[No-Limit Fortgeschritten] Choose Your Style: Preflop

  • 11 Antworten
    • myonlyStaR
      myonlyStaR
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2006 Beiträge: 3.747
      Original von FineFlavaP
      Poker Stars $200.00 No Limit Hold'em - 6 players
      DeucesCracked Poker Videos Hand History Converter

      Hero (SB): $200.00
      BB: $86.55 - VPIP: 26, PFR: 22, 3B: 9, AF: 3.0, Hands: 1869
      UTG: $248.95 - VPIP: 19, PFR: 15, 3B: 6, AF: 2.1, Hands: 8362
      MP: $248.75 - VPIP: 16, PFR: 13, 3B: 8, AF: 1.8, Hands: 197
      CO: $213.30 - VPIP: 23, PFR: 19, 3B: 8, AF: 3.7, Hands: 5780
      BTN: $95.00 - VPIP: 32, PFR: 31, 3B: 16, AF: 5.0, Hands: 242

      BU: aggressiver MS, sample ist noch nicht so groß, aber aus BU,SB und BB 3bettet er 19,2019%. also durchschnittlich 20%. ft4b 67% der vollständigkeit halber.

      Pre Flop: ($3.00) Hero is SB with 8 :club: 8 :diamond:
      2 folds, CO raises to $6, BTN raises to $15, Hero ?

      gegen BU's range bin ich vorne und möchte auch gerne broke gehen. nur sehe ich hier das problem, wenn man einen MS 3bettet mit so mittleren PP, wenn CO pusht. er weiß ja auch, dass ich lighter broke gehe möchte gegen BU.

      meine frage geht um das szenario: ich 4bette, CO pusht, BU foldet. und wie ich mich dagegen schütze.

      das CO jetzt A3s oder so bluffpusht kann man wohl auschnließen, da potenziell, 2 gegner broke gehen können. aber eine lighte valuerange von TT+, AQ wäre möglich mit etwas semibluff potenzial. wenn ich hier 35$ 4bette brauche ich ca. 37,5% EQ und gegen die angenommene range, habe ich dies ziemlich genau. also bin ich in einen 200bb Pot comitted, den ich aber mit der hand nicht unbedingt spielen möchte. letztlich ist es ein freeroll nach dem call, habe allerdings die winnings wenn, nur BU callt oder beide folden. geht er tighter broke, könnte ich die hand gegen CO noch folden.
    • myonlyStaR
      myonlyStaR
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2006 Beiträge: 3.747
      Original von TrudiT
      Villain ist Dear_Apollo: VPIP: 23 PFR: 22 3-bets: 16.0% Sample: 50 Hands - No Reads

      Villain hat meinen BU or schon ein paar mal ge3bettet. Habe mich für den Preis entschieden hier passive zu defenden. Flop call ist wohl die einzig gute option. Bei der Turncard beginnt nun das guessing game. Ich nehme an, dass ein aggressiver Spieler (das war mein Eindruck von ihm) diese Karte mit seiner gesamten Range 2nd barrelt. Sie liegt zwar logischer Weise auch zu einem guten Teil in seiner valueRange aber mit ein wenig EQ und der Möglichkeit ihm am river von einer besseren Hand zu bluffen habe ich mich für einen call entschieden.

      Wenn er checked würde ich hier meine made hand in einen bluff turnen und shoven. Wenn er shipped, mucken.

      Was meint ihr?

      Danke für Comments!

      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $2(BB) Replayer
      SB ($205)
      BB ($236)
      UTG ($203)
      CO ($105)
      Hero ($352)

      Dealt to Hero 5:diamond: 5:club:

      fold, fold, Hero raises to $4, SB raises to $13, fold, Hero calls $9

      FLOP ($28) 4:diamond: 4:club: 3:club:

      SB bets $18.60, Hero calls $18.60

      TURN ($65.20) 4:diamond: 4:club: 3:club: A:diamond:

      SB bets $42.20, Hero calls $42.20

      RIVER ($149) 4:diamond: 4:club: 3:club: A:diamond: T:diamond:
    • myonlyStaR
      myonlyStaR
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2006 Beiträge: 3.747
      Original von Grossmeiseter
      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $1(BB) Replayer
      SB ($100)
      Hero ($101)
      BTN ($254)

