[SNG] Strategieübersicht vs. Lernpfad

    • seewii
      seewii
      Bronze
      Dabei seit: 19.06.2007 Beiträge: 1.999
      Nachdem ich mir aufgrund unseres Nachwuchses eine Pause von gut 1.5 Jahren gegönnt habe, stehe ich jetzt vor der Entscheidung, ob ich mich wieder ein wenig mit dem Thema Poker beschäftige.
      Ich habe seinerzeit ausschließlich CashGames auf den Limits NL25 bis NL50 gespielt, bin aber nicht wirklich über NL100 hinaus gekommen.
      Jetzt würde ich mich allerdings gerne mit dem Thema SnG's bzw. MTT's beschäftigen und habe daher mal die ersten Sektionen der SnG Strategie durch gearbeitet
      Da sich die Strategie im Vergleich zu den CG's teils stark unterscheidet, stelle ich all mein jetziges Wissen einfach mal in Frage und will ganz bewusst 'von vorne anfangen'.

      Mein Problem:
      Unter 'Strategie' --> 'Einsteiger' finde ich im Grunde 3 Bereiche:
      1. Stragtegieübersicht, 2. Einsteiger Lern-Pfad und 3. Videos
      Gehe ich jetzt auf 'Strategieübersicht' beginnt das ganze wieder mit dem 'Lern-Pfad'. Diesen habe ich weitestgehend durch gearbeitet (Einleitung, Sektion 1-4, Quiz). Aber wohin führt mich der Weg jetzt? Ich finde die Verlinkungen in den einzelnen Texten und Videos des Lern-Pfads teilweise sehr verwirrend bzw. man wird plötzlich mit Begriffen konfrontiert, die ein wirklicher Neueinsteiger noch gar nicht wissen kann. Das gleiche gilt für manche Videos.

      Gehe ich jetzt wieder zum Ausgangspunkt (Strategieübersicht), folgen 'Handbewertungen', 'Strategiediskussionen', 'Coachings' etc. So, und dann kommt erst der Punkt 'Bibliothek', wo sich doch die wichtigen Artikel und Strategien wieder finden, die ich doch erstmal erarbeitet haben muss, bevor ich Hände poste, Strategien diskutiere, oder sogar Coachings nehme geschweige dem das ich selbst überhaupt spiele?

      Was hab ich falsch verstanden?
  • 1 Antwort
    • PokahJokah
      PokahJokah
      Bronze
      Dabei seit: 27.09.2011 Beiträge: 49
      Meine Situation war sehr ähnlich, habe vor ein paar Wochen nach ca. 2 Jahren Pause wieder angefangen und mich den SnGs zugewandt (war früher mit einer etwas abweichenden SSS bis NL25 unterwegs).

      Ich habe zuerst alle Strategieartikel, die mir zugänglich waren, gelesen und dann die im Lernpfad beschriebenen sonstigen Quellen (Quiz, Videos) recht umfänglich und die in der Strategiebibliothek vorhandenen sehr selektiv angeschaut. Speziell bei den Videos gefällt mir die Einsteigerserie von steinek sehr gut und auch das zweiteilige Video zu den Microlimits.
      Nur dem Lernpfad zu folgen, finde ich an einigen Stellen auch etwas unsystematisch.

      Jetzt versuche ich durch Nutzung des ICM-Trainers mein Gefühl für die PoF-Phase zu verbessern, lese aufmerksam Handbewertungen und poste dort ab und an auch selbst (und warte ansonsten auf den Gold-Status für weiteren Content).

      Dabei sollte man aber auch nicht das regelmäßige Spielen vernachlässigen, da viele Dinge nur durch die häufige Praxis richtig verinnerlicht werden können.

      Also, trau Dir ruhig zu, selbst zu entscheiden, was an Content für dich wichtig ist und was eher zweitrangig, bei mir hat das zum Ziel geführt.