Poker und Sportwetten. Wie soll es jemals zur gesellschaftlichen Anerkennung kommen!?

    • lausbua
      lausbua
      Bronze
      Dabei seit: 15.11.2009 Beiträge: 5.032
      Da mein Beitrag in einem anderen Thread als grenzwertig bezeichnet wurde möchte ich diesen Thread dazu nutzen um über die öffentliche Sicht auf Poker zu diskutieren.

      Kurze Vorgeschichte:

      Ich war am Wochenende mit meiner Freundin in einer mittelgroßen Stadt unterwegs. Als es mir zu langweilig wurde lief ich bisschen alleine durch die Stadt und hab eigentlich nach nem bestimmten Laden gesucht.

      Wies kommen musste ging ich zwangsläufig auch an diversen Sportwettenanbietern vorbei (zwei hatten offen einer anscheinend geschlossen). Vor beiden waren zig Vokohila - Affen mit vermutlich türkischer Abstammung. Kann mir nun jemand in vernünftigen Worten erklären wie es Poker jemals in ein besseres Licht schaffen soll wenn es immer wieder mit Sportwetten und den damit verbundenen Mitten im Leben Klientel in Verbindung gebracht wird?

      Original von sashman85
      Original von Furo
      Original von lausbua
      Wenn ich mir die ganzen Vokohila-Affen mit größtenteils türkischer Abstammung anschaue die vor den ganzen Wettbüros rumgammeln is es kein Wunder, dass Poker in ein schlechtes Licht gerückt wird wenn es quasi immer in einem Atemzug mit Sportwetten genannt wird.

      P.S. Sorry für Off-Topic
      [x] in before nazi-flames von Vokohila-Affen mit größtenteils türkischer Abstammung
      fyp

      Vielleicht kann mir ein Insider ja mal erklären was so cool daran ist, dass sich diese Gruppe von Menschen immer dort treffen müssen? Könnten die sich nicht einfach auf nem Spielplatz treffen und dort Vodka trinken?

      Viele Grüße
      lausbua
  • 35 Antworten
    • 2plus2is4
      2plus2is4
      Black
      Dabei seit: 20.05.2008 Beiträge: 4.335
      :facepalm:
    • TheCelt
      TheCelt
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2007 Beiträge: 3.932
      Das Wort ist immer noch nicht richtig und bislang kannte ich nur Mantafahrer und ähnliche Gruppen, die sowas tragen.

      Aber die tanzen dann auch Diskofox in ner Großraumdisko zu entsprechender Musik, so gesehen und erlebt in Bayern.

      Anyway, vielleicht sollte ihr eure Umgebung sorgfältiger wählen. Mir begegnet sowas nie.
    • lausbua
      lausbua
      Bronze
      Dabei seit: 15.11.2009 Beiträge: 5.032
      Original von 2plus2is4
      :facepalm:
      ?

      Poker und Sportwetten klarer zu trennen wäre in meinen Augen schonmal ein Schritt in ne bessere Richtung.

      Original von TheCelt
      Anyway, vielleicht sollte ihr eure Umgebung sorgfältiger wählen. Mir begegnet sowas nie.
      Mir ist auch niemand negativ aufgefallen noch hatte ich Stress mit jemanden.

      Hast du schonmal ein Wettbüro gesehen!? Bisher wars in fast jeder Stadt das gleiche Bild vor diesen Läden.


      Außerdem möchte ich nichts schlecht reden ich will nur wissen warum Poker mit Sportwetten in Verbindung gebracht wird.
    • Th0m4sBC
      Th0m4sBC
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 7.550
      Ja, daran wirds liegen, dass Sportwetten einen schlechten Ruf haben....... Türken.

      Vielleicht aber auch an den Drölf Fällen, jedes Jahr, welche in den Nachrichten kommen, wo ein Vater mal wieder die Rente und das Haus verzockt hat.
    • chuck2001
      chuck2001
      Gold
      Dabei seit: 22.11.2007 Beiträge: 3.705
      glätt den voki
    • Krupsinator
      Krupsinator
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 24.05.2010 Beiträge: 13.186
      Ich glaub nicht, dass Poker so einen schlechten Ruf hat, weil ein paar (Deutsch-)Türken mit mutmaßlich komischen Frisuren vorm Sportwettenladen sitzen/stehen.

