Satellite Diskussion (wo ist der Sinn?)

    • pKay
      pKay
      Black
      Dabei seit: 21.01.2005 Beiträge: 7.163
      Einfach mal ne blöde Frage aber: Was haben Satelliteturniere für einen Sinn?
      Ich checks einfach nicht und außer der Begründung, dass den Leuten vorgegaukelt wird, sie würden billiger in das Turnier kommen was mehr Einnahmen für das Casino (die online Seite) bedeutet, fällt mir nichts ein?!

      Deswegen verstehe ich auch nicht solche Aussagen wie in folgendem Thread
      http://www.pokerstrategy.org.uk/wbb/thread.php?threadid=137527

      á la: Dafür sind Satellites doch da...

      Ob ich nun Turnier xy gewinne und mich vom Gewinn einkaufe oder eins Gewinne, was Satellite für xy heißt... kommt doch völlig aufs Selbe raus!
  • 9 Antworten
    • HoRRoR
      HoRRoR
      Black
      Dabei seit: 11.02.2005 Beiträge: 10.656
      auch bei nem satellite hab ich ne normalerweise ne positive gewinnerwartung, daher ist der entry billiger


      bzw. man kann es gut als shot sehen :)
    • scubamaggo
      scubamaggo
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2006 Beiträge: 517
      Aber is die positive Gewinnerwartung bei nem Satellite höher als bei nem SnG? SOnst würds ja keinen Sinn machen
    • pKay
      pKay
      Black
      Dabei seit: 21.01.2005 Beiträge: 7.163
      Ja ebenT,... ich verstehe einfach nicht wo der Unterschied ist.

      Ich kann mir ja auch vorgaukeln PartyPoker bietet seit neuestem das WSOP-Main Event Baukastensystem an...

      Immer wenn ich in xx'er SnG's gewinne, hab ich 1 x-tel des Baukastens zusammen und wenn ich so und so viele Stücke habe, habe ich ein Package "gewonnen" -_-
    • p3kko
      p3kko
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2007 Beiträge: 48
      Der generelle Unterschied bei Satelites ist dass es keine Gewinnverteilung gibt sondern du eben dabei bist, wenn du zb. in die top 20 kommst. das hat schon den vorteil, dass es ein anderes Spiel zulässt, sprich auf dieses ziel hinzuarbeiten statt zu versuchen das turnier zu gewinnen.

      warum es sng satelites gibt, verstehe ich aber auch nicht, da kann man genau so gut ein "normales" gewinnen und davon den buy in bezahlen.
    • MadRene
      MadRene
      Silber
      Dabei seit: 05.11.2006 Beiträge: 693
      sng satellite seh ich auch ein is bullshit aber mtts auf keinen fall
    • SunZi
      SunZi
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2005 Beiträge: 470
      das praktische wenn man ein package gewinnt is halt dass man sich um nichts mehr zu kümmern braucht. flug, hotel, buy in, spending money - alles erledigt ;)

      mfg
    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.481
      manche satellites haben auch weniger rake als die SnGs. bei party gibt es, wenn ich mich recht erinnere, 24+2$ sats. ist halt etwas besser als ein 22er SnG. aber ansonsten macht es wohl kaum unterschiede. wäre mal interessant zu vergleichen, wie der skill in entsprechenden turnieren ist.
    • Kapusta
      Kapusta
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 1.952
      für einen einigermaßen versierten SnG spieler sind die SnG Sats. der billigere weg in ein turnier :) aber nur wenn ihr das regelmäßig macht.

      soll folgendes heißen:

      rechnet mit hilfe von turneyManger mal aus was euch mehr Ertrag bringt (100 SnG am besten nehmen):

      1. 27+2$ SnG Sat. (9h)
      1. 215$ (Ticket/T$)
      2. 28$


      oder


      2. 27+2$ SnG (den BI gibt es nicht, aber ums mal deutlich zu machen)
      normale payoutstrucktur (auf PS) (9h)
      1. 121$
      2. 73$
      3. 49$


      bin mir sicher das die Gewinnerwahrtung bei euch allen beim sat höher ist als beim sng

      ps. ausserdem sollte ein Sat. noch ein stück leichter zu schlagen sein
    • fummi
      fummi
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 7.317
      Bei MTT Satellites muss man einfach das Bubbleplay beherrschen, dann ist die Edge enorm!