In seiner aktuellen Kolumne „Was erwartet ihr von Turnier-Berichterstattung?“ hat unser Kollege Barry Carter dazu aufgerufen, ihm eure Meinung zum Thema optimale Berichterstattung über ein Pokerturnier mitzuteilen.

Die Frage lautet also: Wie sieht für euch die optimale Berichterstattung über den Ausgang eines Pokerturniers aus?

Getreu der Anmerkung in seiner Kolumne, dass wir in einem Zeitalter der sofortigen Befriedigung unserer Bedürfnisse leben und die meisten Leser daher grundsätzlich die nötigsten Informationen so schnell wie möglich erhalten wollen, hier nun eine Zusammenfassung der wichtigsten Punkte des Artikels:

  • Eine detaillierte Berichterstattung ist ermüdend. Die meisten Leser interessieren nur die Kerninformationen.

  • Artikel über Turniere werden mit verschiedenen Dingen ausgeschmückt, am Ende ist die Quintessenz jedoch immer, dass irgendjemand ein Turnier gewonnen hat.

  • Neben der Berichterstattung über Turniere gibt es viele weitere Themen mit Bezug auf Poker, bei denen eine ausführlichere Darstellung eventuell interessanter ist.

Nun ist also eure Meinung zum Thema Turnier-Berichterstattung gefragt:

Wollt ihr eine genaue Analyse der Abläufe aller wichtigen Hände oder lediglich nur das Nötigste so schnell wie möglich erfahren?

Seid ihr mit der bisherigen Berichterstattung von PokerStrategy.com hinsichtlich Turnieren zufrieden oder gibt es Dinge, die ihr vermisst oder die eurer Meinung nach, fehl am Platze sind?


Eure Meinungen zum Thema interessieren uns sehr, denn am Ende des Tages wollen wir euch mit unseren News so informieren, wie es für die Mehrheit von euch am angenehmsten ist. Also lasst uns wissen, wie ihr die Sache seht.