Frage zu 4Bet range ???

    • BA4077
      BA4077
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2009 Beiträge: 475
      Hallo !

      Was genau sagt der Wert 4 Bet range aus ?
      Wenn mein Gegner zum Beispiel: ein 3 Bet Wert von 2.0%
      Fold to 3 Bet von 48%
      4 Bet 27.4%
      Fold to 4 Bet 33.3%
      4 Bet range 1.9% auf 9000 Hände hat ?
      In meinen Augen sind 27.4% 4Bet gewaltig hoch im verhältnis zum rellativ geringen 3Bet Wert (der meiner Meinung nach mit 2.0% nur AA / KK / AK sein kann. Oder ?
      Was genau sagen mir jetzt diese 1.9% 4Bet range ?
      Sind seine 4 Bets dann meistens Bluffs ?
      Oder habe ich da etwas total falsch verstanden ???

      Kann mir da bitte jemand helfen ?

      Gruß BA4077 !!!
  • 6 Antworten
    • oers
      oers
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2007 Beiträge: 4.785
      4bet ist der Teil, den er von seiner Prefloprange 4bettet.
      Also bsw. Villain raist 10% und 4bettet QQ+,AKs,AKo = 2,56%, dann kommt er auf ~25% 4bet.

      4bet Range ist dann der Wert, denn man wenn dann mit 3bet wert vergleichen kann, weil beides absolute werte sind.
      4bet Range = PFR * 4bet

      Was 1,9% sind, kannst du ja dann einfach in Equilab ankucken.
      QQ+,AKs,AKo = 2,56%
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Oers hat es mathematisch aufgelöst.

      Müsste praktisch bedeuten, dass der Typ einen PFR von ca. 7% hat (6,9%).

      Also sind seine 4-bets nicht Bluffs, die Range ist ja fest mit 2%. Und wie gesehen ist das nicht mal QQ+/AK.

      Er openraist somit nur sehr starke Hände, jedes 4.Mal hält er dabei QQ/AK (Minus ein paar Kobmos) und 4-bettet diese.

      Sollte der PFR nicht 7 betragen, dann läuft da was schief. :D

      Poste die Werte einfach auch nochmal.
    • DropkickMurphys
      DropkickMurphys
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2008 Beiträge: 1.447
      Er wird ja nicht jedes mal ge3bettet wenn er raist, also wird der PFR wohl höher sein, oder?
      (Oder hab ich grad nen Denkfehler?)
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Wir können das anhand der Definitionen aus dem HM nachweisen:


      Four Bet Player must open the betting action then be the one to 4-bet.

      Four Bet Range % of hands player 4bets with based on PFR multiplied by 4bet %. This will give you the approx range of what hands he is 4betting


      Wenn Villain geraist hat, geht es darum, wie häufig er 4-bettet, egal ob er die Option überhaupt hat.

      Die Bedingung ist nur, dass er selbst geraist hat (logisch).

      Das erkennst du auch an der Definition der 4-bet-Range, die oers oben bereits gepostet hat.

      4-bet-Range = PFR * 4bet%


      In unserem Fall:

      1,9 = PFR * 0,274 /:0,274

      6,93 = PFR
    • BA4077
      BA4077
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2009 Beiträge: 475
      Danke !!! Wie immer SUPER erklärt !!!

      Gruß BA4077 !!!
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von BA4077
      Danke !!! Wie immer SUPER erklärt !!!

      Gruß BA4077 !!!
      Wenn du jetzt sagst, dass der Typ tatsächlich einen PFR von 7 hat, hätten wir es sogar nochmals bewiesen?! :D