Nerviges Geräusch schon seit Tagen in Meiner Wohnung

    • phil1312
      phil1312
      Global
      Dabei seit: 21.06.2008 Beiträge: 3.346
      Hi allerseits,

      im Voraus, dass soll kein BBV-Thread werden ich hab grad echt ein kleines Problem^^.

      Also seit Tagen höre ich in Meiner Wohnung ein Geräusch, es hört sich an wie ein knarrendes Bett indem halt Bewegung ist (so wie in der einen Folge Two and a half Men als Charlie Frauenbesuch hat und Alan nur das quietschende Bett hörte, anders kann ichs nicht beschreiben.), das Geräusch ist dann auch durchdängig, wie im Herzschlagrythmus gleichbleibend.

      Ich kann auch nicht identifizieren, wo das Geräusch genau her kommt, könnte die Wohnung über mir sein, bin mir aber nicht so sicher.

      Das Geräusch fängt immer mal an, geht dann ewig lange und hört auch irgendwann wieder auf usw. Es ist auch nicht laut, aber:

      ES NERVT!

      Was kann man da machen? Vermieter anrufen? Bei Nachbarn fragen? Ist ja irgendwo auch Ruhestörung. Kennt jemand so ein Problem, was ist die beste Line?

      Ich bin auch nicht verrückt oder so, Kumpel war neulig da, der hats auch gehört^^.
  • 49 Antworten
    • basti002
      basti002
      Bronze
      Dabei seit: 24.12.2007 Beiträge: 4.054
      Mader!

      Ruf Vermieter an,ist sein Problem.
    • natixGH
      natixGH
      Bronze
      Dabei seit: 22.06.2010 Beiträge: 883
      Hört sich an als würden die Nachbarn am poppen sein, frag doch einfach mal nach. :coolface:

      Mader sind doch meist auf dem Dachboden? Halt ich eher für sugeschlossen wenn Nachbarn über ihm wohnen und es keine Zwischendecke gibt.
    • phil1312
      phil1312
      Global
      Dabei seit: 21.06.2008 Beiträge: 3.346
      Mader mitten in Berlin, kann ich mir nicht vorstellen, vor allem weil hier ständig was gegen Ratten usw. gemacht wird.

      Falls es wichtig ist, Altbau-Mehrfamilienhaus.
    • kingwtf
      kingwtf
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2009 Beiträge: 2.449
      nimms mal auf und lads hoch.. vllt können wirs identifizieren.

    • phil1312
      phil1312
      Global
      Dabei seit: 21.06.2008 Beiträge: 3.346
      Original von natixGH
      Hört sich an als würden die Nachbarn am poppen sein, frag doch einfach mal nach. :coolface:

      Mader sind doch meist auf dem Dachboden? Halt ich eher für sugeschlossen wenn Nachbarn über ihm wohnen und es keine Zwischendecke gibt.
      Wer poppt denn im gleichbleibenden Rythmus, Stunden, ohne Pause?
    • DannyVance
      DannyVance
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2011 Beiträge: 284
      Also naja.. um alle Zweifel auszuräumen, würde ich echt mal deine Nachbarn fragen. Vlt. hat der eine ja ne neue Freundin, die beim Sex keinen Ton von sich gibt... da du ja selbst sagst, es hört sich nach nem Bett an.
      Oder naja, es ist n Marder ^^.....
    • Leuchtfrequenz
      Leuchtfrequenz
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2007 Beiträge: 146
      Original von basti002
      Mader!

      Ruf Vermieter an,ist sein Problem.
      Ich denke, ein MARDER ist gemeint. Wenn jedoch noch eine Wohnung über dir ist, ist es wahrscheinlich kein Marder. Diese suchen sich gerne Dachböden aus, also noch über der Wohung deines Nachbarn.

      Frag mal den Nachbarn, ob er ein neues Elektro-Großgerät hat, z.B. einen Kühlschrank. Wenn dieser kühlt und evtl. zu nah an der Wand steht, entsteht eine eventuelle Schallbrücke.
    • Valey
      Valey
      Bronze
      Dabei seit: 31.08.2005 Beiträge: 3.282
      Original von phil1312
      Mader mitten in Berlin, kann ich mir nicht vorstellen, vor allem weil hier ständig was gegen Ratten usw. gemacht wird.

