z.santos23 (nl100sh stars)???

    • Grossmeiseter
      Grossmeiseter
      Gold
      Dabei seit: 15.10.2007 Beiträge: 3.104
      Der spieler ist einfach krass! Er ist preflop so loose das ich mich
      frage wie man damit +ev spielen kann. 3bettet eigentlich viel zu viel. Dachte auch die ganze zeit das es ein fisch ist der da immer durchdreht aber er schein eine wirklich gute wr auf nl100 zu haben. Kenne keinen anderen reg der ähnlich spielt! Kennt ihr den spieler? was unternehmt ihr gegen ihn?

      Hier noch ein paar hände die er gegen regs gespielt hat, da fällt mir absolut nix mehr ein wie man dann eine so relativ varianzarme wr haben kann! Oder er hat einfach nur ein lifetime upswing!

      1.
      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $1(BB) Replayer
      Hero ($131)
      BB ($100)
      UTG ($185) //z.santos
      UTG+1 ($100)
      CO ($103)
      BTN ($60.40)

      Dealt to Hero 8:heart: 6:club:

      UTG raises to $3, fold, CO calls $3, fold, fold, fold

      FLOP ($7.50) 2:spade: 4:heart: 7:heart:

      UTG checks, CO bets $5, UTG calls $5

      TURN ($17.50) 2:spade: 4:heart: 7:heart: 4:club:

      UTG checks, CO bets $12, UTG calls $12

      RIVER ($41.50) 2:spade: 4:heart: 7:heart: 4:club: 6:spade:

      UTG checks, CO bets $28, UTG calls $28

      CO shows 3:heart: 3:club:
      (Pre 53%, Flop 77.2%, Turn 79.5%)

      UTG shows A:diamond: K:club:
      (Pre 47%, Flop 22.8%, Turn 20.5%)

      CO wins $94.50
      ...


      2.
      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $1(BB) Replayer
      SB ($80.50)
      Hero ($138)
      UTG ($102)
      UTG+1 ($120)//z.santos
      CO ($100)
      BTN ($144)

      Dealt to Hero 3:club: 8:diamond:

      fold, UTG+1 raises to $3, CO raises to $9, fold, fold, fold, UTG+1 calls $6

      FLOP ($19.50) 5:spade: 9:club: J:spade:

      UTG+1 checks, CO bets $13, UTG+1 calls $13

      TURN ($45.50) 5:spade: 9:club: J:spade: T:diamond:

      UTG+1 checks, CO checks

      RIVER ($45.50) 5:spade: 9:club: J:spade: T:diamond: 7:diamond:

      UTG+1 bets $25.95, CO calls $25.95

      CO shows A:club: J:diamond:
      (Pre 26%, Flop 80.0%, Turn 75.0%)

      UTG+1 shows A:heart: Q:spade:
      (Pre 74%, Flop 20.0%, Turn 25.0%)

      CO wins $94.40

      3.
      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $1(BB) Replayer
      SB ($136)
      BB ($152) //z.santos
      UTG ($101)
      UTG+1 ($121)
      CO ($54.20)
      Hero ($100)

      Dealt to Hero 7:diamond: T:diamond:

      fold, fold, fold, Hero raises to $3, SB raises to $10.50, BB calls $9.50, fold

      FLOP ($24) 7:heart: 3:heart: 9:diamond:

      SB bets $12.50, BB raises to $27, SB calls $14.50

      TURN ($78) 7:heart: 3:heart: 9:diamond: 6:spade:

      SB checks, BB bets $62, SB raises to $98.70 (AI), BB calls $36.70

      RIVER ($275) 7:heart: 3:heart: 9:diamond: 6:spade: K:club:

      SB shows J:diamond: J:club:
      (Pre 72%, Flop 79.1%, Turn 75.0%)

      BB shows A:heart: 8:diamond:
      (Pre 28%, Flop 20.9%, Turn 25.0%)

