Text in Word ausversehen gelöscht & gespeichert [Diplomarbeit]

    • econ05
      econ05
      Bronze
      Dabei seit: 01.11.2010 Beiträge: 55
      Hallo,

      Verwandte hat gerade ausversehen ein riesen Abschnitt Text von ihrer Diplomarbeit im Worddokument ausversehen gelöscht und gespeichert. Rückgängfunktion in Word schafft keine Abhilfe. Backups wurden seit Wochen nicht gemacht.

      Unabhängig davon, dass das irre fahrlässig und naiv ist - gibt es eine Möglichkeit, da irgendwas zu retten? Kennt sich jemand aus?

      Es ist leider nicht so, dass die Datei als solche gelöscht wurde - sondern eben nur Inhalt beim Bearbeiten dieser Datei.

      @Moderation: Habe den Thread im Smalltalk eröffnet aufgrunddessen dass hier mehr Leute reingucken werden, habt Erbarmen, es geht um eine halbe Diplomarbeit. Danke.
  • 25 Antworten
    • zames
      zames
      Global
      Dabei seit: 21.11.2007 Beiträge: 2.268
      obv diplom nicht verdient, soll sich halt exmatrikulieren

      kann nicht helfen
    • JohnK78
      JohnK78
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2010 Beiträge: 703
      Welche Windowsversion und welche Wordversion hast du :coolface: denn? Ist noch eine alte Version bei Eigenschaften -> Vorgängerversionen vorhanden?
    • econ05
      econ05
      Bronze
      Dabei seit: 01.11.2010 Beiträge: 55
      Hallo,

      sie hat Win XP und Word 2007 ...

      was meinst Du mit Eigenschaften, Vorgängerversion?
    • Starfighter99
      Starfighter99
      Gold
      Dabei seit: 04.04.2011 Beiträge: 4.348
      Erst mal Kopien von der Datei machen !!!!!

      Ansonsten glaube ich dass der Text verloren ist. Eine richtige Datenwiederherstellung kostet wohl zuviel, hat sie denn Zeit zum neu schreiben?
    • JohnK78
      JohnK78
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2010 Beiträge: 703
      Ich meinte Rechtsklick auf die Datei -> Eigenschaften -> ..., aber das scheint es nicht in XP zu geben oder nur in der Professional-Version. Hab noch das gefunden, vielleicht hilft das ja weiter: http://support.microsoft.com/kb/827099/de
    • econ05
      econ05
      Bronze
      Dabei seit: 01.11.2010 Beiträge: 55
      Original von Starfighter99
      Erst mal Kopien von der Datei machen !!!!!

      Ansonsten glaube ich dass der Text verloren ist. Eine richtige Datenwiederherstellung kostet wohl zuviel, hat sie denn Zeit zum neu schreiben?
      Datenwiederstellung ist ja eh quatsch weil die Datei an sich ja nicht gelöscht wurde.

      Kp ob sie Zeit hat, ist natürlich mega Fail dass soviel Text / Arbeit weg ist.
    • NudeAndHappy
      NudeAndHappy
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2011 Beiträge: 262
      ich habe keine ahnung ob das hilft
      aber start->zubehör->systemprogramme->systemwiederherstellung

      wie gesagt keine ahnung ob das hilft
    • Qancho
      Qancho
      Bronze
      Dabei seit: 12.01.2009 Beiträge: 1.739
      nur wenn nach dem schreiben aber vor dem löschen ein wiederherstellungspunkt erstellt wurde, was ich eher weniger glaube.

      grad beim googlen gefunden, glaub nicht das das klappt, aber jede hoffnung ist gut:
      Go to control panel, Folder Options, Click on View tab and make sure "Show hidden files and folders" is selected. Then look in the directory where the Word file is saved. If you see any light colored word files try and open these. Sometimes Word saves a backup of your work in one of these files. Hope it helps


      €: nochwas gefunden, klickmich
    • iGoD1989
      iGoD1989
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2008 Beiträge: 2.144
      es gibt die möglichkeit den computer auf einen bestimmten zeitraum zurückzusetzen. Sprich 01.10.2011 12:34 Uhr z.B.

      Meines erachtens nach könnte das helfen, aber keine ahnung
    • econ05
      econ05
      Bronze
      Dabei seit: 01.11.2010 Beiträge: 55
      Soweit ich weiß bleiben Daten bei der Systemwiederherstellung unberücksichtigt?

