UPS vs. Post

    • zweinull
      zweinull
      Einsteiger
      Dabei seit: 07.10.2011 Beiträge: 565
      Ich möchte mal UPS und Javari loben. Am 11.10. habe ich mir bei Javari Schuhe bestellt. Am 12.10. wurden sie von UPS geliefert, obwohl ich in Österreich wohne.

      https://h4.abload.de/img/javariupsxrh5.jpg

      Da die Schuhe leider zu groß sind, habe ich sie mir einen Tag später bei Zalando zwei Nummern kleiner bestellt.
      Es hat sechs tage gedauert bis sie hier ankamen, und dann wurden sie noch nichtmal zugestellt. :f_mad:
      War dem Postboten wohl zu kompliziert bzw. zu lange hier bis zu meiner Haustüre zu laufen.
      Um die Uhrzeit war ich übrigens zu Hause, weil ich zur selben Zeit ein weiteres Paket von Javari bekommen habe, das ich zwei Tage zuvor bestellt hatte.

      https://h4.abload.de/img/zalandopostyoc2.jpg

      Wieso braucht die Post eigentlich so verdammt lange, wenn es UPS ganz locker in einem Tag liefert?
      Dazu waren die Schuhe bei Javari 1/3 günstiger als bei Zalando, trotz €10 Zalando Gutschein. ;(
  • 17 Antworten
    • flashfy
      flashfy
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 5.241
      .
    • Fantomas741
      Fantomas741
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 7.657
      Die Post schaffts in der Regel auch an einem Tag ist aber auch abhängig davon ob die Lieferung vormittags oder Nachmittags aus dem Versandzentrum geht.
    • Outbreaker5832
      Outbreaker5832
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2008 Beiträge: 8.339
      du hattest zu 99% einfach Glück, dass dein Paket halt noch in den Flieger mit rein gerutscht ist.

      DHL liefert genauso wie Hermes unglaublich schnell. UPS/TNT/DPD brauchen bei mir immer 1-2 Tage länger als DHL/Hermes.

      Innerhalb Deutschland kommt es bei allen 5 einfach darauf an, wie nahe ein Paketzentrum ist. Solange du in einer größeren Stadt wohnst, kommen alle 5 ziemlich schnell an.

      Aber wehe, du wohnst in einer kleineren Stadt, von dem das Paketzentrum >100km entfernt ist. Da wartest du auch auf ein DHL-Paket immer 2 Tage. Bei den anderen siehts genauso aus.

      Achja: Lieferungen nach Österreich brauchen halt einfach noch ein Stück länger, da -soweit ich richtig informiert bin - die noch ein Paketzentrum dazwischen haben. Es gibt wohl Sammelpaketzentren fürs Ausland.
    • Tezet
      Tezet
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2006 Beiträge: 2.428
      Und selbst wenn´s immer so lange dauern würde? Hat man denn heute nicht mal mehr Zeit, ne Woche auf ein Paar Schuhe zu warten?
    • momoney
      momoney
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 185
      - edit by vandaalen -

      Im Thread vertan, oder nur ein bißchen in Troll-Laune? ;)
    • 18001
      18001
      Bronze
      Dabei seit: 24.08.2009 Beiträge: 1.830
      Is zwar ein wenig offtopic. Aber habt ihr auch die erfahrung, dass die post einfach den brief da lässt, um das paket dann selbst abzuholen bei der post. Und das natürlich ohne anzuläuten. Passiert mir mittlerweile richtig oft und ich hab das gefühl der postmann ist einfach zu faul ist und sich die arbeit erleichtern will. Obwohl ich 24/7 hvdr bin. Kann ich was dagegen tun oder alles zwecklos?
    • Tezet
      Tezet
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2006 Beiträge: 2.428
      Vereinzelt gibts solche schwarze Schafe. Besonders dort, wo es ein Postbote gewohnt ist, niemanden anzutreffen.

      Wenn du ihn mal erwischst, zur Rede stellen. Ansonsten Beschwerde bei der Post einreichen.
    • pg89
      pg89
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2008 Beiträge: 6.002
      Ja das kann ich auch bestätigen...die benachrichigungen kommen dann auch öfter mal ein paar tage später oder garnicht. Hab sogar schonmal eine per post geschickt bekommen (lag auf jeden fall in einem umschlag mit abgestempelter briefmarke).
      Beschweren bringt meiner erfahrung nach nichts..
    • SeneX
      SeneX
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2005 Beiträge: 1.020
      edit by michimanni
      Beleidigungen möchten wir hier nicht sehen, SeneX, bitte verzichte darauf zukünftig, hm?
    • Tezet
      Tezet
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2006 Beiträge: 2.428
      Trink mal einen Baldriantee und komm runter. Wo steht da was von Entschuldigung?
    • Kneggelol
      Kneggelol
      Bronze
      Dabei seit: 21.08.2009 Beiträge: 4.889
      ich möchte mal die DPD loben , gestern einen Internetstick bestellt, heute bereits angekommen , obwohl ich versehentlich die falsche Hausnummer angegeben habe (1 Minutüger Anruf, Dame hats dem Fahrer weitergegeben, alles kein Problem) - so muss das ein , nicht so wie die bekackte Post die inzw. nicht mal mehr anleutet oder Gelbe Zettel hinterlässt.
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Hey Leute,

