stärke vom full house

    • voodoopriester
      voodoopriester
      Bronze
      Dabei seit: 06.12.2006 Beiträge: 100
      wie soll man nach eurer mss anfängerstrategie eigentlich mit folgenden full houses umgehen?

      hand 1:
      hand 44
      board 88839

      hand2:
      hand 22
      board 888AK

      hand3:
      hand 22
      board 888

      hand4:
      hand T2
      board 888T4

      Hand5
      hand AA
      board 888

      laut strategie soll man mit einem full house ja all.in gehn. bei hand 4 und hand 5 sehe ich das auch ein.
      allerdings sind hand 1 und hand2 wohl eher wie ein "middle pair" bzw bottom pair zu sehen oder?
  • 6 Antworten
    • Gela
      Gela
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2005 Beiträge: 9.427
      Hallo voodoopriester,

      wir haben hier auch ein MSS-Einsteigerforum. =)
      Dorthin verschiebe ich Deinen Beitrag, da Du dort am ehesten passende Antworten erhalten solltest.

      Viele Grüße

      Gela
    • schoe01
      schoe01
      Gold
      Dabei seit: 21.09.2009 Beiträge: 734
      Hand 1 und 2 kannst folden wenn andere betten sonst würd ichs behind checken
      Hand 31 kannst noch was setzen, musst aber nicht 32 und 4 sind broke hands
    • MrRaupE
      MrRaupE
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 15.589
      hand 3 gibt es 2 mal ;)

      ansonsten kommt es ja auch auf anzahl gegner und aktion vorher an vorher an

      bei 1-4 wirst du meist ein freeplay bekommen haben, dementsprechend wird der pot am river nicht so groß sein, da reicht ne kleine bet aus oder halt einfach runterchecken, aber nichtt auf AI spielen

      anders die letzte hand, da kannst du eigentlich immer mit AI gehen ;)
    • voodoopriester
      voodoopriester
      Bronze
      Dabei seit: 06.12.2006 Beiträge: 100
      ui so schnelle antworten. danke :)
    • voodoopriester
      voodoopriester
      Bronze
      Dabei seit: 06.12.2006 Beiträge: 100
      ok irgendwie bin ich noch nicht ganz firm mit dem full house ;)
      also kann man das in etwa so zusammenfassen?

      - auf all-in spielen wenn beide meiner handkarten treffen
      - wenn nur eine handkarte trifft: bei top trips auf all-in spielen
      wenn ich das untere trips treffe -> fold bzw check down (z.b. KQ board QQAA9)

      - wenn ich das paar getroffen habe auf all-in spielen mit over-pair zum board (z.b AA auf 666J3
      - wenn eine meiner handkarten das top paar trifft (z.b. TJ auf board J7775) spielen wie Top pair -> also nicht auf all-in aber möglichst auf pot-control zum showdown
      sonst fold? (also kleiners paar treffen)

      thx 4 help :)
    • MrRaupE
      MrRaupE
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 15.589
      ich möchte das eigentlich nicht verallgemeinern, weil es auch immer so ein bisschen auf gegner und die jeweilige situation ankommt

      stell doch einfach die hand, die vorkommt beim spielen und zu der du fragen hast, bei uns ins handbewertungsforum ;)