      Dealt to Hero J:club: T:club:

      BTN raises to $2, fold, Hero calls $1

      FLOP ($4.50) 9:spade: 9:club: 7:diamond:

      Hero checks, BTN bets $3, Hero calls $3

      TURN ($10.50) 9:spade: 9:club: 7:diamond: 6:club:

      Hero checks, BTN bets $7, Hero raises to $21, BTN raises to $135, Hero folds

      BTN wins $51.50

      vs. unknown

      am flop gebe ich nicht direkt auf mit der absicht am turn auf jede overcard zu raisen , weil ich mir schon denke das er den flop und turn mit grosser regelmässigkeit betten wird! AM turn kommt jetzt mit der 6 eine karte auf die ich ihn mit air nicht zu 100% weiter barreln sehe, trotzdem schätze ich meine feq + eq die ich noch habe als gross genug ein um hier profitable den turn zu raisen, auch ein call ist ja nicht das ende der welt. Dachte mir aber das es vielleicht keine schlechte idee ist den pot mit Jhigh direkt am turn klar zu machen! Da bin ich mir im nachhinein aber nicht mehr so sicher. Denn seinen push kann ich nicht wirklich callen! Gebe ihm diese range:

      KK+,77,A9s,T9s,98s,A9o,Ac7c,Ac5c,Ac2c : 80%
      JcTc :20%

      wie seht ihr die hand!

      eine option die ich mir überlegt habe wäre den turn zu donken um einfach villains eq zum folden zu bekommen! Wenn so hände wie AK folden wäre das ja schon ein gutes ergebnis!
      was denkt ihr?
    • myonlyStaR
      myonlyStaR
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2006 Beiträge: 3.747
      Original von DerCorni
      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $1(BB) Replayer
      SB ($104)
      BB ($124)
      UTG ($163)
      UTG+1 ($33.80)
      CO ($100)
      Hero ($117)

      Dealt to Hero 3:heart: J:heart:

      fold, fold, fold, Hero raises to $2.50, fold, BB calls $1.50

      FLOP ($5.50) 7:heart: 6:club: 5:heart:

      BB bets $3.55, Hero raises to $11.80, BB calls $8.25

      TURN ($29.10) 7:heart: 6:club: 5:heart: 9:spade:

      BB checks, Hero bets $18.55, BB calls $18.55

      RIVER ($66.20) 7:heart: 6:club: 5:heart: 9:spade: 5:diamond:

      BB checks, Hero bets $42.30

      Villain ist shnizzel auf stars. ziemlich schlechter reg imo. (spielt 21/15, donkt 24% am flop, 25% WTS).

      ist der spot geeignet, um zu barreln? sets, 8x sehe ich praktisch nie in seiner riverrange. ich dagegen kann eben diese hände mMn gut reppen.
    • myonlyStaR
      myonlyStaR
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2006 Beiträge: 3.747
      hier könnt ihr hände für das coaching am 12.04. posten
    • myonlyStaR
      myonlyStaR
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2006 Beiträge: 3.747
      Original von pKay
      Openraiser 36/26
      BU 23 / 21 / 6.4 3b / 60 ft3b 42 WTS 3agr - keine besondere history bis dato


      preflop finde ich klar

      turn wird interessant aber imo habe ich hier einen call

      river, tja - raised er straights, two pairs und sets oft genug am flop oder callt er das alles um mich mit drin zu behalten?

      Er sollte mir hier in der Regel auch eine starke riverrange geben; könnte aber auch ab und an mal bluffen.

      Hinzu kommt, dass er wohl auch jede T valueshoved.

