Was mache ich falsch bei PP SNG?

    • AlexAlberti
      AlexAlberti
      Bronze
      Dabei seit: 21.06.2007 Beiträge: 1.086
      Hallo!

      Dies ist mein erster Post in diesem Forum, und einleitend möchte ich PStrategy ausdrücklich loben! Dieses Portal ist wirklich extrem hilfreich und die Videos und Strategieartikel gefallen mir ausserordentlich gut! Weiter so :)

      Nun zu meinem Problem...

      Ich spiele seit ca. einem Jahr Poker. Zuerst habe ich nur an echten Tischen in meinem Freundeskreis SNG gespielt. Seit ein paar Monaten spiele ich auch im Internet. Zuerst bei Pokerstars, wo es eigentlich ganz gut lief. Ich habe mit 10$ angefangen. Nicht gerade ein solides anfangs-Bankroll, aber mehr lässt mein Geldbeutel nicht zu. Ich habe dort immer nur $1.20 Sit & Gos (Single Table) gespielt. Ich musste natürlich erstmal lernen und habe mir einige SNG Strategien im Internet durchgelesen (anfangs sehr tightes Spiel, dann looser werden..)

      Nach einigen Up's und Down's waren meine ersten 10$ dann nach einem Monat weg.

      Hier habe ich dann Poker-Strategy kennengelernt und mir durch das Quiz meine ersten 50$ für Partypoker "verdient". An dieser Stelle nochmal mein Lob hierfür!

      Bei Partypoker spiele ich jetzt auch ausschließlich $3 Single Table SNGs. Allerdings gibt es hier nur Speed Tische. Seit dem läuft es beschissen. Ich habe schon sehr viel verloren, und erst einmal gewonnen und ein paar mal im Geld gewesen (#2 + #3).

      Meine Frage ist nun: Was mache ich falsch?

      Die blinds gehen rasend schnell in die Höhe und Ich mit meiner tighten Spielweise bin sehr schnell lowstack ohne ein Monster auch nur gesehen zu haben. Jetzt sind meistens noch 5-6 Spieler da, wenn die Blinds auf 50/100 oder 100/200 sind und ich bin meistens low stack mit so ca. 1500 Chips also 7.5 - 15 BB. Da allerdings noch so viele Spieler übrig sind will ich keine riskanten moves machen die mich am Ende mein ganzes Stack kosten. Wenn ich trotzdem looser spiele wird das meistens gleich bestraft.



      Ich glaube trotzdem dass ich mich spieltechnisch eher verbessert habe und nur noch bedingt Anfängerfehler mache, bzw. einfach mit falscher Strategie spiele.


      Vielleicht kann mir ja jemand:
      - mal über die Schulter blicken
      - einen Link zu ner Strategie für Speed SNG geben
      - mir sagen was ich falsch mache
      - etc.. :)


      Vielen Dank im Vorraus,

      Alex
  • 19 Antworten
    • larseda
      larseda
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 9.299
      du hast zuviel leaks, um die 25% rake zu schlagen
      deshalb machst du minus


      noch dazu sind die 3er aufgrund der vielen maniacs total swinigig
    • AlexAlberti
      AlexAlberti
      Bronze
      Dabei seit: 21.06.2007 Beiträge: 1.086
      Hi!

      Danke für deine Antwort! Dass ich zu viele leaks habe ist wohl logisch, sonst würde ich ja gewinnen! Meine Frage ist jetzt warum das so ist? Liegt es an meiner Strategie, (oder..)? Bei Pokerstars (kein Speed) klappt es ja, bei PP mit Speed nicht!


      Gruß A
    • TryToGetYou
      TryToGetYou
      Black
      Dabei seit: 22.04.2005 Beiträge: 4.889
      na die erste frage, die dir auch jeder stellen wird der hier noch antwortet, wieviele sngs hast du schon auf party gespielt?

      mehr als 10? mehr als 50?


      an was es liegt, kann man aber pauschal gleich mal gar net sagen, da ja niemand weiß wie deine strategie, dein spiel allgemein, dein postflop spiel etc etc... ist.

      links zu sng tactics stehen im milliniumpost von shakin, ganz oben auf der seite
    • Ridick
      Ridick
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2005 Beiträge: 379
      Original von AlexAlberti
      Ich musste natürlich erstmal lernen und habe mir einige SNG Strategien im Internet durchgelesen (anfangs sehr tightes Spiel, dann looser werden..)

