[NL] LtCdr

    • LtKdr
      LtKdr
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2007 Beiträge: 4
      Hallo,

      ich bin 53 Jahre alt und komme aus Norddeutschland.

      Ich spiele schon mehrere Jahre Poker. Zwar im wesentlichen online, aber auch einmal monatlich live im Bekanntenkreis. Bisher habe ich Sit´n Go bevorzugt.

      Da Strategiespiele schon immer einen besonderen Reiz auf mich ausgeübt haben, war ich anfangs von Poker regelrecht fasziniert. Leider hat sich dann trotz der vielen Lernartikel und -videos von PokerStrategy nur wenig oder besser gar kein Erfolg eingestellt. Von der ersten Euphorie ist daher inzwischen auch nicht mehr viel übrig geblieben. Seit dem gehöre ich zu den Spielern, die glauben, das der Glücksfaktor des Spiels fast stets auf der Seite der Gegenspieler liegt.

      Mit diesem Anfängerkurs versuche ich nun erneut den Einstieg in eine disziplinierte und hoffentlich künftig erfolgreiche Spielanlage zu finden.
  • 7 Antworten
    • CKWebsolutions
      CKWebsolutions
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2007 Beiträge: 2.171
      Na dann herzlich Willkommen im Kurs!

      Wie siehts denn mit deinem Spielvolumen aus? Bei relativ wenigen Händen kann es schon so aussehen, als ob es immer nur bergab geht.
      Wahrscheinlich werden sich auch noch ein paar Fehler und Schwachstellen eingeschlichen haben, die im Laufe des Kurses hoffentlich auffallen und behoben werden.

      Viel Erfolg und fang am Besten gleich mit Lektion 1 an.
    • LtKdr
      LtKdr
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2007 Beiträge: 4
      Aus welchen Gründen spielst du Poker?

      Weil es ein unheimlich interessantes und abwechslungsreiches Spiel ist. Allerdings spiele ich derzeit jedoch ausschließlich zum Zeitvertreib.

      Was sind deine Schwächen beim Poker?

      Meine Schwächen sind mir eigentlich gar nicht so bewußt.
      Ich denke, ich spiele hin und wieder zu loose oder treffe die falschen Entscheidungen.

      Was heißt es, tight-aggressiv zu spielen?

      Ein TAG ist ein Spieler, der grundsätzlich nur ausgewählte Hände je nach Situation und vor allem Position spielt. Diese Hände spielt er dann in jedem Fall offensiv sprich aggressiv.
    • CKWebsolutions
      CKWebsolutions
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2007 Beiträge: 2.171
      Mit der TAG-Definition bin ich nicht anz zufrieden, störend ist hier das "in jedem Fall".
      Wenn du Postflop mit Händen spielst, die Preflop nett aussahen, aber nicht getroffen haben, wirst du hoffentlich nicht aggressiv weiterspielen :)
    • LtKdr
      LtKdr
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2007 Beiträge: 4
      Ich denke, in bestimmten Situationen, je nach Flop und eigener Hand und falls zu mir gecheckt wird, ist eine 2. Bet durchaus angebracht.
    • CKWebsolutions
      CKWebsolutions
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2007 Beiträge: 2.171
      Stimmt, aber eben nur in bestimmten Situationen und nicht in jedem Fall
    • LtKdr
      LtKdr
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2007 Beiträge: 4
      Frage 1: An welchen Stellen würdest du anders spielen als vom BSS Starting Hands Chart empfohlen und warum?

      Das ist situationsbedingt, d.h. es kommt hängt davon ab, welche reads ich auf meine Gegner habe.

      Frage 2: Poste eine Hand, die dir vor dem Flop Schwierigkeiten bereitet hat.

      Vor dem Flop habe ich bislang keine Schwierigkeiten, eher post flop.

      Frage 3: Welche Equity besitzt du mit AKo gegen die Top-5%-Range, d.h. 88+, AJs+, KQs, AKo?

      46,32%
    • SpeedyBK
      SpeedyBK
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 20.039
      Also, fangen wir erstmal mit dem einfachsten an:

      Frage 3: Ist richtig :s_biggrin: .


      Frage 2: Es wäre dennoch super, wenn du eine entsprechende Hand posten würdest, und wenn es nur ist, um dein Spiel in der Situation mal zu überprüfen. Ich würde mich notfalls aber auch mit einer Hand zufrieden geben, die dir Postflop probleme bereitet. Viele solcher Probleme entstehen ja auch durch nicht ganz optimales Preflopspiel ;) .


      Frage 1: Im Prinzip ist deine Antwort schon richtig, wenn auch sehr knapp gehalten ;) . Wenn du möchstest, kannst du dir ja nochmal folgendes Video von Hasenbraten anschauen: http://de.pokerstrategy.com/video/6422/
      Dort wird eigentlich nochmal recht viel zu dem SHC und seinen Pros und Contras gesagt.