MSS - Spiel gegen äußerst callfreudige Gegner

    • SergioSanzo
      SergioSanzo
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2010 Beiträge: 84
      Moin!

      In letzter Zeit hatte ich an meinen Tischen mit äußerst loosen, callfreudigen Gegnen zu tun.
      Z.B raise ich aus MP1 Standard 3BB und darauf callen mich 3 Leute. 4way hat dann auch TPTK nicht mehr umwerfende Equity. Da die Gegner aber so loose sind, stellen sie ihr Geld aber auch gerne mit Draws, auch mit Gutshot aktiv rein. Sogar TPNK sehen die meisten als Nuts! Daher schaff ichs oft nicht, von meinem TPTK wegzukommen --> und lauf sehr oft in two pair oder gemachte Straßen. Allgemein callen sie sehr gern hohe suited Brodways (muss nicht mal connected sein).

      Und nun such ich eine gute Gegenstrategie:
      - vorerst nach SHC spielen, da ich bei Aufloosen nicht viel Sinn sehe
      - evtl etwas wegiger Bluff3betten (sagen wir mal eine Handkategorie thighter als im SHC)
      - wenn hinter mir größtenteils besagte Spieler sitzen, 4BB OR oder + 1 oder 2 BB Isoraise mehr.
      - Valuehands nearly PS betten

      Was haltet ihr davon?
  • 2 Antworten
    • winfranzi
      winfranzi
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2005 Beiträge: 300
      Das wichtigste für deine Gegenstrategie werden deine Notes sein. Du musst dir halt ne Note machen, mit welchen Händen die Gegner wie spielen.
      Deine Liste find ich schon mal ganz gut. Auch das 4BB-Openraise würde ich in Erwägung ziehen, allerdings würde ich dann auch so konsequent sein und weniger cbetten bzw. eben nur Hits cbetten, weil ja Bluffbets ohnehin nicht zum gewünschten Ergebnis führen. Valuehands nearly Potsize ist gegen mehrere Gegner ohnehin immer ganz gut.
    • SergioSanzo
      SergioSanzo
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2010 Beiträge: 84
      Jo klar, Notes sind natürlich sehr wichitg. Bin gerade dabei mir ein System zurechtzulegen...

      Ich erweitere meine Liste noch weiter:
      - klare Notes zu einzelnen Händen und generellen Tendenzen
      - weniger (bluff)C-betten. D.h. nur mehr wirklich gute Boards gegen möglichst wenig Gegner.

      Ich glaube, mit einigen C-bets hätt ich mir wirklich was sparen können... Und danke für den Input