      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $1(BB) Replayer
      Hero ($263)
      BB ($51.37)
      UTG ($138)
      CO ($100)
      BTN ($100)

      Dealt to Hero A:diamond: T:diamond:

      UTG raises to $3, fold, BTN calls $3, Hero calls $2.50, fold

      FLOP ($10) T:club: 8:diamond: 9:club:

      Hero checks, UTG bets $7, BTN calls $7, Hero calls $7

      TURN ($31) T:club: 8:diamond: 9:club: 4:spade:

      Hero checks, UTG checks, BTN bets $20.25, Hero calls $20.25, UTG folds

      RIVER ($71.50) T:club: 8:diamond: 9:club: 4:spade: T:heart:

      Hero checks, BTN bets $69.93 (AI), Hero ...?
    • myonlyStaR
      myonlyStaR
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2006 Beiträge: 3.747
      Original von pKay
      villain hat 5 handed 34 / 29 / 12.5 / 63 ft3b / 29 WTS 3 agr

      und ist guter winner und einer der besten REGs auf dem Limit auf der Seite

      Haben aber keine spezifische history


      Pre 3bette ich auch mal aber call ist okay - BB ist ein fish und soll gerne mit in den Pot

      Flop ist gegen ihn auf jeden Fall ein c/r - er cbetted viel und unpolarisiert

      Turn wird schon ugly,.. typische Spot - aber er wird noch genug schlechteres, pair + FD und 22 / 44 callen.

      River bin ich lost. Habe ich noch eine valuebet? Ist hier gegen einen agressiven, thinking REG vielleicht c/c gut? Egal wie groß er betted? Was sollte ich für den move über ihn wissen?

      Wenn bet, wie groß?

      113$ effektiv left

      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $1(BB) Replayer
      Hero ($178)
      BB ($49.88)
      CO ($100)
      BU ($147)

      Dealt to Hero 6:heart: 6:spade:

      fold, BU raises to $2.50, Hero calls $2, fold

      FLOP ($6) 6:diamond: 2:club: 4:diamond:

      Hero checks, BU bets $4, Hero raises to $12, BU calls $8

      TURN ($30) 6:diamond: 2:club: 4:diamond: K:diamond:

      Hero bets $19, BU calls $19

      RIVER ($68) 6:diamond: 2:club: 4:diamond: K:diamond: 5:spade:

      Hero...?
    • myonlyStaR
      myonlyStaR
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2006 Beiträge: 3.747
      Original von oppoker91
      Villain spielt 23/19 und 3bettet 16% vs ein Steal aus dem SB.

      Overcall cbettet er 84% und am Turn nur 1/4.
      Schon strange,dass er den Turn checkt,da er imo jeden guten King und besser weiterbetten sollte,genauso wie seine BLuffs.
      Natürlich wird er auch manche Hände einfach aufgeben,kann mir dann aber nicht vorstellen,dass er den River mit der Size so blufft.

      Trotzdem ein Call bei den Odds?

      PS: Hatte einen Showdown von ihm,wo er im 3betpot JJ am Turn gegen einen checkbehind auf 8638 bettet und ne Q am River check/callt.

      PokerStars No-Limit Hold'em, $1.00 BB (4 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      UTG ($94.04)
      Hero (Button) ($113.57)
      SB ($182.25)
      BB ($129.31)

      Preflop: Hero is Button with Q, 10
      1 fold, Hero bets $2.50, SB raises to $8, 1 fold, Hero calls $5.50

      Flop: ($17) 4, 9, Q (2 players)
      SB bets $10, Hero calls $10

      Turn: ($37) A (2 players)
      SB checks, Hero checks

      River: ($37) 2 (2 players)
      SB bets $17.75, Hero folds

      Total pot: $37 | Rake: $1.50
    • myonlyStaR
      myonlyStaR
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2006 Beiträge: 3.747
      Original von oppoker91
      Villain spielt 23/19 und raist 50% am BU first in auf 160 Hände.
      Er scheint einigermaßen aggressiv und hat cbet werte von 67/50/100,die aber offensichtlich nicht viel aussagen bei nur 160 Händen.

      Ab wann callt ihr down in dem Spot? Da wird gefühlt einfach nie geblufft,aber viele bessere Hände ausser Ax und vielleicht mal 99 bzw. TT hat man da nicht in der Range.