      SB wins $272
  • 8 Antworten
    • LifetimeUpswings
      LifetimeUpswings
      Global
      Dabei seit: 12.06.2011 Beiträge: 491
      entweder könnte man meinen das er rumspewt,
      oder er hatte seine gründe( history, image) für solch ein spielen,
      unbedingt schlecht sein muss es wirklich nicht, evetl hat er einfach andere reads wir du ect.
      1. hand,
      33 standard openraisen und dann wechselt villain plötzlich als PFA oop in den check/call modus,
      vermutlich gegen eine weitere range zu spielen in der hoffung einen bluff zu inducen,
      er müsste aber auf so ziemlich jede scarecard den pot aufgeben
      2. hand ist auch standard openraise den call oop find ich wirklich sehr schlecht,
      es sei den es gab history oder cutton 3bettet 10%+^^,
      dann postflop ist klar, will value bekommen von schechteren pockets und Jx+ als auch bluffs die in der range bleiben sollen,
      3. hand denkt er wohl wieder das der sb blufft,
      ansonsten gäbe es wiirklich keinen grund in die hand einzusetigen,
      da A8o wirklich gute reverse implieds bieten,
      am flop bluffraise mit backdoor straight+overcard,
      am turn schließlich eine sehr hohe donk mit der er sich comittet mit seine oesd+overcard= ca 22% equity + foldequity machbar gegen den richtigen gegner,
    • Grossmeiseter
      Grossmeiseter
      Gold
      Dabei seit: 15.10.2007 Beiträge: 3.104
      er macht fast nur komische plays. cbettet auch zimelich wenig ca. 50%

      1. z.santos pfr hier mit AK utg und C/c dann runter??
      2.der call scheint bei ihm mal easy standard zu sein
      3.selbst wenn er das gefühl hat das villain da öfter mal bluft??? A8 kann doch never profitabel sein!
    • LifetimeUpswings
      LifetimeUpswings
      Global
      Dabei seit: 12.06.2011 Beiträge: 491
      sry 1. hand war AK,
      naja da ist er wirklich nicht sehr oft vorne,
      das spiel das er bettreibt ist, selbst wenn es EV+ ist weil er ein super guter handreader ist, sehr varianzreich
    • Grossmeiseter
      Grossmeiseter
      Gold
      Dabei seit: 15.10.2007 Beiträge: 3.104
      kannst ihn ja ma tableraiten
    • Wamaroa
      Wamaroa
      Black
      Dabei seit: 13.11.2006 Beiträge: 41.021
      Im Vakuum betrachtet find ich alle 3 ziemlich schlecht.
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von Wamaroa
      Im Vakuum betrachtet find ich alle 3 ziemlich schlecht.
      Kann man nicht anders sagen.


      "Er scheint eine gute WR zu haben...", naja scheinen kann immer viel.

      Wenn er auf 100k hands eine dicke Winrate hätte, scheint er es Postflop einigermaßen auszugleichen, auch wenn die Spots nicht gerade dafür sprechen.

      Unterm Strich ist aber klar dass ein LAG Preflop anders spielen muss um die Pötte einzuheimsen, dazu gehört auch mal leichte Calldowns zu machen wenn er glaubt die Gegner adapten indem sie in mit 3 Barrels von allem runtermoven wollen.

      Aber mit LAg hat das nicht viel zu tun, wir kennen ja weder Stats noch samplesize noch sonst was, wir sehen nur die drei Spots und die sind halt allesamt Käse - wie Wamaroa sagte - im Vakuum.

      Mit Reads/Image/History kann man natürlich vieles rechtfertigen...
    • Grossmeiseter
      Grossmeiseter
      Gold
      Dabei seit: 15.10.2007 Beiträge: 3.104
      eigentlich ging es mir nicht um die hände im speziellen. Sie sollten nur ilustrieren welche plays er da so abzieht und er schlägt halt die limits 4bb+/100, was ich einfach nicht begreifen kann! Samplesize ist auch über 500kh. Worauf ihc hinaus wollte war ob es hier jemanden gibt der viel history mit ihm hat und mnir sagen kann ob er nur im tilt modus war oder er wirklich auf mir unerklärliche weise ständig so loose spielt und solche moves auspackt und das ganze +ev gestaltet! Bzw. er einen lifetime upswing hat;-)!
    • Sh1ftY
      Sh1ftY
      Bronze
      Dabei seit: 26.10.2007 Beiträge: 799
      3.selbst wenn er das gefühl hat das villain da öfter mal bluft??? A8 kann doch never profitabel sein!


      was gibts du ihm denn nach dem 3bet cc im bb für ne range?
      meiner erfahrung nach werden hier vorallem monster gegen hohe sb 3better geflatted
      er spielt hier imo unglaublich stark mit seiner perceived range .. als sb hätte ich auf jedenfall bauchweh die jacks hier rein zu stellen