Reparatur - whats my line?

    • darkmanx1988
      darkmanx1988
      Bronze
      Dabei seit: 28.10.2009 Beiträge: 4.533
      Habe bei Panasonic meine kaputte Unterwasserkamera eingeschickt, sie sagen, dass es auf nen Wasserschaden zurückzuführen ist und die Reparaturkosten den Warenwert übersteigen.
      Sie geben jedoch die Kosten für die Reparatur mit ca. 0,01€ an.
      Möglichkeiten:
      -Reparieren für ca 0,01€
      -Unrepariert zurück
      -Entsorgen

      Wenn ich jetzt Reparieren für 0,01€ ankreuze, können Sie mich eigentlich nicht zwingen, nachher die Kosten von 300€+ zu bezahlen, oder? :coolface:


  • 13 Antworten
    • cmdcom
      cmdcom
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2009 Beiträge: 2.057
      http://de.wikipedia.org/wiki/Kostenvoranschlag


      reparieren ankreuzen und dann bitte weiter posten :D
    • darkmanx1988
      darkmanx1988
      Bronze
      Dabei seit: 28.10.2009 Beiträge: 4.533
      "Die in einem Kostenvoranschlag getroffenen Aussagen über den Gesamtpreis dürfen nur um 15 bis 20 Prozent überschritten werden"
      "Der Besteller ist seinerseits zur Kündigung des Vertrages berechtigt."

      :D ok also kann eigentlich nichts schief gehen?!
    • cmdcom
      cmdcom
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2009 Beiträge: 2.057
      mach halt einfach. was soll passieren ^^ da steht 1ct.

      Wie kann ne Unterwasserkamera eigentlich nen Wasserschaden kriegen?
    • darkmanx1988
      darkmanx1988
      Bronze
      Dabei seit: 28.10.2009 Beiträge: 4.533
      tja gute Frage! natürlich bin ich am schaden schuld, habe die klappe unter wasser geöffnet oder was auch immer :rolleyes: die technik scheint halt noch nicht zu 100% sicher zu sein, obwohl ich damals für sie knapp über 300€ gezahlt habe. und wenn mal die kamera ne undichte stelle kriegt, ist natürlich der benutzer schuld und nicht der hersteller.
      gibts auch viele berichte von anderen kunden im internet, die genau dasselbe schreiben, und dass panasonic nie unter garantie repariert.
      in der zukunft kauf ich mir lieber eine für 70€, die dann bestimmt nicht schneller den geist aufgibt (hier 1 jahr lol).
    • Tezet
      Tezet
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2006 Beiträge: 2.428
      300€ werden sie dir dafür wohl nicht berechnen können. aber einen anspruch auf reparatur wirst du aus dem formular oben genauso wenig erhalten. Nullsummenspiel.
    • feinfuehl
      feinfuehl
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2010 Beiträge: 8.755
      Original von darkmanx1988
      "Die in einem Kostenvoranschlag getroffenen Aussagen über den Gesamtpreis dürfen nur um 15 bis 20 Prozent überschritten werden"
      "Der Besteller ist seinerseits zur Kündigung des Vertrages berechtigt."

      :D ok also kann eigentlich nichts schief gehen?!
      http://de.wikipedia.org/wiki/Erkl%C3%A4rungsirrtum

      und man könnte dir z.b. aufgrund dieses threads hier auch noch Betrug bzw. Täuschung vorwerfen.
    • TheNapplebee
      TheNapplebee
      Platin
      Dabei seit: 04.08.2011 Beiträge: 1.109
      wieso er kann doch glauben das seine kamera ncihts mehr wert is?!
      wenn die schon so schnell kaputt geht is das sogar eine berechtigte annahme !
    • darkmanx1988
      darkmanx1988
      Bronze
      Dabei seit: 28.10.2009 Beiträge: 4.533
      bist du jurist?

      ich habe einen kostenvoranschlag erhalten von 0,01 € und erkundige mich in diesem forum, was (im schlimmsten fall) passieren kann, wenn ich ihn annehme. und du würdest mich jetzt also wegen betrug anklagen? aha wo betrüge ich bitteschön?
    • LordPoker
      LordPoker
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2007 Beiträge: 12.784
      Original von feinfuehl
      Original von darkmanx1988
      "Die in einem Kostenvoranschlag getroffenen Aussagen über den Gesamtpreis dürfen nur um 15 bis 20 Prozent überschritten werden"
      "Der Besteller ist seinerseits zur Kündigung des Vertrages berechtigt."

      :D ok also kann eigentlich nichts schief gehen?!
      http://de.wikipedia.org/wiki/Erkl%C3%A4rungsirrtum

      und man könnte dir z.b. aufgrund dieses threads hier auch noch Betrug bzw. Täuschung vorwerfen.
      Greift nicht, der Verkäufer wollte ja eine Erklärung über die Reparatur zu einem angegebenen Preis machen. Er war also über den Inhalt der Erklärung aufgeklärt, denn es war ja das was er wollte. Er hat halt einfach einen Irrtum im Inhalt gemacht, weswegen er wohl anfechten kann. Außerdem bist du niemals im guten Glauben, dass sie dir das für einen cent reparieren.

      Ich glaube einfach, dass das ein Pflichtfeld im System bei denen ist und er da halt was eingetickert hat.


      Um zu deiner Frage zurückzukommen: Musst natürlich keine 300€+ zahlen, wenn du das so abschließt. Wäre ja noch schöner, wenn sich aus einfachen Erklärungen plötzlich völlig andere Forderungen begründen.

      e: OBV keine Rechtsberatung, nur bisschen Recht gehabt
    • Gunius
      Gunius
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2009 Beiträge: 13.296
      Hattest ne schöne Zeit mit der Unterwasserkamera? :coolface:
    • Furgees
      Furgees
      Bronze
      Dabei seit: 06.11.2008 Beiträge: 496
      Kannst in Auftrag geben, im schlimmstenfall wird es vom Ersteller aufgrund von Irrtum widerrufen
    • PocketPeer
      PocketPeer
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2008 Beiträge: 732
      Da steht doch wirtschaftlicher Totalschaden - also werden die wohl keine Reparatur vornehmen.
    • darkmanx1988
      darkmanx1988
      Bronze
      Dabei seit: 28.10.2009 Beiträge: 4.533
      Original von PocketPeer
      Da steht doch wirtschaftlicher Totalschaden - also werden die wohl keine Reparatur vornehmen.
      und warum bieten sie mir dann eine für 0,01€ an? ?(