Wie wehren gegen aggro-3better / flop-raiser ohne sample size

    • ameisenmann
      ameisenmann
      Bronze
      Dabei seit: 01.12.2007 Beiträge: 2.787
      Ich spiele NL10 / NL20 SH einen eher taggishen Stil, bei dem ich vllt. so 70-80% auf 3bets folde.
      Da shorthanded allgemein aggressiver ist, habe ich das Gefühl, mit mehr 3bets und Flop Raises konfrontiert zu sein, auch wenn der Gegner wenig Hände von mir hat.
      Wie kann man sich dagegen wehren, wenn ich oop bin? Einfach ins mal blaue 4bet bluffen, wenn ich A, K Blocker habe?
      Oder wenn ich auf low Flops ein kleines Raise bekomme, nachdem ich die cb mache...
      Einfach folden ohne sample Size, weil ich eh nichts dagegen machen kann?
  • 1 Antwort
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Preflop etwas aggressiver vorgehen, wenn dein Gegner in BvB Situationen die Aggression aufdrehen und Postflop nicht mehr 95% cbetten, sondern sich sinnvolle Spots für Cbets aussuchen und zwar abhängig von deiner Hand.

      Du willst auf 672hh AJo vielleicht doch nicht unbedingt immer cbetten, sondern manchmal auch einfach C/F spielen.