editiert

      bei weiteren solchen Beiträgen kann dies auch zu Verwarnungen oder dem Verlust der Schreibrechte führen
    • Jeet1337
      Jeet1337
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2009 Beiträge: 241
      Original von mad1900
      Kann ich so unterschreiben...
      kann ich auch unterschreiben..
    • MAGGU5
      MAGGU5
      Bronze
      Dabei seit: 08.07.2007 Beiträge: 480
      Original von Majestaet

      Bei Betrachtung meiner Stats sind mir auch kaum Unterschiede aufgefallen: 13,5/11,3 statt vorher 12/10 und -vielleicht das gravierendste- gewonnene Showdowns nur noch 52,1% statt vorher 55,2%. Rest ziemlich ähnlich geblieben.?
      Kein Wunder das du als Maniac kein Winner mehr bist :(
    • AK2404AK
      AK2404AK
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 24.06.2007 Beiträge: 21.116
      Hallo Majestaet,

      denke mal mit deinem Problem bist du im Strategieforum besser aufgehoben (auch wenn du nur Stars spielst) als hier. Du kannst ja mal deine Stats etwas ausführlicher posten, dann kann man eventuell etwas mehr feststellen.

      Gruß AK
    • eslchr1s
      eslchr1s
      Bronze
      Dabei seit: 20.12.2009 Beiträge: 5.162
      wie kann bf daran schuld sein xD
    • Sh1ftY
      Sh1ftY
      Bronze
      Dabei seit: 26.10.2007 Beiträge: 799
      Original von eslchr1s
      wie kann bf daran schuld sein xD
      weniger fische die light down callen
    • eslchr1s
      eslchr1s
      Bronze
      Dabei seit: 20.12.2009 Beiträge: 5.162
      dann table selecte mehr? und/oder spiel keine 20 tische. liegt am ehesten daran.
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Also nehmen wir mal an du spielst Fullring mit deinen Stats?

      Die Frage wird sich nur schwer beantworten lassen, indirekt stellst du ja die Frage "gibts mittlerweile weniger Fische und mehr Regs bei PS auf NL50 wie vor einem halben Jahr..?"

      Kann ich dir nicht sagen.


      Warum deine SD-Winnings mal hoch und mal niedirg sind, kann natürlich verschiedene Gründe haben.

      Vor allem wenn du noch sagst du läufst 20 Stacks unter EV...naja, genau das beeinflußt ja letztlich die SD-Winnings. Lief dann halt schlecht, die Varianz hat zugeschlagen. Da sind aber deine Gegner nicht dran Schuld, alter Satz, "solange du es als Favorit reinstellst hast du alles richtig gemacht".

      Also kann es großteils an den 20 Stacks liegen, daran dass die Varianz allgemein gerade nicht auf deiner Seite steht, Änderung deines Spiels (du wechselst etwas den Style, du wechselst das Limit etc.)
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von Sh1ftY
      Original von eslchr1s
      wie kann bf daran schuld sein xD
      weniger fische die light down callen
      Hat man dann nicht mehr Raum zum bluffen?

      Wenn keiner mehr callt, dann wird geblufft und dann steigt halt die nonSD-Winnings-Linie (wenns einem so wichtig ist). Hauptsache die entscheidende Linie liegt im Plus.
    • Majestaet
      Majestaet
      Bronze
      Dabei seit: 04.11.2009 Beiträge: 4.653
      es ist halt schon ein sehr krasser Unterschied auf eine ordentliche Samplesize und der "Einbruch" fällt halt ziemlich genau auf den Black Friday. Von daher hatte ich den Thread auch im PokerStars-Forum eröffnet, um zu wissen, ob es vielen so geht oder ob ich da die Ausnahme bin.

      Wie gut war der durchschnittliche NL50-Ami? Ist durch den Wegfall der Amis das Niveau wirklich gestiegen oder ist das zu vernachlässigen?
      Die EV-Line ist halt jetzt auch deutlich schlechter als vorher (Hinzu kommt halt noch, dass zusätzlich unter EV laufe). Spiele ich schlechter als vorher? Hab ich Anfang des Jahres viel Glück gehabt (AA vs. AK im Blindbattle,...es gibt ja vieles, was sich im Graphen nicht so sehr erkennen lässt), oder jetzt nur sehr viel Pech? Hab ich aufgrund der unbefriedegenden Ergebnisse öfters mal unbemerkt getiltet?

      Es stört mich halt aktuell sehr, nicht zu wissen, wo ich steh: Bin ich gut genug für 1BB/100 oder doch nur BE oder sogar drunter?

      Steh zum Glück kurz vor Supernova und kann/muss mich wohl mit Theorie beschäftigen (auch wenn ich da so gar keinen Bock mehr drauf habe...)...
    • Sh1ftY
      Sh1ftY
      Bronze
      Dabei seit: 26.10.2007 Beiträge: 799
      Original von MiiWiin
      Original von Sh1ftY
      Original von eslchr1s
      wie kann bf daran schuld sein xD
      weniger fische die light down callen
      Hat man dann nicht mehr Raum zum bluffen?