      Falls es wichtig ist, Altbau-Mehrfamilienhaus.
      natürlich gibts mader mitten in berlin.. und in altbau bauten mögen sie es erst recht.
    • Umumba
      Umumba
      Black
      Dabei seit: 22.04.2006 Beiträge: 2.019
      Könnte es das Heizungssystem sein? Hat ja auch obv im Herbst angefangen, vllt gerade mit Beginn der kühlen Tage? Bei mir ist das immer so n Klopfen, das den ganzen Winter über da ist (hm, dieses Jahr irgendwie noch nicht, seltsam). Kann sich aber sicherlich in verschiedener Art äußern.
    • phil1312
      phil1312
      Global
      Dabei seit: 21.06.2008 Beiträge: 3.346
      Danke schon mal für die Tipps, werde wohl morgen mal den Vermieter kontaktieren, dass sich der Hausmeister das mal anhört, Heizung bzw. Elektrogeräte hören sich plausibel an^^

      @Valey: Da hast du mit Sicherheit Recht, kenne mich nicht so aus mit Madern, aber ich denke, die machen kein gleichbleibendes Geräusch über Stunden, also schließe ich Ungeziefer einfach mal aus.
    • Talarion
      Talarion
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2008 Beiträge: 329
      Klospülkasten. Wenn es so eine "Wippe" mit Stopmechanismus gibt, kann es sein, dass diese irgendwand zuschmandet. Voll alleine wippt der Schalter nicht ganz zurück, sodass immer ein bisschen Wasser in den Kasten läuft. Das kann vom Pfeifen über Brummen bis zum leichten hämmern alles an Geräuschen nach sich ziehen. Drück mal bewusst auf den Stopteil des Schalters und schau ob es aufhört.
    • Qwertzl
      Qwertzl
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 1.736
      MARDER MARDER MARDER MARDER MARDER

      Hans
    • phil1312
      phil1312
      Global
      Dabei seit: 21.06.2008 Beiträge: 3.346
      @Talarion:

      Klosspülkasten schließe ich aus, ist der Raum, der am weitesten von meinem Zimmer entfernt ist, das Geräusch kommt obv aus Richtung einer anderen Wohnung.
    • DaRkCoRTeX
      DaRkCoRTeX
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2010 Beiträge: 3.387
      Original von Qwertzu
      MARDER MARDER MARDER MARDER MARDER

      Hans
      hans
    • FriedrichF
      FriedrichF
      Bronze
      Dabei seit: 10.11.2007 Beiträge: 375
      es wird die heizung sein. ich wohn auch in nem älteren haus und da is das einfach manchmal so.

      kann man glaub ich aber auch eigentlich nix so richtiges gegen machen. der handwerker meinte bei mir da müssten die kompletten rohre und alles ausgetauscht werden was obv way to much stress ist.
    • Justus
      Justus
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2005 Beiträge: 1.846
      hatte sowas auch mal in einer früheren wohnung, war das heizungssystem.
      übern sommer ist die halt ausgeschaltet, da sammelt sich in den leitungen dreck und luft, jetzt ist wieder eingeschaltet, und dann machts komische geräusche.
      meldest halt dem vermieter/hausmeister^^
    • PabloForKoka
      PabloForKoka
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2007 Beiträge: 703
      Gleichbleibende, laenger andauernde Geraeusche kommen wirklich meist vom Heizungssystem.

      Koennte es denn unter Umstaenden die Heizung sein? War sie den Sommer ueber aus und ist jetzt seit ein paar Tagen wieder an, weils kaelter wurde?

      Ansonsten wirklich mal hochladen, ein Installateur wuerde das sicher schnell erkennen.
    • floriftw
      floriftw
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2008 Beiträge: 48
      hast du möglicherweise eine nachtspeicherheizung? bei uns kommen manchmal auch solche geräusche :D
    • phil1312
      phil1312
      Global
      Dabei seit: 21.06.2008 Beiträge: 3.346
      Original von FriedrichF
      es wird die heizung sein. ich wohn auch in nem älteren haus und da is das einfach manchmal so.

      kann man glaub ich aber auch eigentlich nix so richtiges gegen machen. der handwerker meinte bei mir da müssten die kompletten rohre und alles ausgetauscht werden was obv way to much stress ist.
      WTF? Wenn das so ist, dann kann ich doch nach ner Mietsenkung fragen, oder nicht? Ich zahl hier 600 Euro für 63 qm warm. Muss man sich ja so nicht bieten, wenns denn die Heizung ist.

      Also es ist natürlich die plausibelste Erklärung, weils ja erst jetzt kälter geworden ist und die Nachbarn möglicherweise ihre Heizungen wieder angeschmissen haben.

      Hochladen ist leider nicht möglich, hab kein Aufnahmegerät bzw. kein Datenkabel fürs Handy. Aber da kann sich ja mal der Hausmeister drum kümmern.

      Das Geräusch hört man auch nur im meinem Zimmer, bei der Mitbewohnerin ist nichts zu hören und im Flur, Küche, Bad auch nichts.