      Bei Menschen, die andere hauptsächlich nach den Frisuren und der Herkunft beurteilen, ist mir auch egal wie sie über was auch immer denken, einfach weils Idioten sind.
    • MfGOne
      MfGOne
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 7.130
      beim sportwetten ist der anteil an loosingplayern massiv höher als beim pokern, zudem wird oft sehr viel mehr geld verloren

      hat imo. auch ein höheres suchtpotential
    • lausbua
      lausbua
      Bronze
      Dabei seit: 15.11.2009 Beiträge: 5.032
      Original von Krupsinator
      Ich glaub nicht, dass Poker so einen schlechten Ruf hat, weil ein paar (Deutsch-)Türken mit mutmaßlich komischen Frisuren vorm Sportwettenladen sitzen/stehen.
      Ich denke halt, dass viele Leute sowas sehen und dann sofort auf ne ganze Branche schliessen.
    • Krupsinator
      Krupsinator
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 24.05.2010 Beiträge: 13.186
      Hab meinen Post oben noch erweitert. Wer Menschen nach Herkunft und ner Frisur beurteilt, dem ist eh nicht mehr zu helfen.
    • poker4me
      poker4me
      Black
      Dabei seit: 06.11.2006 Beiträge: 3.005
      poker -> gambler ohne ahnung verzocken haus und hof
      sportwetten -> gambler ohne ahnung verzocken haus und hof

      beides ist Glücksspiel.

      warum wird das wohl miteinander in verbindung gebracht ?(
    • lausbua
      lausbua
      Bronze
      Dabei seit: 15.11.2009 Beiträge: 5.032
      Original von Krupsinator
      Hab meinen Post oben noch erweitert. Wer Menschen nach Herkunft und ner Frisur beurteilt, dem ist eh nicht mehr zu helfen.
      Mag ja durchaus so sein, dass dies bei dir so ist aber bei der Masse der Bürger wohl nicht. Ausserdem denke ich, dass du deine Meinung nach gewissen Erfahrungen auch ändern würdest.

      Ich wollte mit dem Thread keine Grundsatzdiskussion über gewisse Erscheinungsbilder anzetteln mir gings primär darum warum Poker immer mit Sportwetten in Verbindung gebracht wird und warum es immer nur gewissen Personengruppen sind die man vor solchen Läden antrifft. Ein Grund könnte z.B. sein, dass viele kein Internet haben und deshalb nur über solche Einrichtungen spielen können.

      Trotzdem versteh ich nicht warum es für Poker und Sportwetten keine getrennten Gesetzgebungen gibt. In meinen Augen sind es zwei komplett unterschiedliche Sachen.
    • brunooooo19
      brunooooo19
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2009 Beiträge: 859
      HALT SCHTOP!
      Das Glücksspiel bleibt was es ist!

      Sonst kommen bloß Steuern und Fische überlegen sich ob sie ein Strategiespiel spielen wollen oder sich was andres zum gambeln suchen...
    • Krupsinator
      Krupsinator
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 24.05.2010 Beiträge: 13.186
      Sportwetten sind sicher auch schlagbar spielbar. Daher find ich sie schon vergleichbarer mit Poker als z.B. Roulette.

      Aber klar, bestenfalls würde man überall differenzieren. Grade weil Erfolg bei Sportwetten von anderen Faktoren abhängt als Erfolg beim Pokern (es gibt allerdings auch große Überschneidungen, alles eine Suche nach +EV-Spots).

      Sehe das Problem als nicht so schlimm an. Klar hängen manchmal komische Gestalten vor irgendwelchen Sportwettenschuppen, aber Livepoker im Casino (und erst Recht Hinterhofpoker :D ) lockt auch oft mysteriöse Gestalten an.

      Gibt genug Leute die mal auf Fußballspiele tippen, hab bei meinem Opa auch mal einen ODDSET-Tippschein gesehen. Onlinepoker würd der wohl nie spielen :D Eventuell ist die Line mit der Gleichbehandlung für die Akzeptanz gar nicht so schlecht wie man auf den ersten Blick denkt.
    • openbook
      openbook
      Bronze
      Dabei seit: 07.02.2007 Beiträge: 616
      Also dass jemand Poker mit Sportwetten assoziiert hoer ich hier zum ersten Mal.