      Die blinds gehen rasend schnell in die Höhe und Ich mit meiner tighten Spielweise bin sehr schnell lowstack ohne ein Monster auch nur gesehen zu haben. Jetzt sind meistens noch 5-6 Spieler da, wenn die Blinds auf 50/100 oder 100/200 sind und ich bin meistens low stack mit so ca. 1500 Chips also 7.5 - 15 BB. Da allerdings noch so viele Spieler übrig sind will ich keine riskanten moves machen die mich am Ende mein ganzes Stack kosten. Wenn ich trotzdem looser spiele wird das meistens gleich bestraft.
      Also ich denk mal du bist einer von den eher passiven wenns langsam Rrichtung Bubble geht. Scheinbar hast Du dir die SnG Guides/Strategien nicht richtig durchgelesen. Am Anfang "tight is right" und dann ab unter 10BB pushen das die Schwarte kracht. Natürlich auf Postion, Stacksizes usw. achten, besser gesagt nach ICM.

      Dann muss man sowieso erstmal sagen das die 3er SnG's scheisse sind. Mal abgesehen vom zu hohen Rake ist die Spielweise von vielen da fürn Arsch. Da bekommt man viel öfter auffen Sagg als bei den 11ern.
    • kirre
      kirre
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2007 Beiträge: 393
      Ich denke mal er konnte die SNG Artikel noch nicht lesen, da er noch nicht Silber ist. Ich würde dir raten erstmal weiter Cashgame zu spielen, wenigstens so lange bist du hier Silber bist - ich weiss SNGs machen mir auch mehr Spaß. Dann kannst du dir auch den SNG Grundartikel und den ICM Artikel durchlesen.
      Außerdem kannst du ab Silber auch Tiggas SNG/Tornament Coachings besuchen.
      Ansonsten kann man Low/Limit SNGs auch auf Titan spielen. Da ist der Rake angemessen 1$+0,1$ 2$+0,2$ etc..
      Die spielen sich meist nicht ganz so donkig, wie die auf Party. Ausserdem gibt es da auch bei den Low/Limits Tische mit niedriger Blinderhöhungsrate. Die sind vom Zeitaufwand höher, aber man hat mehr Zeit bessere Karten abzuwarten.
    • AlexAlberti
      AlexAlberti
      Bronze
      Dabei seit: 21.06.2007 Beiträge: 1.086
      Hallo!

      Danke für die weiteren Antworten! Das ich im Late Game und OTB Push or Fold spielen sollte solange ich nicht krass high stack bin ist mir eigentlich klar! Allerdings verstehe ich das mit dem ICM nicht. Ich habe mir die Trial Versionen von allen ICM Programmen die hier im Sticky aufgelistet sind heruntergeladen, aber soweit ich das erkennen konnte kann man mit der Trial nur Szenarien durchspielen und keine Live-Hilfe bei SnGs erhalten.

      Das mit dem Cash-Game hab ich auch schon probiert, war aber irgendwie nicht so mein Fall (bevorzuge halt SnG), und habs von daher eher gelassen!
      Das war sicher nicht so klug von mir, daher werde ich mich jetzt in Zukunft verstärkt den Cashgames widmen, gemäß SSS!

      Eine dumme Frage sei mir gestattet: wie steigt man hier mit den Punkten auf (Bronze/Silber ... )? Habe das System noch nicht wirklich durchschaut ?(



      Ich werde jetzt erstmal kräftig Gas geben und jetzt viel Cash-Game spielen und dann hier von meinen (eventuellen) Erfolgen berichten!