      Spam und Beleidigungen habe ich entfernt. Es darf gern kontrovers diskutiert werden, aber verzichtet dabei bitte auf Beleidigungen, ja? :)


      Gruß,
      michimanni
    • cheetah83
      cheetah83
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2007 Beiträge: 2.792
      Mit DHL hatte ich auch schon meinen spass.
      Hatte irgendwann die benachrichtigung im briefkasten, dass ich nicht da war und ich das Paket im Kiosk xy am nächsten Tag abholen kann. Hatte mich schon etwas gewundert, da ich sonst immer zur Hauptpost muss, um meine Pakete abzuholen, aber da dieser Kiosk näher war, bin ich einfach davon ausgegangen, dass der gerad erst neu aufgemacht hat und ich ab sofort immer da meine Pakete abholen darf.
      Ich am nächsten Vormittag also hin und die netten Damen da waren völlig überascht, dass ich jetzt schon da wäre und meinten, der Fahrer käme immer erst um den Mittag rum, vorher wäre mein Paket noch nicht da. Nachmittags also nochmal hin, Paket immernoch nicht da, bringt der Fahrer aber bestimmt am nächsten Tag.
      Nächster Nachmittag wieder hin, genau das selbe Ergebniss. Meine Nachfrage, ob sie nicht mal bei der Hauptpost anrufen könnten, da ich dort sonst immer meine Pakete abholen würde, wurde verneint, da das Paket bestimmt am nächsten Tag da wäre.
      Ich dann also trotzdem zur Hauptpost gefahren, war ja doch langsam recht offensichtlich, dass da irgendwas schief lief. Dort dann erstmal wie immer 15 Minuten schlange gestanden und den ehemaligen Beamten bei der "Arbeit" zugeschaut. Als ich dran komme, darf ich natürlich an den Schalter von der größten Schnarchnase, die da rumlief (bzw. stand). Hab schön meine Geschichte erzählt und ihm die Benachrichtigung gegeben, worauf er erstmal feststellt, dass ich in der falschen Geschäftstselle wäre, da stände doch Kiosk xy drauf. Ich also nochma erklärt, wieso ich da bin, worauf er dann endlich unwillig lostrabt, ca. 10 Minuten verschwunden ist und ohne Paket wieder auftaucht. Ich solle doch am nächsten Tag nochmal zu Kiosk xy gehen. hab ihn dann nochmal bequatscht, dass das keinen sinn macht, da der fahrer dort schon 2x seine pakete dort abgeliefert hätte und meins nicht dabei war. Irgendwie bekomme ich ihn dazu nochmal loszuschlurfen und nach ca. 20 minuten taucht er doch glatt mit meinem paket auf.
    • docjulian
      docjulian
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2006 Beiträge: 7.008
      Wegen Packstation: DHL > all
    • sarc
      sarc
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 06.06.2008 Beiträge: 12.197
      Original von docjulian
      Wegen Packstation: DHL > all
      This!

      Übrigens stimmts nicht so ganz, dass man bei zu großer Entfernung vom Paketzentrum automatisch länger wartet. Länger dauerts eher, wenn die Entfernung zum Versender zu groß wird. Pakete werden, anders wie Briefe, im Inland nicht per Flugzeug verschickt, so dass man bei großen Distanzen zwischen den beteiligten Paketzentren für gewöhnlich nen Tag länger wartet. In den Zentren werden die Pakete nachts sortiert, und morgens kriegt das dann eigentlich jede Zustellbasis im Einzugsgebiet rechtzeitig.
    • donpokers
      donpokers
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2007 Beiträge: 5.086
      Ich habe mit UPS bisher immer nur Stress gehabt.

      Einmal Reisegepäck von Miami nach DE nachgeschickt, wollten die EIN HALBES JAHR SPÄTER Zoll kassieren, wohl in der Hoffnung, dass ich Flugticket, Rechnungen etc. schon alles weggeschmissen habe,... hatte ich aber nicht. Trotz Beweisen haben sie mir mit Inkasso und Schufa gedroht,... mit nem Schreiben vom Anwalt wars dann erledigt.

      Dann ein ander mal Reisegepäck von Australien nach DE nachschicken lassen. Das Versandunternehmen, hat dann leider UPS als Drittanbieter beauftragt diesen Versand durchzuführen. Auch hier wollten sie (diesmal schon nach 2 Wochen) wieder Zoll kassieren. Der Betrag war in Australische Dollar, der Zollbefund hat nach deren Unterlagen allerdings in DE stattgefunden,... komisch dass der deutsche Zoll seit neustem in AUD faktoriert. Dazu kommt, dass ich mit UPS keinen Vertrag hatte und im Vertrag, bzw. den AGB des in Australien beauftragten Versandunternehmen nichts von Drittanbietern drinstand und ich dem somit nicht zugestimmt habe. Trotzdem hat UPS wieder mit allem Möglichen gedroht --> Anwalt --> Sache geklärt.

      Für mich ist UPS der dreckigste Haufen den es gibt.

      Mag sein, dass Du mit denen jetzt einmal Glück hattest, aber eigentlich ist DHL >>> UPS
    • somekindofa
      somekindofa
      Bronze
      Dabei seit: 25.06.2009 Beiträge: 2.645
      GLS + DHL > Rest > UPS imho

      Habe bei UPS schonmal fast eine ganze Woche warten müssen