      PokerStars No-Limit Hold'em, $1.00 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      Hero (BB) ($107.32)
      UTG ($80.56)
      MP ($141.92)
      CO ($105.11)
      Button ($100)
      SB ($117.38)

      Preflop: Hero is BB with 8, 9
      3 folds, Button bets $2.37, 1 fold, Hero calls $1.37

      Flop: ($5.24) 8, A, A (2 players)
      Hero checks, Button bets $3.30, Hero calls $3.30

      Turn: ($11.84) A (2 players)
      Hero checks, Button bets $7.50, Hero calls $7.50

      River: ($26.84) 2 (2 players)
      Hero checks, Button bets $17
    • myonlyStaR
      myonlyStaR
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2006 Beiträge: 3.747
      Original von AskMyDiaRy
      Moin,

      Villain war seit 30 Händen an dem Tisch und hat bisher sau aggro gespielt:

      Stats zu dem Zeitpunkt waren 34/23, 23% 3b (3/13 Situationen).
      Er hatte mich vorher schon 1 Mal ge3bettet und ich hab gefoldet.

      Stacks:
      CO ($121.25)
      BTN ($28.71) Tablespot, shorter Fish.
      Hero (SB) ($100)
      BB ($100)

      Pre-Flop: ($1.50, 4 players) Hero is SB 10:diamond: 10:spade:
      1 fold, BTN calls $1, Hero raises to $4, BB raises to $13, BTN folds, Hero raises to $27, BB calls $14

      Da ich den Fish isoliere, der ab und an nochmal über BBs 3bet drübergehen könnte mit dem Stack, denke ich dass er hier nicht pure Crap 3bettet, aber durchaus sowas wie AQ, AJ, ATs, KQ oder auch 77-99.
      Daher 4b/broke, 4handed und mit seiner Aggr. sollte das klargehen.
      Shovt hier jemand direkt um Spazzcalls von PPs oder OCs zu bekommen oder wählt ihr ne andere Size?
      Ist schon ziemlich hässlich dass er auf die 4b callt, hätte lieber nen Shove gesehen.

      Flop: J:diamond: J:heart: A:heart: ($55, 2 players)
      Hero checks, BB checks

      Hier gebe ich direkt auf, da ich viele Ax in seiner 4b call Range sehe.

      Turn: 2:diamond: ($55, 2 players)
      Hero checks, BB bets $26.50, Hero folds

      Spielt jemand die Hand anders mit der gegebenen Dynamik?
    • myonlyStaR
      myonlyStaR
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2006 Beiträge: 3.747
      Original von Greenplanet90
      Poker Stars, $0.50/$1 No Limit Hold'em Cash, 6 Players
      Poker Tools Powered By Holdem Manager - The Ultimate Poker Software Suite.

      UTG: $101.71 (101.7 bb)
      MP: $41.50 (41.5 bb)
      CO: $169.02 (169 bb)
      Hero (BTN): $100 (100 bb)
      SB: $99 (99 bb)
      BB: $106 (106 bb)

      Preflop: Hero is BTN with J J
      UTG folds, MP calls $1, CO folds, Hero raises to $4.50, SB raises to $16, 2 folds, Hero raises to $29, SB raises to $55, Hero raises to $100 and is all-in, SB calls $44 and is all-in

      Flop: ($200) 2 K Q (2 players, 2 are all-in)
      Turn: ($200) 4 (2 players, 2 are all-in)
      River: ($200) J (2 players, 2 are all-in)

      Villain war die 1. hand am Tisch und hat einen bronzestar also potenzieller fish.
      Die kleine 4bet von mit habe ich gemacht um ihm noch raum zum abspasten zu geben. Allerdings sind solche min5bets doch einfach zu 90% QQ+ und dagegen kann ich nicht callen. Mit JJ preflop zu 4bet/callen geht ja nur weil man gegen AK gute equity hat. Aber solche 5bets sieht man mit AK einfach nie von daher kann man das schon stark discounten.

      herofoldet das jemand gegen unknown fish?

      EDIT: ja ich weiß so eine diskussion hatten wir schon sehr oft aber mein motto ist eher "funktion statt konvention". Ich denke mir in den spots immer naja ich habe xx da gehts eben rein und jedes mal denke ich mir danach "war ja klar dass er AA so behindert spielt".