      Lieber Gruß,

      Alex
    • traedamatic
      traedamatic
      Bronze
      Dabei seit: 05.09.2006 Beiträge: 1.145
      Original von AlexAlberti
      ...
      Eine dumme Frage sei mir gestattet: wie steigt man hier mit den Punkten auf (Bronze/Silber ... )? Habe das System noch nicht wirklich durchschaut ?(



      ...

      http://www.pokerstrategy.org.uk/de/articles/74/
    • Bierbaer
      Bierbaer
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2005 Beiträge: 7.989
      Spiel cashgame bis du NL25 BSS nachhaltig geschlagen hast. (also SSS NL10... usw, halt hochspielen).
      Dann solltest du das theoretische grundwissen haben um auf den 11ern auch ohne ICM (nur mit groben aussagen was so als "gute" taktik durchgeht) zumindest mal breakeven zu spielen. Nebenher kannst dann theorie machen und wirst recht schnell winningplayer sein...
    • McIllroy
      McIllroy
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2006 Beiträge: 606
      ich glaube man kann die lowlimit sngs eher mit einigermaßen brauchbaren icm kentnissen als einnigermaßen guten postflposkills schlagen, einfach supertight spielenb bis man pushen kann.
    • TryToGetYou
      TryToGetYou
      Black
      Dabei seit: 22.04.2005 Beiträge: 4.889
      Original von AlexAlberti
      soweit ich das erkennen konnte kann man mit der Trial nur Szenarien durchspielen und keine Live-Hilfe bei SnGs erhalten.
      das geht mit keinem der genannten programme,
      und die mit denen es funktionieren sollte, sind illegal
    • rosetau
      rosetau
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2007 Beiträge: 429
      Ich habe mich auch auf die "kleinen sngs " was die Bankroll angeht, spezialisiert:
      und spiele eigentlich dort erfolgreicher als bei den Cash games. (1/2,5 und 5 $, Tisch: 2/6/10).

      Meine Erfahrung: Bei Party Poker sind die Rakes bei den kleinen Levels zu hoch, und die Speed Tische sind nicht gerade für Anfänger geeignet.

      Ich würde zu Everest Poker wechseln, dort beträgt das Rake nur 10 % und die die Blinds werden nur alle 10 min erhöht, was einer tighten Speilweise am Anfang sehr entgegen kommt. Die Konkurrenz ist in den unteren Levels sehr oft, so dass ich mit Disziplin fast immer in die Geldränge komme. Da braucht man nur zu warten, bis die Reihen sich allmählich lichten.

      Bei 51 Turnieren bis jetzt bin ich mit meiner ROI von 30 % eigentlich ganz zufrieden.

      Zur Strategie: Meine Beobachtung: den meisten mangelt es vor allem an Disziplin. Einfach an die SNG Guides /Strategien halten, dann wirds auch...
    • cresspahl
      cresspahl
      Bronze
      Dabei seit: 06.11.2005 Beiträge: 370
      Mein Tip lautet: Investiere 90 € für die drei Harrington-Bände, dort bekommst Du alles Wesentliche vermittelt, was Dich zu einem guten Turnierspieler macht - und vor allem: das Verständnis dafür.
      Laß Dir auch nicht weismachen, daß man bei SnGs mechanisch und ohne Nachdenken spielen könne, auch wenn viele Entscheidungen leichter sind, ist das Gegenteil der Fall.

      Die 90 Onken wirst Du recht bald refinanziert haben!
    • KeinKommentar
      KeinKommentar
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2006 Beiträge: 1.191
      Ich spiele die ganz kleinen SNG ja selbst gerne mal. Aber nur zum Tilten oder Amüsieren. Ansonsten zuviel Rake, zuviele Idioten. Und dann auch noch Speed, was das Ganze erst recht in Richtung Glücksspiel drückt. Zum Aufbauen der Bankroll sicher nicht zu empfehlen.

      Da Du ja geschrieben hast, Dein Geldbeutel gäbe nicht soviel her, wirst Du wohl nicht ohne weiteres zu einem anderen Anbieter wechseln können. Daher auch meine Empfehlung, auf Party zu versuchen, sich mit Cash Games eine BR aufzubauen und später auf SNG zu wechseln. Ob nun auf Party oder anderswo... vergleichen lohnt sich immer. ;)
    • daiMii
      daiMii
      Bronze
      Dabei seit: 06.06.2006 Beiträge: 1.494
      habe ein ähnliches problem. habe eine zu kleine br für sngs... allerdings mag ich absolut kein cashgame. bin eher der turniertyp. allerdings ist das mit den maniacs und dem rake bei den 3er sngs schon ein nettes problem, woran ich bereits einmal broke gegangen bin... :/ meine br reicht aber nicht für höhere limits (eigentlich darf ich eh keine sngs spielen).
      was ich stattdessen tun? wie gesagt, ich hasse cash game.
    • duck7777
      duck7777
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2007 Beiträge: 443
      Original von daiMii
      habe ein ähnliches problem. habe eine zu kleine br für sngs... allerdings mag ich absolut kein cashgame. bin eher der turniertyp. allerdings ist das mit den maniacs und dem rake bei den 3er sngs schon ein nettes problem, woran ich bereits einmal broke gegangen bin... :/ meine br reicht aber nicht für höhere limits (eigentlich darf ich eh keine sngs spielen).
      was ich stattdessen tun? wie gesagt, ich hasse cash game.
      Dann spiel Freerolls und added Tourneys, solange, bis Du die BR für SNG`s hast. Über eins musst Du dir im klaren sein. Nirgendwo sind die SNG`s so soft wie auf Party. Die 11er hier sind vergleichbar mit 5+0,5 und die 22er mit den 11ern auf anderen Seiten.

