SSS - widerspruch oder denkfehler

    • runhm
      runhm
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 41
      hallo,

      nachdem ich mit SSS angefangen habe ist mir nun im abschnitt "reagieren auf raises hinter euch" folgendes aufgefallen:

      angenommen ich habe AA und raise. nach dem raise ist mein stack noch 5 mal so gross wie mein ursprünglicher raise. dann werde ich gereraist. und nun soll ich laut punkt 1 all in gehen: Ist euer Stack noch mehr als viermal so groß wie euer ursprüngliches Raise, so geht ihr All-In mit AA - JJ, AKs und AKo.

      so weit so gut. aber laut punkte 2 sollte ich wohl folden, denn hier soll man mit AA nur mit einem stack von 2,5 - 4 mal so gross wie der ursprüngliche raise all in gehen: Ist euer Stack mindestens zweieinhalb mal so groß wie euer ursprüngliches Raise, aber nicht mehr als viermal so groß, dann geht ihr All-In mit AA - TT, AK und AQ

      handelt es sich dabei nun um einen widerspruch oder habe ich einen denkfehler? um aufklärung wird gebeten. danke im vorraus.

      ach ja und dann ist hier noch AKs und AKo erwähnt. laut shc gibt es da doch keinen unterschied. oder?
  • 5 Antworten