      Wenn keiner mehr callt, dann wird geblufft und dann steigt halt die nonSD-Winnings-Linie (wenns einem so wichtig ist). Hauptsache die entscheidende Linie liegt im Plus.
      geht ja um SD-winnings hier...

      @topic: 55%w$sd ist sicker upswing selbst für deine stats
      52% ist auch noch sehr hoch..
      du verlierst dein geld wo anders .. ich spiel selben stakes wie du seit ftp dicht ist und hab mit nem 48,9w$sd ne 2,5bb/100 winrate nach ev wärens sogar 3,5bb ..
    • leipos
      leipos
      Black
      Dabei seit: 11.10.2006 Beiträge: 730
      Original von Sh1ftY
      Original von MiiWiin
      Original von Sh1ftY
      Original von eslchr1s
      wie kann bf daran schuld sein xD
      weniger fische die light down callen
      Hat man dann nicht mehr Raum zum bluffen?

      Wenn keiner mehr callt, dann wird geblufft und dann steigt halt die nonSD-Winnings-Linie (wenns einem so wichtig ist). Hauptsache die entscheidende Linie liegt im Plus.
      geht ja um SD-winnings hier...

      @topic: 55%w$sd ist sicker upswing selbst für deine stats
      ..
      #
    • Majestaet
      Majestaet
      Bronze
      Dabei seit: 04.11.2009 Beiträge: 4.653
      hab mal geschaut, was ich letztes Jahr gespielt habe: Da lieg ich auf NL50 bei Stars bei 56,5% gewonnener SDs bei knapp 100k Händen.

      Also 340k Hände mit über 55% gewonnener SDs. Von daher denke/hoffe ich schon, dass das kein sicker Upswing war. Wobei ein Upswing ja sowieso nicht anhand nur dieses Wertes erkennbar ist.
      Dass der Wert eigentlich zu hoch ist weiß ich auch, aber die Gründe dafür liegen mMn in meiner Spielweise (inkl. einiger eventueller Leaks wie z.B. auslassen dünner Valuebets am River o.ä. ...).

      Werd wohl Supernova machen und den Rest des Jahres an meinem Spiel arbeiten. Will ja irgendwann auch nochmal NL100-Winner auf Stars werden...
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von Sh1ftY
      Original von MiiWiin
      Original von Sh1ftY
      Original von eslchr1s
      wie kann bf daran schuld sein xD
      weniger fische die light down callen
      Hat man dann nicht mehr Raum zum bluffen?

      Wenn keiner mehr callt, dann wird geblufft und dann steigt halt die nonSD-Winnings-Linie (wenns einem so wichtig ist). Hauptsache die entscheidende Linie liegt im Plus.
      geht ja um SD-winnings hier...
      In erster Linie gehts um die Winrate, die nun negativ ist statt vorher positiv.

      Und dann werden die anderen Linien verantwortlich gemacht.

      Es ist aber klar, dass bei sehr tighten Spielern die SD-Linie nicht ewig ins Plus wandern kann, dann müsste man halt die Non-SD-Linie nach oben kriegen.

      Letztlich beschwert sich doch keiner über diese Linien wenn die entscheidene dicke Linie im Plus ist.
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von Majestaet
      Dass der Wert eigentlich zu hoch ist weiß ich auch, aber die Gründe dafür liegen mMn in meiner Spielweise (inkl. einiger eventueller Leaks wie z.B. auslassen dünner Valuebets am River o.ä. ...).
      Dann weißt du doch schonmal, wo du ansetzen kannst. Wenn du selbst der Meinung bist,zu wenig zu valuebetten, dann musst du das ändern.

      Wie sich dass auf irgendwelche Linien auswirkt solltest du dabei vergessen, wie gesagt, in erster Linie gehts doch um die "einfache" Winrate.
    • Cathleenpoker
      Cathleenpoker
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2010 Beiträge: 543
      Vieleicht haben mittlerweile ein paar Leute zu viel die Note "super nit" auf dich?!? :f_biggrin:
    • vegetto313
      vegetto313
      Bronze
      Dabei seit: 21.06.2007 Beiträge: 1.381
      Ich behaupte hier wird der Faktor Varianz extremst unterschätzt von dem ein oder anderen.
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von vegetto313
      Ich behaupte hier wird der Faktor Varianz extremst unterschätzt von dem ein oder anderen.
      Varianz gehört immer dazu, aber man sollte den Rest schon hinterfragen.

      Man braucht nict alles auf die Varianz schieben wenn man beispielsweise Leaks hat, schlecht spielt oder einfach eine bescheidene table selection betreibt.

      Daher sollte man sich auch über sowas seine Gedanken machen.
    • 1
    • 2