      Entweder zahlst Du eigenes Geld ein oder spielst solange Freerolls und added Turniere oder setzt dich hin und spielst cashgame, bis Du die erforderliche BR für SNG`s hast. Eine andere Möglichkeit gibt es leider nicht.

      Gruß, duck
    • Mumakill
      Mumakill
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2005 Beiträge: 23
      Vorher Geld einzuzahlen halte ich für ziemlich unsinnig. So redest du dir doch deine Bankroll nur schön.

      Dann kannst du auch gleich mit SnG anfangen mit dem bewusstsein das du Broke gehen kannst. Man muss ja nicht mit einem Downswing anfangen. Man muss halt für sich selbst entscheiden ob man das Risiko eingehen will oder nicht. Definitiv weniger Risiko ist es erst Cash Games zu spielen.
    • duck7777
      duck7777
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2007 Beiträge: 443
      Original von Mumakill
      Vorher Geld einzuzahlen halte ich für ziemlich unsinnig. So redest du dir doch deine Bankroll nur schön.

      Dann kannst du auch gleich mit SnG anfangen mit dem bewusstsein das du Broke gehen kannst. Man muss ja nicht mit einem Downswing anfangen. Man muss halt für sich selbst entscheiden ob man das Risiko eingehen will oder nicht. Definitiv weniger Risiko ist es erst Cash Games zu spielen.
      Zugegeben, das mit der strikten Weigerung, eigenes Geld einzuzahlen ist ein Phänomen bei PS. Aber da ich ein Spieler bin, der vom livegame zum Online Poker gekommen ist, ist es für mich völlig normal, mit eigenem Geld zu beginnen.

      Ich finde das System hier klasse, keine Frage aber ich kann nicht erkennen, warum man sich seine BR schön redet, wenn man bspw. 500$ selbst einbezahlt? Das Ergebnis ist doch dasselbe. Ob ich nun sage ich habe aus 0$ 1k$ gemacht oder aus 500$ 1,5k$, bleibt sich doch absolut gleich?

      Ob mit cashgame zu beginnen wirklich risikoärmer ist, wage ich bei denjenigen zu bezweifeln, die cashgame einfach nicht mögen. Da fehlt dann auch ein gutes Stück Motivation. Mein Post sollte lediglich zum Ausdruck bringen, dass es eben nicht mehr Möglichkeiten gibt als die aufgeführten.
    • Mumakill
      Mumakill
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2005 Beiträge: 23
      mit "schön reden" meinte ich folgende Situation:

      Sagen wir mal du hast gerade 200$

      Wenn du nun sagst ich fange erst an SnGs zu spielen wenn ich 500$ habe und somit 300$ einzahlst, dann sehe ich da keinen Sinn drin.

      Schau doch ersteinmal wie weid du mit deinen 200$ kommst. Man muss halt wissen, das dies mit einem Risiko Broke zu gehen verbunden ist. Aber dann kannst du ja immer noch einzahlen. Warum also vorher diesen Schritt gehen?
    • fairytale
      fairytale
      Bronze
      Dabei seit: 22.06.2007 Beiträge: 14
      ab wan ist es denn ratsam 11er Sng zu spielen, ich spiel die mittlerweile nämlich auch ab und zu (auch auf grund der zu komischen atmosphäre beid en klenen SnG)
      Also wie hoch sollte die BR ca sein, gibts da auch son artikel wie bei Cashgames (Also die wo die limits udn level up dinge und so drin standen??)