Fehler SHC?

    • Shadowhunter23
      Shadowhunter23
      Bronze
      Dabei seit: 24.05.2009 Beiträge: 73
      Nach dem Bronzechart kann man aus dem Smallblind Q8o nicht mitgehen bei einem Limper, allerdings J8o schon. Liegt das an besseren Chancen auf eine Straight oder ist das ein Fehler?
  • 4 Antworten
    • cjheigl
      cjheigl
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 09.04.2006 Beiträge: 24.498
      Ich denke, das liegt an den Straightmöglichkeiten. Man kann etwas öfter etwas spielbares auf dem Flop treffen.
    • vandaalen
      vandaalen
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2008 Beiträge: 5.348
      Denke auch, daß es an der Connectivity liegt, allerdings hat Q8o tatsächlich eine geringfügig bessere Equity gegen eine Randomhand.
    • Trockenstadtler
      Trockenstadtler
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 250
      ?( Ich finde es ziemlich bemerkenswert, daß kein Vertreter von PS eine konkrete Antwort geben kann.
      Mit J8o besteht schon eine akzeptable Chance am Flop einen Draw zu treffen. Mit Q8o sind drei Lücken zu schließen, die Wahrscheinlichkeit dafür macht eine Bet uninteressant. Bei Omaha ist dieses Thema sehr wichtig.
    • cjheigl
      cjheigl
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 09.04.2006 Beiträge: 24.498
      Wieso, von wem willst du denn was hören? Hast ja schon die Meinung von zwei Moderatoren bekommen. Ich habe den Chart zwar nicht erstellt, aber fachlich bin ich so nah dran, wie es geht. Man wird am Flop zu dritt im Pot sein. J8 trifft etwas öfter den Flop und man wird es öfter am Flop spielen können. Ausserdem ist J8 etwas weniger oft dominiert, wenn BB noch raist. Das ist minimal mehr wert als das höhere Paar, das Q8 treffen kann. Wir bewegen uns am unteren Rand der spielbaren Hände und da fliegt eben die eine Hand raus und die andere nicht.