      Werd das mal weitergeben Danke auf jeden Fall
    • FiftyBlume
      FiftyBlume
      Bronze
      Dabei seit: 06.06.2010 Beiträge: 8.687
      Original von econ05
      Soweit ich weiß bleiben Daten bei der Systemwiederherstellung unberücksichtigt?

      Werd das mal weitergeben Danke auf jeden Fall
      Ist richtig, im Normalfall bleiben Daten unberührt...

      du kannst dich ja mal informieren, wie Windows XP Daten speichert....entweder werden die Daten auf der Festplatte überschreiben(d.h. die Datei bleibt in ihrem Speicherbereich) oder aber es wird eine neue Datei angelegt und die alte "pseudo"gelöscht....im zweiten Fall gibts noch etwas Hoffnung:)
    • venusflytrap
      venusflytrap
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2007 Beiträge: 3.289
      Systemwiederherstellung bringt nix afaik, da gehts nur um Windows und installiert Programme.
    • sarc
      sarc
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 06.06.2008 Beiträge: 12.511
      Ich fürchte, da gibts kaum noch Chancen. Warum hat undo nicht funktioniert?

      Auf jeden Fall ein wichtiges Beispiel, warum Backups so wichtig sind. Ich persönlich bin da ja ein großer Fan von Versionsverwaltungssoftware.
    • rogeralexmueller
      rogeralexmueller
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2010 Beiträge: 9.087
      Üble Sache seh da leider etwas schwarz. Ein Kommentar warum bei solchen Projekten Autosave so wichtig ist erspar ich uns. Vielleicht stellst du es ihr ein dass zumindest so was zukünftigt nicht mehr pasiert. :f_frown:
    • Dangelo
      Dangelo
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2007 Beiträge: 2.650
      ist mir auch mal passiert. Waren aber "nur" ca. 5 Seiten...

      Dieses schwule Word wollte bei mir auch einfach nicht "bearbeiten rückgängig", kein Plan warum...

      Hab jetzt einen Mac und hier kann sowas nicht passieren.
    • DerExec
      DerExec
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 12.572
      Original von Dangelo
      Dieses schwule Word wollte bei mir auch einfach nicht "bearbeiten rückgängig", kein Plan warum...

      Hab jetzt einen Mac und hier kann sowas nicht passieren.
      Zum Glück saß der Fehler ja nicht vor dem PC ;)



      Habt ihr keinen Speicher-Tick? Ich muss generell nach jedem Satz speichern und größere Änderungen kommen in eine neue Datei. Und dann sowieso jeden Tag eine neue Datei mit aktuellem Datum.

      Dann noch jeden Tag extra aufm USB-Stick gespeichert.

      Kaum Datenverlust zu erwarten. Außer EMP-Angriff kommt.
    • ruudFFO
      ruudFFO
      Einsteiger
      Dabei seit: 05.06.2007 Beiträge: 1.704
      probiers mal mit " Extras – Änderungen nachverfolgen"
    • Dangelo
      Dangelo
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2007 Beiträge: 2.650
      Original von DerExec
      Original von Dangelo
      Dieses schwule Word wollte bei mir auch einfach nicht "bearbeiten rückgängig", kein Plan warum...

      Hab jetzt einen Mac und hier kann sowas nicht passieren.
      Zum Glück saß der Fehler ja nicht vor dem PC ;)



      Habt ihr keinen Speicher-Tick? Ich muss generell nach jedem Satz speichern und größere Änderungen kommen in eine neue Datei. Und dann sowieso jeden Tag eine neue Datei mit aktuellem Datum.

      Dann noch jeden Tag extra aufm USB-Stick gespeichert.

      Kaum Datenverlust zu erwarten. Außer EMP-Angriff kommt.
      Hey freak,

      natürlich war es mein Fehler, aber Technik heißt auch, Fehler des Menschen zu antizipieren. Wie mac halt.

      Da kannst du bei Lion zu allen je aktualisierten Versionen jederzeit zurückkehren. Grandios
    • MalagaNt
      MalagaNt
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2006 Beiträge: 3.275
      Keine Backups? Deine Bekannte gamblet ganz schön...
    • 1
    • 2