Silber Coaching Kendo 25.06.2007 & 26.06.2007 | Feedback |

  • 11 Antworten
    • bmuht
      bmuht
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2006 Beiträge: 670
      im allgemeinen fand ichs gut. solltest aber weniger auf die fragen eingehen, die nicht direkt was mit der aktuellen session zu tun haben. sowas kann man auch im forum fragen.
      find dass du dadurch das kommentieren der gespielten hände teilweise etwas vernachlässigt hast.
    • Knight20
      Knight20
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 1.051
      ich fand das zuviel über stats geredet worden ist, der hat die stats, dann mach ich das, bei den stats mach ich das .....

      ich sollte mir lieber überlegen warum der gegner so spielt, was er haben kann und was ich dagegen tun will

      dadurch sind andere dinge etwas auf der strecke geblieben, hände ansagen, und zum teil einige postflop situationen....

      fürs erste coaching fand ich es gut,
      tonqualität war ok, hab soweit alles gut verstnden ohne rauschen oder ähnliches

      werde also wiederkommen :D
    • ayurve
      ayurve
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2006 Beiträge: 1.108
      deshalb hat er ja vorher gefragt ob mit oder ohne stats und die meisten waren für stats...

      zum coaching selber :

      hat mri gut gefallen und du bist auch gut auf die hände eingegagen imho.

      qualität vom ton her war auch i.o.

      ich freu mich auf nächste coaching ;) .

      lg, ayurve
    • TLK
      TLK
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2007 Beiträge: 124
      Die erste 3/4 Stunde fand ich weniger gut. Es ist klar, daß ein neuer Coach ersteinmal beschnuppert und mit Fragen bzgl. "Heimatlimit" etc. gelöchert wird. Allgemeine Fragen zu Bankrollmanagment, PT Einstellungen oder "welche Winrate kann ich haben?" werden jedoch in jedem Coaching gut 876 Mal gestellt und nerven einfach nur, da sie so gut wie überhaupt nichts mit dem eigentlichen Coaching zu tun haben und meist bereits mehr als einmal im Forum beantwortet wurden; ich fände es daher besser, wenn du auf derartige Nebensächlichkeiten nicht eingehen würdest. Die Kommentierung deines Spiels litt darunter teilweise, was gerade angesichts der im Vergleich zu früher gekürzten Coachingdauer schade ist.

      In der zweiten Hälfte wurde es jedoch besser, so daß ich den Einstand insgesamt für gelungen halte.
    • Lupy38
      Lupy38
      Silber
      Dabei seit: 27.10.2006 Beiträge: 486
      Ich persönlich fand das Coaching von Kendo sehr gut. Sehr gute Erklärung über Conti-Bets, warum jetzt eine C-Bet oder warum jetzt grad keine C-Bet. War für mich persönlich sehr lehrreich.

      Selbst meine Freundin hat diesmal mit zugehört, sie spielt zwar kein Poker, fand aber den Dialekt von Kendo gemischt mit Pokerenglisch und deutschen Wörtern so überragend, dass sie bis zum Ende mitgehört hat. :D
      Muß dazu sagen das meine Freundin und ich selber aus Thüringen(Weimar) kommen(also nur 85km von Kendos Heimatort) und wir uns wohl selber gehört haben. :D
    • Kendo
      Kendo
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 2.301
      bump


      für heute auch verwenden ;)
    • conqueror
      conqueror
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 220
      Fands heute wie gestern auch wieder sehr gut.
      Vor Allem wann, wie und warum du C-bettest erklärst du sehr gut wie ich finde, das hab ich so noch bei keinem gehört und denke ich was das angeht, viel gelernt!
      Auch das ohne PT/PA spielen am Anfang war gut, so hat man gesehen, dass man auch ohne erfolgreich spielen kann, indem man die Tables beobachtet.
      Und wie auch schon gesagt, erklärst du wirklich oft und gut, was für Gedanken du dir grade machst.

      Also guter Einstand meiner Meinung nach, werde öfters mal wieder einschalten!
    • grotte
      grotte
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2006 Beiträge: 10
      Ich kann mich der positiven Bewertung nur anschliessen.

      Besonders hat mir die Limitübergreifenden Erläuterungen gefallen,

      was man wo anders spielen würde etc.

      Statsbeurteilungen zum Speilverlauf finde ich vorteilhaft entgegen anderer

      Meinungen.

      Für den ersten Auftritt war das gestern ein schöne runde Sache.
    • Mahlzahn
      Mahlzahn
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2006 Beiträge: 5.439
      Ich fands sehr gut! Die Aufteilung hälfte mit/ hälfte ohne stats fand ich okay. So werden alle wünsche berücksichtigt. Insgesamt wars sehr interresant und vor allem die Art und Weise fand ich super. Also sowohl didaktisch als auch fachlich. Es wurde durchgehend kommentiert und erklärt, das is ja nich bei jedem so :-)
      Also weiter so...
    • TLK
      TLK
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2007 Beiträge: 124
      Ich äußer mich hier mal zum Coaching von heute.

      Ich konnte zwar nur die zweite Hälfte hören, fand diese allerdings top! Sehr gut auf die einzelnen Hände eingegangen und deine Gedankengänge rübergebracht, insbesondere zum Thema Contibets.

      Auch gefällt mir, daß du einschiebst, welche Notes du dir zu welchem Gegner machen würdest und deine Stats am Ende nachbereitest.

      Hilfreiches Coaching, vielen Dank!
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      finde die uhrzeit vom dienstagscoaching scheiße, ich bin die coachings spätabends bis halb zwölf gewohnt =)