AJ in LP vs. 13 PFR

    • xEr
      xEr
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2005 Beiträge: 2.326
      So folgende Situation:

      in Middle Position openraised ein 17/13 typ. Ich bin in Late Position mit AJo. Meine Equity gegen seine Range (sofern er von MP auch 13% openraised) ist bei ziemlich genau 50%. Allerdings habe ich natürlich noch den Positionsvorteil.
      Lohnt sich hier ein call, weil ich den Positionsvorteil ausspielen kann? Oder gar 3bet/Fold, allerdings laufe ich natürlich mit AJ immer in gewisse Gefahr dominiert zu werden. Macht ihr die Entscheidung call/3bet hier auch vom fold23bet Wert abhängig oder auch von postflop Werten (wieviel % cbet usw.).

      Wie spielt ihr diese Situation gegen unknown oder hier einfach folden?
  • 5 Antworten
    • karoel
      karoel
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 8.883
      Original von xEr
      So folgende Situation:

      in Middle Position openraised ein 17/13 typ. Ich bin in Late Position mit AJo. Meine Equity gegen seine Range (sofern er von MP auch 13% openraised) ist bei ziemlich genau 50%. Allerdings habe ich natürlich noch den Positionsvorteil.
      Lohnt sich hier ein call, weil ich den Positionsvorteil ausspielen kann? Oder gar 3bet/Fold, allerdings laufe ich natürlich mit AJ immer in gewisse Gefahr dominiert zu werden. Macht ihr die Entscheidung call/3bet hier auch vom fold23bet Wert abhängig oder auch von postflop Werten (wieviel % cbet usw.).

      Wie spielt ihr diese Situation gegen unknown oder hier einfach folden?
      er raist in Mp wohl weniger! Die 13% kommen von allen positionen. Sprich so ein Spieler kann gerne 20% Late 5 Ep raisen.
    • Thunder1214
      Thunder1214
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2010 Beiträge: 921
      bei einem Raise würde ich AJ gegen Unknown erstmal folden ... man ist zu leicht dominiert.
      Selbst gegen 17/13 würde ich das folden, aus dem gleichen Grund.

      Wenn sich dann Reads festigen, die etwas anderes zulassen, kann man mal über eine 3-Bet nachdenken.
    • Ronny1993
      Ronny1993
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2010 Beiträge: 6.780
      FR oder SH?

      AJo is generell ne Troublehand, ab und zu kann man zwar kleine Pötte bluffcatchen oder den Turn floaten, richtig viel gewinnt man aber nie, weil man gegen 3 Barrels in den meisten Fällen auch sein TP folden muss. Welche schlechtere Hand soll denn betten?

      win small, lose big

      K
    • Pipesmoker
      Pipesmoker
      Global
      Dabei seit: 10.01.2010 Beiträge: 4.251
      Reraise All-In. Jede Hand ist 50/50, entweder man trifft oder nicht. Wenn du ein Russe oder Spanier bist, triffst du garantiert 2 Jacks auf dem Flop.

      Aber ernsthaft:
      Wenn Villain bei 3bets gerne foldet, kann man es ja mal probieren.
      So wie geschildert traue ich dem Gegner aber hier eine Range zu, die uns crushed (Hohe Pockets, AQ+). In diesem Fall also Fold, egal ob 6max oder Fullring (ist für manchen vielleicht etwas nittig, aber ich bin halt der nittigste Maniac überhaupt). :D
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Wenn du gegen seine Range wirklich 50% hast, dann solltest du callen, WENN du in der Lage bist ihn Postflop auszuspielen. Der Positionsvorteil ist tatsächlich nur realisierbar, wenn du ihn auch nutzt und verstehst wie du deinem Gegner sinnvoll Geschichten erzählen kannst, die er dir auch oft genug glaubt.