Bot vergleich

    • Aerox88
      Aerox88
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 2.906
      Ich hab hier mal 2 spieler. Beide spieler sind letztes jahr mit 7 tagen unterschied auf party aufgetaucht. außerdem haben sie fast ein gleichgroßes spielvolumen und spielen die selben limits. Sind natürlich auch aus dem gleichen Land (Russland).
      Beide Spieler sind auf das gleiche Limit SH gefiltert. außerdem sind beide so gefiltert, dass da nur hände auftauchen an denen alle 6 plätze am tisch belegt waren.
      Meine Frage ist jetzt, in wie weit es möglich ist, dass da exakt der selbe Bot dahinter steckt (zwecks varianz)?
      können die werte auf diese große samplesize wirklich noch "so weit" auseinander liegen?
      Spieler 1:


      Spieler 2:
  • 36 Antworten
    • Vampyr09
      Vampyr09
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2008 Beiträge: 12.605
      Sitzt du mit einer Lupe vor deinem Monitor?

      Bei der Größe der Bilder alle Stats zu vergleichen, ist ja fast schon augenkrebsfördernd.
    • DasGebuesch
      DasGebuesch
      Platin
      Dabei seit: 16.12.2010 Beiträge: 2.113
      Ja die screenis muss man im wahrsten Sinnes des Wortes unter die Lupe nehmen.
    • feanor1980
      feanor1980
      Black
      Dabei seit: 21.05.2007 Beiträge: 1.349
      "strg +" hilft...
    • PowerBims
      PowerBims
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2009 Beiträge: 104
      Ist das 5max oder warum spielt der utg keine hand??
    • soneji
      soneji
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 6.928
      wenigstens sind se loosing "players"
    • Fox128
      Fox128
      Bronze
      Dabei seit: 19.10.2007 Beiträge: 1.320
      er hat doch geschrieben 6max...

      ist wahrscheinlich als FR ausgegeben wo UTG noch zu MP zählen würde..


      Zur Frage von OP: Ja ich bin mir sehr sicher, dass es Möglich ist, dass die Spieler identisch sind. Man darf nicht vergessen, dass Poker echt sehr varianzreich ist. Außerdem sind 400K Hände jetzt auch nicht grad SO ne aussagekräftige Sample, dass da bei identischer Spielweise keine kleinen Diskrepanzen auftauchen können.

      Die Ähnlichkeiten sind auf jeden Fall mehr als verdächtig.
    • Aerox88
      Aerox88
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 2.906
      Original von Fox128
      Zur Frage von OP: Ja ich bin mir sehr sicher, dass es Möglich ist, dass die Spieler identisch sind. Man darf nicht vergessen, dass Poker echt sehr varianzreich ist. Außerdem sind 400K Hände jetzt auch nicht grad SO ne aussagekräftige Sample, dass da bei identischer Spielweise keine kleinen Diskrepanzen auftauchen können.

      Die Ähnlichkeiten sind auf jeden Fall mehr als verdächtig.
      z.B. der eine hat auf 400k hands nen vpip von 21,2 der andere 21,7.
      der unterschied ist für 400k hands halt schon recht groß.
      ist das möglich? oder wurde dem einen Bot einfach nen paar hände aus der programmierung genommen um es ein bisschen zu verschleiern?
      Die beiden Spieler spielen halt auch die gleichen komischen lines, die man nur von denen sieht.
    • Vampyr09
      Vampyr09
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2008 Beiträge: 12.605
      Original von Aerox88
      Die beiden Spieler spielen halt auch die gleichen komischen lines, die man nur von denen sieht.
      Das kann aber auch sehr viele Gründe haben.
    • amayaner
      amayaner
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2009 Beiträge: 2.267
      Ja, sind mMn gleich, siehe Limp%, Coldcall, 3Bet.

      Nett wären "normal" große Screenshots gewesen. Und die Namen und das Limit wären auch zuträglich, sodass man u.U. in seiner DB mal schauen und vergleichen kann, was Du mit "komischen" Spielweisen meinst.
    • Aerox88
      Aerox88
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 2.906
      Original von amayaner
      Ja, sind mMn gleich, siehe Limp%, Coldcall, 3Bet.

      Nett wären "normal" große Screenshots gewesen. Und die Namen und das Limit wären auch zuträglich, sodass man u.U. in seiner DB mal schauen und vergleichen kann, was Du mit "komischen" Spielweisen meinst.
      hab die namen mit absicht nicht rein geschrieben. Du bekommst sie aber über den linkname raus. limit siehst du an der winrate im verhältnis zu den winnings.

      Zu den lines: Sie betten zum beispiel beide immer den River im unraised pot, egal ob 2handed oder 3handed, egal was für ne Riverkarte und beide haben die gleiche betsize, wenn am Turn durchgecheckt wurde.

      edit: für die Faulen:
      es handelt sich um VPIP40 und CoCoL00 auf NL25SH
    • Aerox88
      Aerox88
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 2.906
      hier mal noch die Bilder in originalauflösung, falls es jemand genauer interessiert.
      http://ul.to/8twyfh8g
      http://ul.to/aox7aivc
    • Fox128
      Fox128
      Bronze
      Dabei seit: 19.10.2007 Beiträge: 1.320
      Jo namen & limit wären nice.


      Sind aber imo echt zu viele Zufälle. Ich meine die styles unterscheiden sich auch doch recht gut von anderen regs... dann dass sie beide fast gleichzeitig angefangen haben.

