Meine Stats am 0.10/0.20 SH

    • DYRD
      DYRD
      Bronze
      Dabei seit: 04.11.2008 Beiträge: 15.939






      Ich moechte jemand meine Stats zu bewerten. Meine Stats am 0.05/0.10 wurden beworten sein eher hier und es war wirklich das beste antwort. Und ich schreibe am 2+2 und hier ins Russische Section, ich kann vergleichen:)

      Es ist, selbstverstaendlich, ein Upswing, Ich habe gewonnen mehr als sollte ich. Meine 3-bet Stats sind weniger als cap, und PFR ist nicht genug wenn ich sehe besser Spielern Stats. Gibt es einige andere Problemen?

      Danke, gl
  • 3 Antworten
    • cjheigl
      cjheigl
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 09.04.2006 Beiträge: 24.655
      Das meiste ist recht ähnlich zu den Stats, die du für 0,05/0,1 gepostet hast. Du hast ein paar Dinge umgestellt, die ich seinerzeit angesprochen hatte.

      Die cold Calls hast du weitgehend abgestellt. Das ist gut. Du limpst immer noch ziemlich viel, vor allem auf MP3 und CO. Nach einem Limper ist das Standardprinzip raisen oder folden. Erst nach mehreren Limpern kann man hinterher limpen. Folglich sollte man auf MP3 so gut wie nichts limpen, weil es da erst einen Limper vor dir geben kann. Hier gibt es noch etwas zu tun.

      4-bet höher als 3-bet ist merkwürdig. Das war auf 0,05/0,1 auch schon so. Ich habe den Verdacht, dass mit dem 4-bet Wert etwas nicht stimmt. In MP2 ist 4-bet fast genau so hoch wie PFR, was kaum sein kann.

      Der PFR entspricht dem Chart. Es gibt Spieler, die looser raisen, vor allem aus Russland und in höheren Limits. Das sollte aber kein Problem sein. In den Microlimits ist tight gut. Die Spieler raisen deshalb looser, weil sie damit ihre Gegner ab dem Flop öfter zum folden zu bringen hoffen. Diese Strategie klappt im Microlimit nicht so gut. Der Nachteil ist, wer mehr spielt, zahlt mehr Rake.

      CR Flop ist jetzt höher als CR Turn. Das heisst, du spielst jetzt mehr die Standardlinie cr Flop, anstatt am Turn zu checkraisen. Das ist gut.

      Der W$SD Wert ist ebenfalls angestiegen, obwohl sich WtS nicht verändert hat. Auch gut. Der W$WSF Wert ist ebenfalls leicht angestiegen. Das liegt bei der Zahl der Hände aber vielleicht im Rahmen des Messfehlers.

      Alles in allem sehen die Statistiken ziemlich gut aus.

      Fold 3B ist neu. Die Statistik umfasst alle Hände, in denen es eine 3-bet gab, egal, ob sie vor dir stattgefunden hat oder nachdem du in die Hand eingestiegen bist. Damit kann man nicht viel anfangen.
    • GMP100
      GMP100
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2005 Beiträge: 1.079
      Wenn man den PFR mit dem Cap wert verrechnet kommt man immer auf irgendwas von 2 bis 2.5 Prozent was vermutlich QQ+, AK entspricht, aber es wird höher je weiter weg man vom Button geht.
      Das der 3Bet Wert kleiner als der 4bet Wert ist beobachte ich aber auch bei mir im Elephant. Was wäre denn deine Idee für bessere Werte. Soweit man überhaupt "besser" beurteilen kann. :)
      Dazu fällt mir die 34 PF Limp im SB auf. Wenn LWPC der Overlimp ist würde das bedeuten das DYRD im SB openlimpt.
    • mtheorie
      mtheorie
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2009 Beiträge: 1.519
      Ich kenn mich mich PT3-Auszügen nicht aus, nehme aber mal an, dass Position "3" = MP2, Position "2" = MP3 u.s.w. ist.

      Fragen:
      - Warum unterscheiden sich die Preflopstats von MP3, CO und BU kaum voneinander? Openraist du positionsunabhängig?
      - 26/26 in MP3 wird durch welchen Chart erzeugt?
      - Foldest du am BU wirklich 22% auf eine 3bet? (Meint der Wert, dass du raist und dann noch foldest oder dass du auf die ankommende 3bet direkt foldest?)