Hannielectro Hausaufgaben Lektion 1

    • Hannielectro
      Hannielectro
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2009 Beiträge: 3
      Augabe 1 (Gründe): Ich spiele Poker, weil ich natürlich wie jeder andere hier Spaß am Spiel, an der Action, habe und mir auch ein Nebeneinkommen verdienen möchte. Ein weiterer Grund ist, das ich darin die Möglichkeit sehe, vllt irgendwann mal dem Alltag zu entkommen :D .

      Aufgabe 2 (Schwächen): Ich bin teilweise zu ungeduldig und mache dadurch schlechte bets. Ich hab mich auch mal mit einem Arbeitskollegen darüber unterhalten. Und er meinte natürlich auch, dass Diszipiln extrem wichtig ist, sonst kommt man nicht weiter. Was auch manchmal problematisch ist: ich versuche nach mehreren kleinen Verlusten, diese natürlich am gleichen tag wieder wett zu machen.

      Aufgabe 3 (tight-aggressiv): Dies bedeutet wenige sehr gute bis gute Hände zu spielen, diese dann aber sehr aggressiv. Raises und ReRaises, oder check/raise.
  • 4 Antworten
    • SvenBe
      SvenBe
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 13.116
      he Hannielectro,

      erstmal vielen Dank das du deinen ersten Post im Forum dem Anfängerkurs gewidmet hast - was gibt es für einen besseren Weg zum Pokererfolg?

      zu 1)
      Schön das du sowohl Hobby als auch (Neben)-Verdienst mit ins Spiel bringst.
      Dem Alltag entkommen: das bedeuted aber beim Poker leider nicht das man einfach Klicks macht und dafür Geld bekommt.

      zu 2)
      Tja,das was du mitbekommst ist die Varianz - ohne die geht es im Poker nicht, und das ist auch gut so! Sonst würden schliesslich die Fische ja nie gewinnen und schnell die Lust am Spiel verlieren. Also konzentriert bleiben, Spass haben, verbessern & langfristig gewinnen!

      zu 3.) als kleine Zusatzaufgabe:
      warum spielen wir denn dann nicht mehr Hände und diese Aggressiv? Dann würden wir doch noch mehr gewinnen?
    • Hannielectro
      Hannielectro
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2009 Beiträge: 3
      das zur aufgabe 1 ist mir klar ;)
      ich belese mich schon seid ein paar wochen
      und nehme auch an den coachings teil ;)

      zu 3: wenn wir mehr Hände spielen, ist ja dann auch die chance geringer das wir gewinnen. Deshalb spielen wir nur die guten Hände (sihe SHC).
    • SvenBe
      SvenBe
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 13.116
      supi, dann bin ich ja mal gespannt wie es bei dir weiter geht.
      Hast du dir denn ein Ziel gesetzt wie du begleitend zum Anfängerkurs spielen wirst? Und wenn du spielst,wieviele Tische sind es dann (nicht zu schnell zu viel wollen...)

      Grüsse aus Gibraltar,SvenBe
    • Hannielectro
      Hannielectro
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2009 Beiträge: 3
      hey, ja ich wollte jetzt die BSS spielen
      hatte vorher die SSS gespielt, diese aber auf Dauer nicht durchalten können,
      weil ich vllt 1 von 20 Händen gespielt habe. Das hat keinen Spaß gebracht.