      Gut, das stimmt so nicht ganz, OP hat das ja in nem anderen Thread schonmal so formuliert, also hab ichs genaugenommen da zum ersten Mal gehoert. Da ich solche merkwuerdig hetzerischen Aeusserungen allerdings i.d.R. einfach ignoriere, hab ich das halt auch erstmal ignoriert - es scheint ja aber durchaus mehr Menschen zu geben, die bestaetigen, dass solche Assoziationen existieren... well.

      Klar hoert man immer mal davon, dass der eine oder andere Poker-Spieler auch Sportwetten macht, aber man hoert auch, dass der eine oder andere auch Blackjack, Craps, Roulette oder Golf spielt - so what. Klar gibts klassische Sportwetten-Anbieter, die auch "in Poker machen" - William Hill z.B. Und klar gibts auch (aus meiner Sicht) eher Poker-lastige Anbieter, die auch "in Sportwetten machen" - Party z.B. Aber das deshalb zu assoziieren...?
      Ich find eine Assoziation von Poker mit anderen Casino-Spielen irgendwie viel natuerlicher und empfinde persoenlich Sportwetten als eher weniger Casino-typisch.
    • Nani74
      Nani74
      Black
      Dabei seit: 15.12.2005 Beiträge: 12.386
      Sportwetten sind sicher auch schlagbar spielbar.


      Nur wenn man die richtigen "Connections" hat. Sportwetten kann man nicht ohne Insiderwissen profitabel spielen. Früher gings mal wo die Wettbüros untereinander noch nicht abgestimmt waren. Ich kenne 2 Leute die tough sind und sich KnowHow angelesen haben. An der Börse/beim Poker erfolgreich -> Sportwetten keine Chance. War für mich der Beweis dass es sich nicht lohnt damit zu beschäftigen.
    • TheCelt
      TheCelt
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2007 Beiträge: 3.932
      Vor allem Golf ist übelstes Glücksspiel. Merk ich immer wieder. Und was da immer für Gestalten rumlaufen.
      ;)

      Aber so oft sieht man solche Wettbüros doch gar nicht und wenn sind sie zugeklebt und da stehen keine Typen vor. Die Friseur hab ich bislang auch nur exklusiv an deutschen Prolls gesehen. Und Poker und Sportwetten wurde mir auch noch nicht im gleichen Atemzug genannt.

      Man kennt Poker meist negativ aus irgendwelchen Filmen oder Krimis, in denen halt einer Kohle verzockt. Bei Sportwetten ist es in der Presse ab und zu negativ.
    • lausbua
      lausbua
      Bronze
      Dabei seit: 15.11.2009 Beiträge: 5.032
      Ok dann wahrscheinlich doch nur ne subjektive Wahrnehmung von mir
    • slothrop1701
      slothrop1701
      Bronze
      Dabei seit: 23.10.2010 Beiträge: 866
      Original von Nani74
      Sportwetten sind sicher auch schlagbar spielbar.


      Nur wenn man die richtigen "Connections" hat.
      Der gute Bob Voulgaris macht das doch, war auch schon hier und da in ein paar Pokershows (High Stakes Poker und The Big Game zumindest). Er spricht auch in diesem Interview viel darüber, wie er profitabel Sportwetten schlägt... Hast allerdings teilweise recht, weil er beschäftigt da wohl einen Haufen Menschen, die für ihn analyieren und auswerten; also "Insiderwissen", das die meisten anderen Spieler wohl nicht haben.
    • callo
      callo
      Global
      Dabei seit: 01.05.2005 Beiträge: 1.676
      Original von Nani74
      Sportwetten sind sicher auch schlagbar spielbar.


      Nur wenn man die richtigen "Connections" hat. Sportwetten kann man nicht ohne Insiderwissen profitabel spielen. ...
      Dann behaupte ich doch mal, das man im Poker nur noch erfolgreich sein kann, wenn man cheatet ;)

      Glaub mir Nani, man kann Sportwetten, ohne Insiderwissen und Connection, erfolgreich betreiben. =)
    • 1
    • 2