Partypoker Monster Session

    • Hyperex
      Hyperex
      Bronze
      Dabei seit: 03.07.2007 Beiträge: 1.235
      Überragende Session gehabt auf Partypoker.

      Innerhalb von 3000 Händen hatte ich 6 Mal set over Set!!!

      2 Mal mit QQ+ gegen ein besseres OP gelaufen. Mit AK jeden Coinflip verloren.

      Dazu wurden mir noch 4-5 Mal Pure Bluffs ins Gesicht gefeuert.

      Dazu gesellen sich noch wunderebare HeroCalls der Gegner, die mit 33 ne 3Bet ausm B coldcallen und dann auf einem 472 Flop broke zu gehen.

      Sehr geil.

      7,5 Stacks down. und des innerhalb kürzester Zeit. Ich hasse es
  • 2 Antworten
    • wespetrev
      wespetrev
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2008 Beiträge: 2.384
      Hallo Hyperex,

      dein Frust ist verständlich. Gut, dass du ihn hier rauslässt.

      Aber dein Pokerschicksal hängt nicht an diesen 3000 Händen. Lass dich nicht unterkriegen.

      Gruß

      wespetrev
    • Popoface
      Popoface
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2011 Beiträge: 991
      Manchmal habe ich den Eindruck, daß auf gewissen Pokertischen die Karten nicht ganz zufällig kommen, sondern in Abhängigkeit der Tisch-Action.

      Klartext: Wer eine Schrott-Hand wegwirft, wird es postwendend bereuen.

      Wer eine Premium-Hand agressiv spielt, wird einen Schrott-hand-Raiser teuer ausbezahlen.

      Das ist pure Anstiftung zu einem spiel gegen die mathematik.

      Bsp: spiele ich mittlierweile any-Pair agressiv bis zum Showdown (sogar 22). Warüm? Weil ich nicht in 4% der Fälle, sondern in über 30% der Fälle bis zum River mein Set habe.

      Gefährlich wird es nur, wenn ich mein Set bereits am Flop treffe: Dann werde ich mit 80%iger Sicherheit am River überholt (mit 20%iger am Turn).