Wie spiele ich Satellites?

    • Trerrii
      Trerrii
      Bronze
      Dabei seit: 11.08.2007 Beiträge: 441
      Moin!!

      Ich spiele momentan auf Pokerstars und würde meine fpp gerne in Sattelites investieren, da diese eine sehr gute $/fpp Rate haben und wenn man zusätzlich noch besser als break-even spielt, dass ganze noch profitabler wird.

      Zur Auswahl stehen:

      6 Max Hyper Sng Turbo (1-2. 11$ Ticket 3. 10Fpp) für 235 FPP.

      20 Player MTT Sng Turbo ( 1-6. 11$ Ticket) für 210 FPP.


      Ich denke mal, dass man generell die größere Edge bei dem MTT Sng haben sollte, da man das 6Max mit nur 10 BB startet und aufgrund der Blind/Antes Struktur die Games in weniger 10 Min zuende sind. Dennoch würde ich gerne die Meinung von Leuten hören, die bereits Erfahrungen mit den Sattelites gemacht haben.


      Nun komm ich zu meiner eigentlichen Frage, wie geht man diese Sngs an? Ich spiele ausschließlich 9man turbos normalerweise, also sind beide für mich Neuland. Durch die flache Auszahlungsstruktur, wird der Bubblefactor größer und gewonnene Chips sind nochmals weniger Wert als verlorene im Vergleich zu den 9man. Das würde ja dann heissen, dass man generell tighter spielen muss.

      Wie passt ihr euch bei diesen Sattelites an ?

      Bei den 6ern gibts ja nur pof. Wie stark beeinflusst die Auszahlungstruktur pof Entscheidungen im vergleich zu 9 man Sngs?


      Bei den 20er sieht es etwas anders aus. Die Blindstruktur ist dieselbe wie bei einem turbo Sng. Beeinflusst die Auszahlungsstruktur auch schon den ersten Table oder spielt man bis zum Final Table eher nach ChipEV und dann am Final Table dann super tight ( Der Final Table gleicht ja einem DoN bzw noch extremer, da 6 von 10 das Ticket bekommen)?


      Man kann zwar auch mit dem Sng Wiz ein wenig üben, aber ich dachte, dass hier eine Diskussion im Forum auch nicht schlecht wäre und Leute ihre Erfahrungen und Einschätzungen miteinander teilen können.
  • 1 Antwort