      Wie gesagt die Unterschiede können locker Varianz sein (auch VPIP).
      Wenn der eine einfach bisschen schlechtere Karten hatte, oder am Tisch einfach agressivere Spieler /openraiser waren, die das spielen erschwert haben, etc..

      Es kann auch gut sein, dass der 1. Bot erstmal "getestet" und dann angepasst wurde und deshalb so bisschen andere stats hat..

      Also ich sag ,mal entweder Bots oder halt zwei Spieler die exakt die selben Lehrmaterielien hatten und genau gleich (komisch) spielen und sich höchstwahrscheinlich kennen. Das erste is imo aber wahrscheinlicher, sovjetische bots gabs halt schon zu hauf ;)
    • Aerox88
      Aerox88
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 2.906
      ich hab die 2 vor ner woche mal gemeldet, seitdem habe ich aber keine antwort bekommen. ich glaube aber, dass mein anliegen intern weiter gegeben wurde, da ich mehrere "email empfangen nachrichten" von verschiedenen bereichen bekommen habe.

      Mir ist noch etwas anderes aufgefallen. Es gibt MSS "Bots" die ums verecken nicht 3handed spielen. sie spielen HU und auch 4handed, aber nicht 3handed. Des merkwürdige ist, wenn der Tisch dann 3handed wird gehen sie automatisch auf sitout, joinen aber nach jeder hand wieder um dann sofort nach der frage: "auf BB warten" wieder auf sitout zu gehen.
      Es ist also ziemlich obvious dass da nen programm dahinter steckt, dass einfach 15min lang joined und auf sitout geht. Die frage ist halt nur ob dies ein bot ist oder einfach nur nen tableopener oder sowas.
      Meine Frage also, weiß einer ob es einen tableopener oder sowas für party gibt, der den fehler hat, dass er automatisch auf den "i am back" button drückt und dann bei der frage: "auf BB warten" direkt wieder auf sitout drückt? und das unendlich lange macht?
    • HannesZ
      HannesZ
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 30.06.2010 Beiträge: 16.311
      Hi Aerox88,

      danke fürs Posten der Details hier im Thread.

      Die beiden genannten Spieler werden wir nochmal an PartyPoker melden, die dann eine Untersuchung durchführen werden.

      Sollten wir von PartyPoker noch mehr Informationen erhalten, dann lassen wir es dich/euch natürlich wissen.

      Wenn du zu den genannten MSS Spielern noch ein paar Details hast, dann bitte Bescheid geben. Accountnamen wären wichtig.

      Viele Grüße
      Hannes
    • Aerox88
      Aerox88
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 2.906
      da ich niemanden fehlerhaft anschwärzen möchte, wollte ich erstmal weitere namen zurückhalten und die sache selber genauer durchleuchten, da es sich um ca. 10MSS spieler auf dem gleichen limit handelt die mehr oder weniger die gleichen stats haben.
      Ich wollte erstmal infos über diese sammeln, bevor ich sie melde.
      Des nächste mal gehe ich dann aber den weg über euch und melde sie nicht selber, da dann wahrscheinlich eher was gemacht wird.
      Ich finde es aber gut, dass ihr versucht euch einzusetzen.

      edit:
      Die beiden genannten spieler hatte ich nur namentlich genannt, da bei denen die wahrscheinlichkeit schon ziemlich groß ist, dass da des gleiche programm dahinter steckt, da auch die stats übereinstimmen, die nicht von irgendwelchen charts abhängig sind (z.B. call 3bet, sqz, ...) von daher muss da mehr oder weniger die gleiche person/programm dahinter stecken.
      Außerdem hat bei denen des spielverhalten (gleiche zeit on, gleiches anmelde datum, gleichen lines, ...) einfach so stark übereingestimmt, dass ich kein schlechtes gewissen hatte diese zu melden.
    • Sta1k
      Sta1k
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2008 Beiträge: 476
      99% der russen mss massgrinder sind doch bots
      selbe pattern selbe stats selbe bugs

      aber das party nichts rafft stellen sie ja selbst immer wieder gerne klar
      http://www.hochgepokert.com/2011/10/21/pokervideo-noah-sd-interview-party-poker-cheat-farafon111-sit-and-go-roi/
    • Thomas6409
      Thomas6409
      Black
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 5.978
      Original von Sta1k
      99% der russen mss massgrinder sind doch bots
      selbe pattern selbe stats selbe bugs

      this + Anmeldedatum bei allen 20.1.2010 +- 2 Tage. Aber party juckts eh nicht, die sind keinen Deut besser als ipoker. Das sind halt ohne jeden Zweifel eindeutig bots, schlimm genug, dass Party sowas nicht von sich aus erkennt, aber selbst wenn man ihnen die Namen mittteilt, kommt nur zurück "jo, habens untersucht, aber konnten nix feststellen" :rolleyes:
    • uni05mz
      uni05mz
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2007 Beiträge: 3.303
      http://www.pokertableratings.com/party-player-search/frolnik
    • HannesZ
      HannesZ
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 30.06.2010 Beiträge: 16.311
      Hi zusammen,

      bitte folgt in Zukunft diesem Thread zum Melden von Bots:
      Anleitung zum Melden von Bots

      Alle in diesem Thread genannten Spieler wurde bereits berücksichtigt und brauchen nicht nochmal gemeldet werden.

      Viele Grüße
      Hannes
    • 1
    • 2